Jubel im Lotussitz

12. März 2020 08:49; Akt: 12.03.2020 11:36 Print

PSG-Spieler veräppeln Haaland

Rund um das Spiel in Paris gab es am Mittwoch Provokationen aus beiden Lagern. Und eine Feier mit Tausenden Fans nach dem Geisterspiel.

Versammelt zum Veräppeln: Die PSG-Spieler imitieren nach dem Rückspiel Erling Haalands Jubel aus dem Hinspiel. (Video: Twitter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Es war ein seltsamer Abend am Mittwoch in Paris. Vor leeren Rängen standen sich PSG und Borussia Dortmund gegenüber, die Stimmung im Geisterspiel liess kaum erahnen, welche Intensität die beiden Teams im Achtelfinal-Rückspiel an den Tag legten. Nach dem 2:1-Sieg Dortmunds vor drei Wochen im Hinspiel war Doppeltorschütze Erling Haaland in aller Munde – inklusive seines exzentrischen Jubels in «Meditationspose».

Haalands Jubel beim Hinspiel in Dortmund.

Der BVB blieb dann im Geisterspiel erschreckend schwach, PSG ging durch Neymar in Führung, doppelte durch Juan Bernat noch vor der Pause nach. Der Brasilianer Neymar nahm Haalands Pose bereits nach seinem Tor zum 1:0 ein, nach dem Spiel posierte die ganze Mannschaft für den Fotografen, der Pariser Stadtclub twitterte das Bild auf seinem offiziellen Kanal.

Thilo Kehrer, Deutscher in Diensten des PSG, wollte die Reaktion nicht überbewerten. «Es gehört dazu, dass man sich ein bisschen revanchiert», sagte der Verteidiger, der einst für den Dortmunder Erzrivalen Schalke gespielt hatte. Auch in der Kabine nach dem Spiel grüssten diverse PSG-Spieler noch einmal mit dem Jubel im Lotussitz.

Offenbar hat sich Haaland am Vorabend des Spiels via Snapchat zu einem kleinen Seitenhieb an Neymar hinreissen lassen. Dessen Retourkutsche ebenfalls via soziale Medien folgte dann auf dem Fuss.

Analog gejubelt wurde tatsächlich auch noch, nach dem Spiel. Mit Tausenden Fans feierten die PSG-Spieler ihren ersten Einzug in den Viertelfinal der Champions League seit vier Jahren. Die riesige Versammlung vor dem Parc des Princes führte das zuvor zwecks einer Eindämmung des Coronavirus angesetzte Geisterspiel ad absurdum.


Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast

Die Sendung ist zu hören auf Spotify, bei Apple Podcasts oder direkt hier:

Hier finden Sie alle Folgen an einem Ort.

(mrm)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Expat am 12.03.2020 10:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leere Hülle

    Trotzdem ist und bleibt Neymar eine überbezahlte Diva ohne Charakter.

  • Fäbs96 am 12.03.2020 10:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    PSG...

    bleibt halt ein kleiner Klub, da kann man schnell mal zu solchen Aktionen hingerissen werden.

  • gibo am 12.03.2020 11:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lacht nur

    Die CL wird eh bald annulliert

Die neusten Leser-Kommentare

  • Chris am 12.03.2020 13:41 Report Diesen Beitrag melden

    Veräppeln?

    Veräppeln? Echt jetzt? Bei Dietmar Hopp wurde gegen die Fans geschossen bis geht nicht mehr. Hier sprechen die Medien von veräppeln. Di Maria und Icardi haben die Dortmunder als Hu**nsöhne bezeichnet. Bei Icardi ist sowieso Hopfen und Malz verloren (siehe seine Geschichte mit der Ehefrau).

  • kobi II am 12.03.2020 13:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gegenpol zu neymar

    könnte sich das gegnerische team, nach abpfiff, jeweils noch ne halbe stunde auf dem platz hin und her wälzen

  • kobi am 12.03.2020 13:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    psg ist und bleibt unsympathisch

    ein ganzes team auf einen 19 jährigen los. zeigt den Charakter dieser Stars.

  • FC Mami am 12.03.2020 13:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenn Fussballer zu Kindern werden...

    Blaaawwwooo! Das habt ihr aber ganz toll gemacht. Gruss eure Mutti

  • Tobias N. am 12.03.2020 13:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    haha

    CL wird beendet, ich würde es Neymar so von Herzen gönnen