Tottenham - Man. City

09. April 2019 19:59; Akt: 09.04.2019 23:30 Print

Tottenham gewinnt 1:0, verliert aber Kane

Tottenham gewinnt 1:0 gegen ManCity und geht mit guten Chancen ins Rückspiel. Die Partie deutete lange auf ein torloses Remis hin, bevor Son den Siegtreffer erzielte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Manchester City droht das nächste Champions-League-Debakel gegen einen Ligakonkurrenten zu erleben. Im Viertelfinal-Hinspiel kassiert City bei Tottenham Hotspur eine unnötige 0:1-Niederlage.

Neues Stadion

Heung-Min Son scheint sich im neuen Tottenham Stadium sehr heimisch zu fühlen. Der 26-jährige Koreaner hatte bereits bei Tottenhams erstem Liga-Auftritt (2:0 gegen Crystal Palace) vergangenen Mittwoch im neuen Fussballtempel den ersten Treffer für die Nordlondoner erzielt, nun doppelte er in der Champions League nach. Son verdiente sich den Treffer in der 78. Minute durch Tugenden, die Manchester City zeitweise vermissen liess. Der Angreifer der Spurs gab einen Ball an der Grundlinie im gegnerischen Strafraum nicht verloren und spielte weiter, als seine Gegenspieler den Ball bereits im Aus vermuteten.

Es war das zweite Mal in diesem Spiel, dass Manchester City sich durch Nachlässigkeit selber bestrafte. Denn die Gäste aus Manchester hätten es im Viertelfinal-Hinspiel anders haben können, einfacher. Sergio Agüero vergab in der 13. Minute die goldene Gelegenheit, seinem Trainer Pep Guardiola den Wunsch eines schnellen Tores zu erfüllen, den der 48-Jährige am Vorabend an der Pressekonferenz vor dem Duell mit Tottenham geäussert hatte. Der Argentinier entschied sich für den nonchalant Handspenalty, halbhoch aufs Tor geschossen. Tottenham-Goalie Hugo Lloris wählte die richtige Seite und bekundete kein Problem, den Schuss abzuwehren.

Anstelle der mit einem 1:1 doch noch komfortablen Ausgangslage muss das Team von Pep Guardiola nun also daheim ein gefährliches 0:1-Handicap korrigieren. Die Skyblues drohen in der Königsklasse ein äusserst bitteres Déjà-Vue zu erleben. Im Vorjahr war City mit Liverpool bereits an einem Ligakonkurrenten gescheitert.

Tottenham Hotspur - Manchester City 1:0 (0:0)

SR Kuipers (NED)
Tor: 79. Son 1:0
Tottenham Hotspur: Lloris; Trippier, Alderweireld, Vertonghen, Rose; Sissoko, Winks (81. Wanyama); Alli (87. Llorente), Eriksen, Son; Kane (58. Lucas)
Manchester City: Ederson; Walker, Otamendi, Laporte, Delph; Gündogan, Fernandinho, David Silva (89. De Bryne); Mahrez (89. Sané), Agüero (71. Gabriel Jesus), Sterling
Bemerkungen: Tottenham Hotspur ohne Dier, Aurier und Lamela (alle verletzt). 13. Lloris hält Handspenalty von Agüero
Verwarnungen: 12. Rose (Hands). 28. Laporte (Foul). 59. Mahrez (Foul)

(tbe/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Morena am 09.04.2019 20:58 Report Diesen Beitrag melden

    Gehts noch

    Geht es eigentlich noch..wollte Liverpool schauen im Teleclub zahle es jo auch..aber nein geht nicht ..können nur die schauen wo abo haben..wird immer schlimmer wie sie mit uns umgehen.

    einklappen einklappen
  • Beltran Leyva am 09.04.2019 21:03 Report Diesen Beitrag melden

    YEAY!es ist wieder Dienstag Abend...

    das bedeutet: Champions League im Liveticker... yeay...-_-

    einklappen einklappen
  • Leser am 09.04.2019 20:56 Report Diesen Beitrag melden

    Frechheit

    Wir zahlen TV Steuern und können nicht mal Champions League schauen...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • enjoy am 10.04.2019 06:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stream

    Gebt doch mal im Google : Totalsportekk ein und Ihr könnt jeden Match schauen:)

  • Dave74 am 10.04.2019 04:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schlagzeilen und Zeugs

    Alles klar. Warum man Kane verliert, findet man in der Bilderstrecke. Eine Knöchelverletzung wohl.

  • Slimivi am 10.04.2019 00:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    warum

    wieso jammern alle wegen pay tv. es gibt genug andere methoden um das, und jedes belibige spiel, ob fussball oder schach in indonesien zu schauen ohne gebühren. mann muss einfach wissen wo. immer dieses gejammer. zahlt brav eure fernsehgebühren und verkauft euch an den staat.

  • Emil Vogel am 10.04.2019 00:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist der Doppeladler

    Hat der Speckwürfel bei den Reds gespielt oder wieder die Bank gewärmt?

    • Trippelgeier am 10.04.2019 00:16 Report Diesen Beitrag melden

      Er hat die..

      ... Bank nicht gewärmt, er hat sie erhitzt

    • Iv.k am 10.04.2019 06:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Emil Vogel

      Naja ich mag ihn auch nicht...aber Speckeürfel?!

    einklappen einklappen
  • Griffin am 09.04.2019 23:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    MaruziTv

    Ich schaue die Ligen und CL auf Maruzitv, kostenlos und einfach. ;-) Habe noch keinen Rappen für CL bezahlt und kann sie immer gucken, bezahle doch kein Sky und DAZN und wie die immer heissen...

    • Timo am 09.04.2019 23:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Griffin

      Jap, mach ich auch. :-P Es wird jeder Match und alle grossen Europäischen Ligen gestreamt + CL. Muss sich nicht anmelden, keine Werbung, einfach perfekt.

    • Iv.k am 09.04.2019 23:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Griffin

      Wäre ja zu schön, wenn man in der Schweiz mit DAZN CL schauen könnte, das ist aber nicht so... Oh teleclub...

    • Griffin am 10.04.2019 07:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Iv.k

      Einfach im Google MaruziTV eingeben und dann auf Live Match, musst dich nicht mal anmelden kannst einfach schauen. Leider gibt es die Raiffeisen Super Leauge nicht, aber die SerieA, LaLiga, UCL, etc...

    einklappen einklappen