Leser-Beichten

20. Februar 2019 17:15; Akt: 20.02.2019 17:15 Print

«Ich habe zwei Jahre lang das ÖV-Abo gefälscht»

Wir haben euch gefragt, wo ihr schon mal geschummelt habt, und waren ziemlich erstaunt – teils sogar entsetzt. Aber lest selbst.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nachdem ein Bewerber mit seinem Fake-Lehrabschluss aufgeflogen ist, packen unsere Leser Anekdoten aus, in denen eine ordentliche Portion kriminelle Energie steckt. Wir sagen dazu nur: bitte nicht nachmachen!

Umfrage
Wie oft hast du in deiner Schulzeit betrogen?

Hast du schon Ähnliches angestellt? Erzähl es uns in der Kommentarspalte!

(eva)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Argus am 20.02.2019 17:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es sieht düster aus auf der Welt

    Wo steuert unsere Gesellschaft bloss hin? Es wird geschummelt, über die Verhältnisse gelebt, Rechnungen nicht bezahlt, gemoppt und gestalkt, gelogen und vieles mehr. Es lebt jeder nur noch für sich, Hauptsache mir geht es gut. Es geht nur noch um Geld. Und das Wort Solidarität kennen die meisten schon gar nicht mehr. Und damit wird noch geprahlt und überall angegeben. Influenzer werden als Stars angehimmelt. Dabei sind das nur Selbstdarsteller und tragen nichts zum Wohl der Menschheit bei. Quo vadis Menschheit? Und ihr Medien gebt diesen Menschen auch noch immer wieder eine Plattform. Warum?

    einklappen einklappen
  • Andy am 20.02.2019 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Genau..

    Fussballschuhe für 50.- anstatt 600.-, wer's glaubt. Wohl eine Null zu viel..

    einklappen einklappen
  • pablodonluiz am 20.02.2019 17:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bereue es nicht

    ich habe beim selfcheckout alles doppelt gescannt und niemand hat es bemerkt. bin wohl mit einem blauen auge davon gekommen

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • wow.. am 21.02.2019 18:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gewissen

    Ich denke, da würde ich anschliessend wegen schlechtem Gewissen zu sehr leiden. Ich habe einmal versehentlich im Coop ein Rivella nicht bezahlt, weil ich die Einkäufe sehr schnell und unaufmerksam gescannt habe, um noch rechtzeitig in den einfahrenden Zug zu hüpfen. Mein Gewissen quälte mich, aber ich hatte auch Bedenken, dies zu melden. Am Ende habe ich am nächsten Tag ein Rivella zwei Mal gescannt und die Welt war für mich wieder in Ordnung :)

  • Guschti am 21.02.2019 14:11 Report Diesen Beitrag melden

    Ich auch..

    Ich habe mal eine Dirne betrogen, ich habe ihr Geld gegeben und sie danach nicht vernascht..

  • Ries am 21.02.2019 11:19 Report Diesen Beitrag melden

    Im ernst

    Mir ist der korrekte Bünzlischweizer lieber, als alle die auf Kosten der anderen lügen und betrügen. Dafür hab ich Null Verständnis.

    • Horst am 21.02.2019 13:13 Report Diesen Beitrag melden

      Ernst

      Wer hat denn genau gelitten in all diesen Fällen? Die SBB vielleicht? Der teure Modeladen? Klar ist es nicht richtig. Aber ich finde wenn das Leben manchmal unfair ist, darf man das manchmal auch sein. Wir leben halt in einer Welt wo es sich nicht auszahlt immer der Schuftknabe zu sein.

    einklappen einklappen
  • leser am 21.02.2019 10:25 Report Diesen Beitrag melden

    Gbrüder Grimm

    Es sind viele Märchen unter den Aussagen. Doch noch schlimmer ist, dass die Leute auf ihre Stories noch stolz sind und sich damit brüsten.

  • Urs und Anina am 21.02.2019 10:09 Report Diesen Beitrag melden

    im Kitekurs bei Dani..

    Wir glauben dass wir bei dem Dani im Kitekurs waren, der liess uns vier Tage nur den Bodydrag endlos machen und aufs Bord kamen wir nie in der Zeit und die anderen Schüler bei anderen Lehrer konnten am zweiten Tag schon fahren. Und unser Lehrer Dani sahen wir nie selbst kiten weil er nach Arbeitsende immer sofort nach Hause ging bzw musste weil er wichtige Termine hatte oder dringend einkaufen musste oder gesundheitliche Probleme hatte.. Der konnte glaub selbst gar nicht kiten aber war sowas von arrogant und eingebildet.

    • Esthi am 21.02.2019 11:54 Report Diesen Beitrag melden

      denn hatten wir auch..

      Ich denk mein Freund und ich hatten den Typ auch als Lehrer in unserem Auslandurlaub, haben dann nach drei Tagen die Schule gewechselt und hatten dann wieder ein Schweizer als Kitelehrer, der war aber das pure Gegenteil, jagte uns von Übung zu Übung und war schon fast knallhart zu Schüler, aber unsere Gruppe lernte am meisten und konnte dann in der halben Zeit schon einiges mehr als die anderen Schüler bei den andern Lehrer. Und der Lehrer war kitesüchtig und war jede freie Minute am selber kiten und ging noch bei Sturm und Mistwetter aufs Wasser. Gibt halt solche und solche..

    einklappen einklappen
Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.