Ab zum Sport

13. März 2019 18:18; Akt: 14.03.2019 13:51 Print

7 Fitness-Hacks, die zum Training motivieren

von Sulamith Ehrensperger - Du hast keine Zeit fürs Joggen? Du kannst dich nicht fürs Krafttraining aufraffen? Mit diesen 7 Tipps gelingt das vielleicht leichter.

Bildstrecke im Grossformat »
Fürs eigene Sportprogramm braucht es manchmal eine Extraportion Motivation. Wir präsentieren 7 Tipps, wie du leichter in Bewegung kommst. Kennst du das auch? Wochenlang hörst du immer dasselbe Album, dieselbe Playlist oder denselben Song. Dann höre deine Lieblingsmusik mal nur beim Sport oder als Motivationskick vor dem Training. Training soll Spass machen, sonst ist die Motivation schnell im Keller. Es ist also wichtig, diese Zeit bewusst zu zelebrieren. Vielleicht motiviert es dich, dir Sportkleidung zu kaufen, in der du dich besonders wohlfühlst. Mach' den Sport zu einem Date mit dir selber. Einfacher gelingt dieses Rendez-vous, wenn du die Trainings in deinen Terminkalender einträgst. Mit der Zeit werden diese zur Routine und einer festen Verabredung mit dir selbst. Auch die Zahnbürste liegt jederzeit bereit im Badezimmer. Warum nicht auch Sportkleider, Schuhe, Handtuch, Matte und Wasserflasche? Am besten schon am Vortag bereitlegen. Bist du ein Sportmuffel? Oder hast du schon länger keinen Sport mehr gemacht? Trainiere mal nur für eine kurze Minute und verlängere jeden Tag jeweils um eine weitere Minute. Das macht nach einem Monat schon eine halbe Stunde am Stück! Es gibt sie überall zu lesen, die Geschichten über Transformationen. Meist ist diesen auch zu entlocken, wie der Lebenswandel geschafft wurde. Vielleicht ein Motivationskick, es auch mal zu versuchen. Das befriedigende Gefühl nach dem Workout ist für viele schon ein Anreiz, es immer wieder zu tun. Sportfaule Gehirne brauchen manchmal eine Extrabelohnung wie ein Schaumbad. Manche bezahlen sich einen Batzen für jedes erfolgreiche Training und kaufen sich dann zum Beispiel neue Kleider.

Zum Thema
Fehler gesehen?

1. Lieblingsmusik nur beim Sport
Kennst du das auch? Wochenlang hörst du immer dasselbe Album, dieselbe Playlist oder denselben Song. Dann höre deine Lieblingsmusik mal nur beim Sport oder als Motivationskick vor dem Training.

Umfrage
Müssen Sie sich zum Training aufraffen?

2. Ein Outfit, das motiviert
Training soll Spass machen, sonst ist die Motivation schnell im Keller. Es ist also wichtig, diese Zeit bewusst zu zelebrieren. Vielleicht motiviert es dich, dir Sportkleidung zu kaufen, in der du dich besonders wohlfühlst.

3. Workouts rein in den Kalender
Mach' den Sport zu einem Date mit dir selber. Einfacher gelingt dieses Rendez-vous, wenn du die Trainings in deinen Terminkalender einträgst. Mit der Zeit werden diese zur Routine und einer festen Verabredung mit dir selbst.

4. Sportsachen stets griffbereit
Auch die Zahnbürste liegt jederzeit bereit im Badezimmer. Warum nicht auch Sportkleider, Schuhe, Handtuch, Matte und Wasserflasche? Am besten schon am Vortag bereitlegen.

5. Nur ein Minütchen Sport
Bist du ein Sportmuffel? Oder hast du schon länger keinen Sport mehr gemacht? Trainiere mal nur für eine kurze Minute und verlängere jeden Tag jeweils um eine weitere Minute. Das macht nach einem Monat schon eine halbe Stunde am Stück!

6. Sich Erfolgsgeschichten zu eigen machen
Es gibt sie überall zu lesen, die Geschichten über Transformationen. Meist ist den Storys auch zu entlocken, wie der Lebenswandel geschafft wurde. Vielleicht ein Motivationskick, es auch mal zu versuchen.

7. Sich für Sport belohnen
Das befriedigende Gefühl nach dem Workout ist für viele schon ein Anreiz, es immer wieder zu tun. Sportfaule Gehirne brauchen manchmal eine Extrabelohnung, etwa ein Schaumbad oder einen kleinen Batzen. Manche bezahlen sich selbst für jedes erfolgreiche Training und kaufen sich dann neue Kleider oder gönnen sich eine kleine Auszeit. Vielleicht ein Versuch wert.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gritli am 14.03.2019 11:39 Report Diesen Beitrag melden

    Sportkleidung - ein Witz

    Okay, da sollte man Sport treiben um abzunehmen, findet aber keine passende Sportkleidung, weils ab 40 oder L nichts bequemes mehr gibt. Absolut tolle Motivation, genau. Die SportBHs hören bei 85B auf, bequem zu sein, wenn man überhaupt welche findet. Ab 90 gibt's gar keine mehr...

    einklappen einklappen
  • TheBlock86* am 13.03.2019 18:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zu den Bildern

    gerade wirklich sportmuffelige Personen sind für mich auf denn ausgewählten Bildern nicht zu sehen;-) jedoch hübsche schlanke Ladys, bei denen der einte oder andere cheat-day, wohl kaum ins Gewicht fällt. Ich selber trainiere an 6 Tagen die Woche und wünsche mir mehr Freizeit für anderes, aber ohne disziplin und fleiss, kein Preis...

  • Sophie Marten am 13.03.2019 18:50 Report Diesen Beitrag melden

    Zielgruppe wäre vorhanden

    Punkt Nr. 2, sehr gerne, aber als Übergewichtige oder als Normalgewichtige, die nicht gerne mit taillierten Kleider Sport macht, gibt es absolut nichts zu kaufen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gritli am 14.03.2019 11:39 Report Diesen Beitrag melden

    Sportkleidung - ein Witz

    Okay, da sollte man Sport treiben um abzunehmen, findet aber keine passende Sportkleidung, weils ab 40 oder L nichts bequemes mehr gibt. Absolut tolle Motivation, genau. Die SportBHs hören bei 85B auf, bequem zu sein, wenn man überhaupt welche findet. Ab 90 gibt's gar keine mehr...

    • mesh am 15.03.2019 22:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gritli

      Na na... Ich war heute grad im Athleticum und habe da sehr grosse Sporthosen gefunden.... Schau doch mal da.... Sport-BH bei Ulla

    einklappen einklappen
  • Karl Nickel am 13.03.2019 19:14 Report Diesen Beitrag melden

    Motivation pur

    Meine Sporttasche liegt im Auto griffbereit. Meine Motivation ist es, wenn ich andere untrainierte Menschen sehe oder mir Frauen nachschauen!

  • Sophie Marten am 13.03.2019 18:50 Report Diesen Beitrag melden

    Zielgruppe wäre vorhanden

    Punkt Nr. 2, sehr gerne, aber als Übergewichtige oder als Normalgewichtige, die nicht gerne mit taillierten Kleider Sport macht, gibt es absolut nichts zu kaufen.

  • TheBlock86* am 13.03.2019 18:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zu den Bildern

    gerade wirklich sportmuffelige Personen sind für mich auf denn ausgewählten Bildern nicht zu sehen;-) jedoch hübsche schlanke Ladys, bei denen der einte oder andere cheat-day, wohl kaum ins Gewicht fällt. Ich selber trainiere an 6 Tagen die Woche und wünsche mir mehr Freizeit für anderes, aber ohne disziplin und fleiss, kein Preis...