Sabrina Kern (31)

23. März 2020 16:15; Akt: 23.03.2020 17:29 Print

«Langweilig wird es mir nicht zu Hause»

von Geraldine Schläpfer - Die Schauspielerin und Yogalehrerin verrät, wie es ihr derzeit geht, und zeigt ihr kleines Wundermittel gegen unruhige Momente.

Sabrina zeigt im Video, wie du während 12 Minuten zurück zu deiner inneren Mitte findest. (Video: Sabrina Kern / Stee Gfeller).
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wir haben mit Sabrina über die Themen gesprochen, die sie derzeit am meisten beschäftigen:

Umfrage
Machst du Yoga?

In der Corona-Krise als Künstlerin

«Es ist natürlich so, dass Künstler extrem unter dieser Situation leiden. Aber es sind ja nicht nur Künstler sondern auch ganz viele andere. Meine Eltern sind Gastronomen, da ist es auch besonders hart für viele Betriebe. Wahrscheinlich gibt es zurzeit nur wenige, die nicht unter der Situation leiden. Wir sind alle im selben Boot. Deshalb ist es auch so wichtig, dass wir uns an die Vorschriften des Bundesrates halten. Die Gesundheit geht vor! Und ich bin überzeugt, wir können alle stärker aus dieser Krise wieder rauskommen.»

Geschlossene Theater und verschobene Engagements

«Ich hatte schon einige Engagements in Aussicht für die nächsten Monate. Darunter war ein Spielfilm in den Staaten, der jetzt leider verschoben werden muss auf unbestimmte Zeit. Viele meiner Kolleginnen und Kollegen mussten nun ihre Theater schliessen und die Vorstellungen auf den Herbst verschieben. Aber wisst ihr was? Wir können uns schon jetzt auf einen Herbst freuen mit ganz vielen Musicals und Theaterstücken.»

Yoga und Bewegung

«Alles was mit Bewegung und richtiger Atmung zu tun hat, kann momentan nur helfen. Besonders jetzt sind viele Leute in kleinen Wohnungen ohne Garten oder Balkon und sind sehr eingeschränkt. Je mehr wir uns in Bewegung halten, desto besser fühlen wir uns auch psychisch. Deshalb biete ich ab jetzt täglich Live-Yoga-Sessions über Zoom oder Instagram live an. Es ist kein Anti-Virus-Wundermittel, aber es ist ein Wundermittel für die Seele.»

Über ihren Verlobten «Stee» von der Band Zibbz.

«Stee kann keine 5 Minuten ruhig sitzen. Er ist eigentlich 24 Stunden am Tag kreativ. Deshalb wird es mir bestimmt nicht langweilig zu Hause. Er macht manchmal mit beim Yoga oder hilft mir, ein Video zu filmen, und ich helfe ihm bei Songs – gebe Inspirationen oder meinen Senf zu dazu, wenn er mir neue Songs zeigt. Ich bin eine strenge Kritikerin, aber auch der grösste Fan!»

Relaxen mit Sabrina

Ziehe dich bequem an, schnapp dir eine Matte (du hast keine? Auch eine Decke tut in der Not ihren Dienst) und gönne dir diese Yoga-Sequenz für eine beruhigende Pause.