Happy Birthday

17. Juli 2014 10:49; Akt: 17.07.2014 11:11 Print

ZDF-Korrespondent singt Merkel ein Ständchen

Bundeskanzlerin Angela Merkel feiert heute ihren 60. Geburtstag. An einer Pressekonferenz stimmte ein Journalist darum ein Geburtstagslied an. Richtig mitmachen wollte aber keiner.

ZDF-Korrespondent Udo van Kampen überrascht in Brüssel die deutsche Kanzlerin Angela Merkel.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Als Marilyn Monroe 1962 für US-Präsident John F. Kennedy «Happy Birthday, Mr. President» sang, ging der Song um die Welt. Mit so viel Sexappeal und Charme war bis dahin noch keinem Staatsoberhaupt öffentlich zum Geburtstag gratuliert worden.

Auch der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde am Donnerstag in Brüssel ein Geburtstagsständchen vorgesungen. Nachdem Merkel bereits über fünf Stunden am EU-Sondergipfel über Chefposten debattiert hatte, musste sie sich zum Schluss den Journalisten stellen. Während der Pressekonferenz stimmte ZDF-Korrespondent Udo van Kampen dann spontan ein «Happy Birthday, liebe Bundeskanzlerin» an.

Mit Monroes Ständchen konnte die Einlage jedoch kaum mithalten, das Resultat gehörte eher in die Kategorie Fremdschämen. Andere Journalisten stimmten nicht ein. Die Kanzlerin trug es mit Fassung: «Da hätte ich mitsingen müssen, dann wäre es besser geworden», sagte Merkel. «Gute Nacht. Danke für das Ständchen», verabschiedete sie sich schliesslich.

Zum Vergleich: «Happy Birthday» von Marilyn Monroe (1962)

(cho)