Italien

24. November 2019 02:16; Akt: 24.11.2019 08:02 Print

Wieder «Sardinen»-Proteste gegen Salvini

Mehrere Tausend Demonstranten sind am Samstag gegen den Lega-Chef auf die Strasse gegangen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zentrum der jüngsten sogenannten «Sardinen»-Proteste war die nördliche Stadt Reggio Emilia. Laut Polizei kamen mehr als 6000 Demonstranten zusammen. In Perugia in Umbrien waren es am frühen Abend laut Nachrichtenagentur Ansa mehr als 1000. Viele von ihnen trugen Zeichnungen oder selbst gebastelte Figuren von Sardinen bei sich.

Die «Sardinen» waren erst vor kurzem als ein Flashmob entstanden. Mehrere junge Leute hatten am 14. November in Bologna beweisen wollen, dass sie mehr Menschen mobilisieren können als Oppositionsführer Salvini, der an dem Tag in der Hauptstadt der Emilia-Romagna eine Kundgebung abhielt. Ziel war es gewesen, den Hauptplatz eng gedrängt wie Sardinen zu füllen, was auch gelang.

«Sardinen» gegen Rechtspopulimsu

In der Emilia-Romagna finden am 26. Januar Regionalwahlen statt. Salvini will mit seiner Kandidatin Lucia Borgonzoni die traditionelle Hochburg der Linken erobern, was ihm Ende Oktober schon in Umbrien gelungen war. Auf nationaler Ebene ist seine Lega in Umfragen die mit Abstand stärkste Partei. Sie gewann auch die Europawahlen Ende Mai.

Die «Sardinen» verstehen sich als Bewegung gegen den Rechtspopulismus. Ihre neue Facebookseite hatte am Samstagabend schon rund 120'000 Likes. Sie haben ihren Namen bereits beim europäischen Patentamt registrieren lassen und planen weitere Kundgebungen in zahlreichen italienischen Städten, darunter am 14. Dezember in Rom. An diesem Sonntag ist eine kleine Kundgebung mit rund 200 Teilnehmern der «atlantischen Sardinen» in New York geplant.

(roy/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • TillEulenspiegel am 24.11.2019 07:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Salvini = Erdrutschsieg

    Auch wenn die Medien versuchen die Sardinis zu hypen, wird Salvini die nächsten Wahlen gewinnen dass es sich gewaschen hat. Denn wer die Verhältnisse kennt in Italien weiss dass das Italienische Volk die Nase gestrichen voll hat von der EU Asylpolitik.

  • Stefan am 24.11.2019 09:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur Symbolik

    Der Salvini wird trotzdem gewinnen. Aktuell hat das Rechtsbündnis laut Umfragen schon über 50 Prozent. Solange die Linken an der Macht sind, wird das erfahrungsgemäß noch steigen, weil die Leute unzufrieden sind.

    einklappen einklappen
  • Ueli van der Chueli am 24.11.2019 09:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unwort des Jahrzehnts

    Wieder eine Gruppierung, die sich anmasst zu definieren, was und wer rechtspopulistisch ist. Alle die anders denken und handeln als sie selbst.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gianni am 24.11.2019 11:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    forza Salvini

    Salvini regiert für Italien und nicht für die EU. Vielen Ländern würde ein Salvini gut tun.

  • Cavi33 am 24.11.2019 11:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Protestieren und nichts bringen

    Linke Gruppierungen massen sich jede Kompetenz an obwohl sie keine haben. Praktisch jede Regierungsform ist korrupt und das ist eben auch ein Problem in Italien, hat weder mit rechts noch mit links zu tun sondern mit der Grundeinstellung der Politiker.

  • Prophet am 24.11.2019 11:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das Licht wird siegen!

    Auch in Italien. Salvini wird zurückkommen und Italien befreien.

  • Peter Keller am 24.11.2019 10:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Denn Sie wissen nicht was Sie tun

    Wann wird eigentlich ENDLICH begriffen "was ist DEMOKRATIE"

  • MadChengi am 24.11.2019 10:47 Report Diesen Beitrag melden

    Sonntagskater

    Wieso bekomme ich jetzt urplötzlich Lust auf eine Dose Sardinen in Olivenöl mit einem Ciabatta dazu!?