#Schneegida ist zurück

09. Januar 2016 21:15; Akt: 09.01.2016 21:15 Print

«Ich hab ja nichts gegen Schnee, aber ...»

Schon Ende 2014 verulkten Twitterer unter #Schneegida die Pegida. Nun treffen Schnee und die Pegida wieder aufeinander – warum also aufhören?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Oktober 2014 gehen jeweils montags Hunderte Menschen auf die Strassen, um gegen die «Überfremdung Deutschlands» zu demonstrieren – und das vorwiegend in Dresden. In einer Stadt, in der Muslime 0,4 Prozent der Bevölkerung stellen. Sie nennen sich die «Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes», kurz: Pegida.

Überfremdung? Ein kleines Problem im Vergleich zu dem unerwünschten, kalten Zeug, das zurzeit Deutschland einnehmen will. Der Schnee soll abgeschoben werden, finden deutsche Twitterer. Unter dem Hashtag #Schneegida machten sie sich schon im Dezember 2014 über die Pegida-Bewegung lustig. Jetzt ist der Schnee zurück. Höchste Zeit also, die #Schneegida zu reaktivieren!

Eine Auswahl der besten Tweets lesen Sie in der Bildstrecke.

(kam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Chapilue am 09.01.2016 22:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erfrischend

    Etwas zum schmunzeln ist doch immer toll! Man muss bei diversen Dingen einfach mit Humor/Sarkasmus auftreten, sonst geht man unter :-)

  • clclcl am 09.01.2016 22:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Guter Humor

    Humor ist wenn man trotzdem lacht!

  • Peter P. am 09.01.2016 22:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut so

    Rassismus begegnet man am besten mit einem offenen Verstand, viel Humor und einer Prise Ironie ;)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Härris am 10.01.2016 21:45 Report Diesen Beitrag melden

    ja, ja...

    Manch einer hat eben immer noch nicht gemerkt was es geschlagen hat. weiter so.

  • Ja am 10.01.2016 09:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na

    Ich mochte den Winter und den Schnee noch nie aber nach 56. Jahren ändere ich daran auch nichts mehr. Auswandern werde ich sicher nicht. Ich liebe das Wallis und bin hier geboren und werde auch hier sterben. Nur das zweite möchte ich lieber im Sommer da es mir unter der Erde im Winter zu kalt ist!!!

  • kritiker am 10.01.2016 09:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    teils lustige Sprüche. jedoch in Wahrheit ein echtes problem

  • Janosch am 10.01.2016 07:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein schweizer Schneemärchen

    Bei uns hat es leider noch kein Schnee... Zwei der Schneeschmelzerminister treten jetzt zwar zurück, aber es werden Neue kommen. Leider. Da helfen auch Schneekanonen nichts...

  • Gegenteil am 10.01.2016 07:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Im

    Ich habe schon was gegen Schnee. Obwohl ich im Wallis geboren bin und auch da wohne liebe ich ihn absolut nicht. Oben in den Skigebieten soll es ordentlich schneien aber bitte nicht hier unten im Tal. Auch wenn ich schon 56. Winter überstanden habe wird die Freude am Schnee nicht besser.

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.