Naturgewalt

01. Mai 2010 08:56; Akt: 01.05.2010 08:57 Print

Zwei Seebeben vor Alaska

Tsunami-Alarm in Alaska. Vor der Küste des nördlichsten Staates der USA haben sich zwei heftige Seebeben ereignet.

storybild

(Bild: Keystone)

Fehler gesehen?

Wie das Tsunami-Warnzentrum für die Westküste und Alaska mitteilte, lag das Epizentrum etwa 770 Kilometer südwestlich von Nome in der Beringsee, rund 16 Kilometer unter dem Meeresboden.

An Land waren die Erschütterungen nicht zu spüren. Das erste Beben am Freitagnachmittag (Ortszeit) hatte eine Stärke von 6,0, das zweite wenige Minuten später war etwa gleich stark. Die Gefahr eines Tsunamis bestand nicht.

(ap)