Geldsegen

13. Dezember 2018 17:18; Akt: 13.12.2018 17:18 Print

32 Millionen Franken sind für YB erst der Anfang

Volle Kasse und Aussicht auf lukrative Transfers: Wie die Berner von der Champions League profitieren.

YB geht gegen Juventus dank Hoarau 2:0 in Führung. (Video: SRF)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Young Boys haben sich mit einem Paukenschlag aus der Königsklasse verabschiedet. Das 2:1 gegen ein ­williges Juven­tus war für den Champions-League-Neuling ein freudiger Schlusspunkt, der noch einmal einen ordentlichen Batzen einbringt. Wie die Berner von ihren ersten Auftritten auf der grossen Bühne profitieren.

Satte Einnahmen

Der Coup gegen Juventus hat YB weitere 2,7 Millionen Euro beschert. Mit der Prämie vom Remis gegen Valencia (900 000 Euro), der Startgage (15,25 Mio.), dem Koeffizienten-Bonus (5,54 Mio.) und den drei ausverkauften Heimspielen (4,5 Mio. Franken) belaufen sich die Einnahmen auf umgerechnet 32 Millionen Franken. Dazu wird ein tiefer siebenstelliger Betrag aus dem Marktpool kommen.

Marktwertsteigerung

Noch mehr dürfte YB in nächster Zeit durch Transfers einnehmen. Der Marktwert des Kaders, in dem sich Spieler mit glänzender Perspektive finden, ist dank der CL-Kampagne bis gegen 40 Prozent gestiegen. So verlangt Sportchef Christoph Spycher für Kevin Mbabu, der im Winter wechseln könnte, 12 bis 14 Millionen. Der Preis für Christian Fassnacht liegt bei deren acht, jener für Sandro Lauper bei sechs Millionen.

Hoarau trifft vom Punkt zum 1:0. (Video: SRF)

Sportliche Entwicklung

Zahlten sie zu Beginn Lehrgeld, konnten sich die Berner im Lauf der Gruppenphase stetig steigern. Die Duelle mit Topclubs haben die Spieler weitergebracht und YB damit zu einer besseren Mannschaft gemacht.

(kai)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Zuger am 13.12.2018 17:23 Report Diesen Beitrag melden

    Weiter so....

    Herzliche Gratulation an die Berner Young Boys. Sie waren grossartig was sie in der letzten und in dieser Saison gezeigt haben.

  • R.T am 13.12.2018 17:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stolz

    Es sollte mehr um den Erfolg gehen als um Geld. YB hat uns Berner allgemein Schweizer stolz gemacht mit ihren Auftritten. Spielerisch waren Sie auf guter Höhe, das macht uns Freude.

    einklappen einklappen
  • Pesche am 13.12.2018 17:43 Report Diesen Beitrag melden

    Wuschu hätte einen Orden verdient

    Was Wuschu (Christoph Spycher) in den letzten 2.5 Jahren geleistet hat ist einfach nur unglaublich. Ich bin unglaublich stolz auf diese Mannschaft. Hopp YB

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Calviada am 13.12.2018 21:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2018 = YB Jahr

    Ich will gar nicht wissen was für Einnahmen YB macht durch diese Champions League Kampagne,Das Geld kommt mit dem Erfolg so oder so.Aber was war das für ein Jahr von YB,diese Emotionen vor allem am 28.4.die Meisterfeier/Umzug,Cupfinal ja ich weis etwas negatives.Aber dann die Champions League Quali,6 Spiele mit denn besten Teams Europas mit dem Highlight zuletzt gegen Juve.Es kam alles wirklich alles zurück, wo wir doch von der übrigen Schweiz jahrelang belächelt worden sind.veryoungboysen war noch so das harmloseste das wir uns anhören mussten. Und wer weis das nächste grosse Fest steigt fast sicher schon im Mai. MERCI YB für diese einzigartigen Emotionen.FOREVER YB.

  • Frtz am 13.12.2018 20:31 Report Diesen Beitrag melden

    Den Sandro

    darf man auf keinen Fall vor dem nächsten Titel gehen lassen. Ein unglaublicher Spieler!

  • diiavolo am 13.12.2018 20:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Basel!!

    Der einzige der hier uns stolz machen kann. Ist der FC Basel !!!

    • Calviada am 14.12.2018 21:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @diiavolo

      Ok.Ich hoffe Sie denken noch alle länger so in Basel wie sie...wir geniessen

    einklappen einklappen
  • F-TiM am 13.12.2018 19:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kunstrasen?

    So und jetzt kann man sich einen richtigen Rasen besorgen.

    • Fan am 13.12.2018 20:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @F-TiM

      Hoffe ich doch, sollte die erste Investition sein wenn es nach mir geht.

    einklappen einklappen
  • Bello am 13.12.2018 19:46 Report Diesen Beitrag melden

    Gruss aus Zürich

    Big Congrats aus Zürich nach Bern, freue mich sehr für YB! Und an die peinlich lästernden Bebbis: Geht doch an die Fasnacht!