Champions League

01. Oktober 2019 20:58; Akt: 02.10.2019 08:49 Print

Torspektakel in London – Bayern bodigt die Spurs

Die Deutschen besiegen Vorjahresfinalist Tottenham gleich 7:2. Ein Youngster spielt gross auf – und Lewandowski trifft weiter.

Die Demütigung für Tottenham in der Zusammenfassung. Video: Teleclub.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Was die Bayern beim hoch attraktiven Champions-League-Duell von Tottenham abhebt? Alles. Vor allem aber diese zwei: Serge Gnabry und Robert Lewandowski. 7:2 demütigen die Münchener Tottenham im eigenen Stadion. Gnabry ist vierfacher, Lewandowski zweifacher Torschütze. Der Pole, der geborene Torgarant, trifft auch im neunten Pflichtspiel der Saison. Kurz vor der Pause macht er mit dem 2:1 den Unterschied zugunsten der Münchner, die bis dahin nicht besser sind, aber von ihren Charakterköpfen leben.

Manuel Neuer im Tor pariert mehrmals stark. Zweimal ist er Sieger im Duell mit Tottenham-Stürmer Heung-min Son, dann bezwingt ihn der Südkoreaner doch noch im weiten Eck zur Führung für die Londoner. Sie hat nur kurz Bestand, weil Joshua Kimmich – vor dem Spiel von der Clubführung noch unter Druck gesetzt, weil er selbst die Leistung seiner Bayern kritisch hinterfragte – mit einem Weitschuss die bestmögliche Antwort zum 1:1 liefert. Und dann kommt eben Lewandowski, auch er trifft mit viel Überzeugung von ausserhalb des Strafraums.

Bayerns Schützenfest gegen Tottenham

«Wir wollen im Minimum einen Punkt», hat Trainer Niko Kovac vor dem Spiel gesagt. Nach der Pause machen die Bayern klar, dass sie lieber gleich deren drei nach Hause nehmen. Die zweite Halbzeit verkommt zum Schaulaufen von Gnabry, der ganze vier Mal trifft. Auch Lewandowski darf nochmals. Dazwischen verkürzt Harry Kane für die Spurs zwar vom Penaltypunkt, der Finalist der letzten Saison muss am Schluss aber gedemütigt vom Platz. Weil die Münchner einfach in allem besser sind.

Am Ende jubelt wieder Cristiano Ronaldo

Bayer Leverkusen hat sich auch im zweiten Champions-League-Spiel selbst geschlagen und nur noch ganz geringe Chancen auf das Erreichen des Achtelfinals. Die letztlich verdiente 0:3 (0:1)-Niederlage bei Juventus Turin leitete Jonathan Tah mit einem Blackout vor dem Tor von Gonzalo Higuain (17.) ein. Den zweiten Treffer für den Titelaspiranten aus Turin erzielte Federico Bernadeschi (62.), ehe dem fünfmaligen Weltfussballer Ronaldo nach mehreren vergebenen Chancen sein 27. Tor im 25. Spiel gegen eine deutsche Mannschaft gelang (89.). Es war sein 127. Tor in der Königsklasse.


Alle Tore zwischen Juventus und Leverkusen in der Video-Zusammenfassung. Video: Teleclub.

Manchester City und PSG makellos

In der Gruppe C feierte Manchester City ebenfalls den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Im Duell der beiden Auftaktsieger besiegte die Mannschaft von Coach Pep Guardiola den kroatischen Serienmeister Dinamo Zagreb durch Treffer der jeweils kurz zuvor eingewechselten Raheem Sterling (66.) und Phil Foden (95.) 2:0 (0:0). Bei Zagreb wurde Mario Gavranovic eine Viertelstunde vor Schluss eingewechselt.

Wie Manchester City ist auch Paris Saint-Germain noch ohne Verlustpunkt. Neuzugang Mauro Icardi führte PSG mit seinem ersten Pflichtspieltor (52.) gegen den türkischen Meister Galatasaray Istanbul zum zweiten Sieg.

Tottenham Hotspur - Bayern München 2:7 (1:2)

SR Turpin (FRA). – Tore: 12. Son 1:0. 15. Kimmich 1:1. 45. Lewandowski 1:2. 53. Gnabry 1:3. 55. Gnabry 1:4. 61. Kane (Foulpenalty) 2:4. 83. Gnabry 2:5. 87. Lewandowski 2:6. 88. Gnabry 2:7.

Tottenham Hotspur: Lloris; Aurier, Alderweireld, Vertonghen, Rose; Winks (81. Lamela); Sissoko, Ndombele (64. Ndombélé); Alli (71. Lucas); Kane, Son.

Bayern München: Neuer; Pavard, Boateng (72. Martinez), Süle, Alaba (46. Thiago); Kimmich, Tolisso; Gnabry, Coutinho, Coman (71. Perisic); Lewandowski.

Bemerkungen: Tottenham Hotspur ohne Lo Celso und Sessegnon (beide verletzt). Bayern München ohne Hernandez, Goretzka und Arp (alle verletzt).

Roter Stern Belgrad - Olympiakos Piräus 3:1 (0:1) SR Bastien (FRA). – Tore: 37. Semedo 0:1. 63. Vulic 1:1. 87. Milunovic 2:1. 90. Boakye 3:1. - Bemerkungen: 58. Gelb-Rote Karte gegen Benzia (Olympiakos Piräus/Foul).

Manchester City - Dinamo Zagreb 2:0 (0:0) Gözübüyük (NED). - Tore: 66. Sterling 1:0. 95. Foden 2:0.

Manchester City: Ederson; Mendy, Fernandinho, Otamendi, Cancelo; Gündogan, Rodrigo, David Silva (91. Foden); Bernardo Silva (56. Sterling), Agüero (89. Gabriel Jesus), Mahrez.

Bemerkungen:Manchester City ohne De Bruyne, Laporte, Stones und Sané (alle verletzt). Dinamo Zagreb mit Gavranovic (ab 76.) und Moubandje (nicht im Aufgebot).

Juventus - Bayern Leverkusen 3:0 (1:0)

SR Collum (SCO). – Tore: 17. Higuain 1:0. 62. Bernardeschi 2:0. 89. Ronaldo 3:0.

Juventus: Szczesny; Cuadrado, Bonucci, De Ligt, Alex Sandro; Khedira (74. Betancur), Pjanic, Matuidi; Bernardeschi (77. Ramsey), Higuain (83. Dybala), Ronaldo.

Bemerkungen: Juventus ohne Chiellini, Costa, Pjaca, Perin, Danilo und De Sciglio (alle verletzt). Bayer Leverkusen ohne Bailey (verletzt).

Lokomotive Moskau - Atlético Madrid 0:2 (0:0)

SR Grinfeld (ISR). – Tore: 48. João Felix 0:1. 58. Thomas 0:2.

Atlético Madrid: Oblak; Arias, Felipe, Gimenez, Renan Lodi; João Felix (84. Hermoso), Thomas, Saul, Koke (87. Correa); Morata, Costa (77. Lemar).

Bemerkungen: Atlético Madrid ohne Vrsaljko und Vitolo (beide verletzt).

(te/smi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bpp23 am 01.10.2019 21:07 Report Diesen Beitrag melden

    Starker Titel

    Bayern empfängt Tottenham........... Aber in der Allianz Arena brennt ja gar kein Licht !!!! Tz tz tz tz

    einklappen einklappen
  • Tanja G. am 01.10.2019 21:04 Report Diesen Beitrag melden

    Fail

    Das Spiel findet nicht in München statt...

    einklappen einklappen
  • Fritz am 01.10.2019 22:54 Report Diesen Beitrag melden

    Hammer

    Wer jetzt noch die bayern München kritisierst ,der hat von Fussball null ahnung

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Swissman73 am 02.10.2019 20:45 Report Diesen Beitrag melden

    Warum ist es auf einmal so still hier?

    Komisch dass hier niemand nach Swissman73 fragt. Wo sind denn all die Bayern Neider hin? Keine Fragen heute? Keine Kritik? Keine Anregungen wie man es besser machen könnte? Nicht mal Breitseiten? Warten auf den nächsten Ausrutscher oder die nächste Aussage von Uli? Nichts gegen Neuer und pro Ter Stegen heute? So schade... Dann bleibt ja nur noch: Mia San Mia

  • rudi am 02.10.2019 12:27 Report Diesen Beitrag melden

    Heulsuse

    Bayern wird in dieser Gruppe mit Ach und Krach den 4ten Platz holen und Kimmich wird wieder mal anfangen zu heulen...

  • Kurt am 02.10.2019 12:03 Report Diesen Beitrag melden

    Super Bayern

    Wo sind die Bayernhasser? Wo sind die, die sagen, dass die englische Liga Meilenweit voraus ist? (Chelsea - Valencia 0:1, Tottenham nach 2 Spielen nur einen Punkt, Napoli - Liverpool 2:0)? Oooooh wie ist es schööön, oooh wie ist es schöön.

    • nino bosch am 02.10.2019 14:52 Report Diesen Beitrag melden

      @Kurt

      Lieber Kurt, werde nicht überheblich wegen einer Eintagsfliege der Bayern! Juventus hat gegen Bayer Leverkusen ja auch 3:0 gewonnen. Abgerechnet wird am Schluss und da scheiden Bayern und alle BuLi Clubs alle in den 1/8-Finals bereits aus, was ist dann? Finde dich damit ab dass die BuLi nicht mehr Spitze ist!

    • Kurt am 02.10.2019 16:14 Report Diesen Beitrag melden

      @Nino Bosch

      Lieber Nino, Bayern war 2018 im 1/8-Finale am späteren Sieger Liverpool gescheitert, das ist korrekt... das nenne ich aber "Ausrutscher". Können Sie mir aufzählen, wie weit Bayern München 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017 gekommen war? Ich kann es!! 1x Sieger, 2x Finale, 4x Halbfinale, 1x Viertelfinale! 7x übrigens am späteren CL-Sieger gescheitert. Und dann gibt es noch solche, die Bayern nicht als Spitzenmannschaft abstempeln. Ps: Ich habe nie gesagt, dass die BuLi spitze ist!! Viele andere sagen, dass die Premier League unangefochten ist!

    • nino bosch am 02.10.2019 16:47 Report Diesen Beitrag melden

      @Kurt

      Lieber Kurt, Bayern ist sicher unter den besten 20 in Europa, aktuell zerstört leider das Geld den Fussball auf der ganzen Welt....die reichen werden immer reicher, die armen immer ärmer! Darum ist die PLeague Nr 1, dahinter Spanien, Italien, Frankreich....! Ich hoffe dass das Geld bald gerechter auf alle Länder verteilt wird!

    • Kurt am 02.10.2019 20:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @nino bosch

      Genau, derselben Meinung bin auch! Um so verwunderlicher, dass Bayern (BuLi) gegen Tottenham (Premier League) in London 2:7 gewinnen kann! Die Deutsche Liga ist aber sicherlich besser, als die Französische Liga. Momentan auf Platz 2 und 3 sind dort Nantes & Angers... sagt wohl alles!

    • Swissman73 am 02.10.2019 20:26 Report Diesen Beitrag melden

      @nino bosch

      @Kurt: Hast wieder in allem Recht! @nino bosch: Bayern war die letzten 20 Jahre nach der UEFA Clubrangliste immer unter den Top 6. Aktuell Nr. 4, dahinter viele PL und LaLiga Clubs. Italien und Frankreich kannst Du Dir gleich schenken. Bayern schied die letzten Jahre, bis auf eine Ausnahme, immer gegen den späteren CL Sieger aus. Würde Deutschland endlich die 50+1 Regel ändern, wäre die Bundesliga die Nr. 1. Von demher ist es fast eine Kunst, was Bayern gegen die hochverschuldeten Ligen und Clubs abliefert. Geld bekommt man nur für Leistung, das muss man nicht mit der Giesskanne verteilen.

    einklappen einklappen
  • Leon am 02.10.2019 11:13 Report Diesen Beitrag melden

    Mia san mia

    Die Bayern sind wieder mal richtig gut, die Spieler ergänzen sich wie ein Zahnrad, macht Spass zuzusehen. Totgesagte leben länger :)

  • nino bosch am 02.10.2019 10:58 Report Diesen Beitrag melden

    Nur nicht überheblich werden

    Tottenham ist völlig ausser Form, nur nicht abheben Bayern. Spätestens im 1/8 Finale ist wieder Schluss!