Lenzburg AG

17. März 2011 09:07; Akt: 17.03.2011 14:04 Print

Unfall mit Zirkuslaster verstopft A1

Auf einem Baustellenabschnitt der Autobahn 1 prallte auf der Höhe Lenzburg ein Lieferwagen frontal in einen BMW. Es kam zu einem kilometerlangen Stau.

storybild

Ein Wagen des «Circus Monti» und ein BMW prallen auf einem Baustellenabschnitt der A1 ineinander. (Bild: Leser-Reporter)

Fehler gesehen?

Ein Leser-Reporter war gerade auf der Autobahn 1 in Richtung Zürich unterwegs, als er am Donnerstagmorgen kurz vor 9 Uhr in der Nähe von Lenzburg auf der Gegenfahrbahn einen Unfall sah: «Der Verkehr wird dort wegen einer Baustelle in Gegenrichtung geführt», berichtet er. Für den Leser-Reporter sah es nach einer Frontalkollision zwischen dem Wagen des Circus Monti und einem BMW aus. Der Camion des Zirkus stand nach dem Unfall quer auf der Fahrbahn.

Laut Mitteilung der Aargauer Kantonspolizei geriet ein «Lieferwagen mit angekuppeltem Wohnanhänger» ins Schleudern. Es kam zur Kollision mit einem weiteren Auto. Verletzt worden sei niemand. In Richtung Bern kam der Verkehr vollständig zum Erliegen. Durch den Unfall wurde auch die Leitschranke in der Mitte der provisorischen Fahrbahnen verschoben. Dadurch konnte in Richtung Zürich nur ein Fahrstreifen benutzt werden.

Gegen 9.15 Uhr stauten sich die Autos in Richtung Bern 17 Kilometer weit. In Fahrtrichtung Zürich war der Stau rund 15 Kilometer lang. Bis 10 Uhr konnte je ein Fahrstreifen freigegeben werden. Die Unfallstelle war um 10.40 Uhr geräumt. Zu diesem Zeitpunkt habe sich der Verkehr in beide Richtungen noch auf etwa vier Kilometern gestaut.

(rub)