Champions League

20. Februar 2019 23:14; Akt: 21.02.2019 16:31 Print

So traumhaft trifft Sané gegen seine alte Liebe

Für Schalke 04 sah es lang nach einem Sensationssieg aus. Doch Manchester City drehte die Partie zu zehnt.

Gegen Manchester City führen die Deutschen zur Pause 2:1, doch zehn Engländer drehen die Partie in der Schlussphase. (Video: Teleclub)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Schalke 04 verpasste es gegen Manchester City, sich seines seit 2001 währenden England-Traumas zu entledigen. Die Gelsenkirchener brachten im zweiten Durchgang trotz personeller Überzahl - nach einer Gelb-Roten Karte gegen Nicolas Otamendi in der 68. Minute - eine 2:1-Führung nicht über die Zeit. Am Ende setzte es eine 2:3-Niederlage für das defensiv eingestellte Schalke 04 ab.

Schalke-Rückkehrer Leroy Sané (85.) und Raheem Sterling (90.) kehrten in den Schlussminuten die Partie zugunsten des Favoriten, der im Rückspiel allerdings auf sein Innenverteidiger-Duo Otamendi und Fernandinho verzichten muss. Dennoch ist von einer Wende in Manchester nicht mehr auszugehen. In der ersten Halbzeit hatte besonders der Video-Schiedsrichter (VAR) für Aufsehen gesorgt, der bei allen drei Treffern seine Anwendung fand.

Bildstrecke zum CL-Spiel Schalke - ManCity

Telegramm:

Schalke 04 - Manchester City 2:3 (2:1)
54'417 Zuschauer. – SR del Cerro (ESP).
Tore: 18. Agüero 0:1. 38. Bentaleb (Handspenalty) 1:1. 45. Bentaleb (Foulpenalty) 2:1. 85. Leroy Sané (Freistoss) 2:2. 90. Sterling 2:3.
Schalke: Fährmann; Caligiuri, Bruma, Salif Sané, Nastasic, Oczipka; Serdar, Bentaleb, McKennie (77. Skrzybski); Uth (88. Harit), Mendyl (65. Burgstaller).
Manchester City: Ederson; Walker, Fernandinho, Otamendi, Laporte; De Bruyne (87. Sintschenko), Gündogan, David Silva (69. Kompany); Sterling, Agüero (78. Leroy Sané), Bernardo Silva.
Bemerkungen: Schalke u.a. ohne Mascarell (gesperrt), Embolo und Schöpf (verletzt). Manchester City u.a. ohne Mendy, Gabriel Jesus und Stones (alle verletzt). 68. Gelb-Rote Karte gegen Otamendi (Foul). – Verwarnungen: 37. Otamendi (Hands/im Rückspiel gesperrt). 41. Uth (Foul). 44. Fernandinho (Foul/im Rückspiel gesperrt). 73. Salif Sané (Foul). 95. Ederson (Unsportlichkeit). 95. Burgstaller (Unsportlichkeit).

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alex Felix am 21.02.2019 00:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aber bitte mit Sané

    Grossartig! Und wenn man bedenkt, dass er als 9-jähriger schwervan Kinderlähmung erkrankte.

  • Röby am 21.02.2019 04:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Welche Spiele sind Gekauft

    Na ja Fussball und seine Fragen dazu ! Möglich ist nun mal alles ! - was aber steckt dahinter ? Die Geldgewinne und diese kommen offt schon vor dem Spiel auf das Resultat ! Allso was ist da überraschend.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Röby am 21.02.2019 04:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Welche Spiele sind Gekauft

    Na ja Fussball und seine Fragen dazu ! Möglich ist nun mal alles ! - was aber steckt dahinter ? Die Geldgewinne und diese kommen offt schon vor dem Spiel auf das Resultat ! Allso was ist da überraschend.

    • Manu-L am 21.02.2019 06:07 Report Diesen Beitrag melden

      @Röby

      Sie meinen also, die Scheichs hätten den Russen das Spiel abgekauft? Aluhut nicht vergessen, ehe Sie heute auf Arbeit gehen.

    einklappen einklappen
  • Alex Felix am 21.02.2019 00:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aber bitte mit Sané

    Grossartig! Und wenn man bedenkt, dass er als 9-jähriger schwervan Kinderlähmung erkrankte.