Leser erzählen

08. Mai 2018 08:11; Akt: 08.05.2018 08:11 Print

Diese Bänkli haben alle eine besondere Geschichte

Sie stehen oft allein, hätten aber wohl ziemlich viel zu erzählen, wenn sie könnten: Sitzbänkli. Das sind eure Geschichten dazu.

Bildstrecke im Grossformat »
«Amden, Durchschlegi. Aussicht auf den Walensee. Unglaublich.» «Unser Bänkli zu Ehren von unserem ersten Golden Retriever Hakuna steht in den Flumserbergen. Hier ist unsere Luna, auch ein Golden Retriever, dabei.» «Grächen/Hannigalp.» schreibt zu diesem Bild nur «Erinnerung». « Mein Lieblingsbänkli steht am Panoramaweg im Ägerital.» findet: «Zum Träumen!» Dieses Heimweh-Bänkli steht laut «Richtung Sternenberg». «Mein Lieblingssitzbänkchen steht in Büessikon, 6340 Baar. Hier am Mittag die Sonne geniessen und einen kurzen Moment aus dem Arbeitsalltag austreten ist wunderschön.» «Mein Lieblingsbänkli ist dasjenige mit der Widmung für meine Familie, das neben dem Dorfplatz in Ried-Mörel im Wallis steht.» «Gemütliches Bänkli auf dem Wanderweg von Parsonz nach Saluf mit sensationeller Aussicht auf Cunter und Savognin (Surses).» «Diese Bänkli weilen in Oberrieden.» «Die Aussicht ist kaum zu übertreffen: Vom hohen Kasten aus, mit Blick auf das St. Galler und Vorarlberger Rheintal.» : «Glaubenberg-Langis.» «Es ist immer schön, bei einer Wanderung im Eigenthal, vor oder nach der kulinarischen Stärkung in der Alpwirtschaft Unterlauelen, auf diesem Bänkli noch ein paar Minuten zu verweilen.» : «Notenbank/ Banknote von Guido Hufschmid im Reusspark Niederwil.» Der Verein Bankkultur huldigt den Bänkli. Mit dem Projekt «Bankgeheimnis» plant er eine Karte mit Schweizer Bänkli. Dort können Nutzer zudem ihre persönlichen Geschichten aufschreiben. Am Brienzersee steht dieses Bänkli in einem privaten Garten. Wenn man auf der Bank sitzt, richtet sich der Blick direkt auf den See. Überall in der Schweiz gibt es interessante Formen von Bänkli. So auch in Neuenburg. Diese Sitzgelegenheit bietet zwar keine Lehne, dafür eine schöne Sicht auf den Vierwaldstättersee. Auf dem Weg zum Genfersee in Dent de Vaulion kann man sich auf dieses kalte Bänkli setzen. Dabei kann man die Sicht über die Wolken geniessen. Dieses Bänkli steht im Kanton Schwyz beim Wägitalersee.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Verein zur Förderung der Bankkultur will Bänkli ein Gesicht geben – und die schönsten Storys rund um die Sitzgelegenheiten erzählen. Deshalb haben wir euch gefragt, wo eure Lieblingsbänkli stehen – und was euch mit ihnen verbindet. Ihr habt ganz viele rührende, witzige und romantische Geschichten mit uns geteilt. Vielen Dank dafür!

Hast du ein Lieblingsbänkli? Wo steht es und was macht es für dich besonders? Schreib es unten ins Kommentarfeld.

(lia)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Yvonne D. am 08.05.2018 09:29 Report Diesen Beitrag melden

    Alle Jahre wieder

    In Zürich sass ich auf einem Bänkli. Ein Mann begrüsste mich: "Bist du nicht die XXX ?" Ich erkannte ihn sofort. Wir hatten einst eine kurze Beziehung. Er zog ans andere Ende der Welt. Wir verloren den Kontakt. Ich bin heute glücklich verheiratet, habe 2 Kinder. Ihm geht es materiell sehr gut, aber er ist Single und unglücklich. Er lebt in Australien, kommt jährlich einmal nach Zürich, Verwandte besuchen. Wir redeten lange, gingen noch Nachtessen. Dann trennten und verabredeten wir uns: "Nächstes Jahr, gleiches Datum, gleiche Zeit, gleiches Bänkli." Das klappt nun seit vier Jahren.

    einklappen einklappen
  • Marco am 08.05.2018 08:28 Report Diesen Beitrag melden

    Schonwieder

    David und Werner haben aber sehr ähnliche Meinungen zu ihrem Bänkli.

    einklappen einklappen
  • müller am 08.05.2018 08:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    geht was nicht auf

    also werners bänkli sieht eher aus, als obs auf dem mythen ist und nicht bei adelboden oder wo auch immer.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Teenagerin am 09.05.2018 02:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zungen Kuss

    Ich Küsse Leidenschaftlich gerne sehr Alte Freuen von 96- ? mit Zunge

  • isle Znark am 08.05.2018 20:44 Report Diesen Beitrag melden

    Bis ja so ist das----

    Ich habe oberhalb der Nat Haus Sonnenberg ein Bänkli das mich an einen meiner schönsten Tage erinnert. Und jedes Jahr um die gliche Zeit und Tag waren wir da und feierten zusammen diesen Moment. Bis ja bis der Tod uns trennte.....

  • Lorraine am 08.05.2018 15:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stehengebliebene Zeit

    Wegen Blasensprung in der 25. Woche musste ich in der Frauenklinik des Inselspitals "liegen". Ich durfte kurze Spaziergänge im Spital-Areal machen. Neben der Klinik hat es ein Bänkli. Dort sass ich oft und schaute dem "normalem Leben" zu. Ich fühlte mich darauf, als wäre meine Zeit stehengeblieben, während die anderen voll im hektischen Alltag herumrannten. In diesem Augenblick habe ich sie benieden. Aber ich schöpfte auch Kraft auf dem Bänkli. Etwa wenn ich von weitem meine Kinder sah, die mich besuchten...

  • Sepp Trub am 08.05.2018 14:42 Report Diesen Beitrag melden

    Wo liegt Sepp's Baenkli?

    Gehe fast taeglich zu meinem Baenkli und esse mein Fleischkaese-Buerli mit einem lauwarmen Rivella. Bin nahe an guten Eidgenossen (1914-1918) und tolle Sicht auf den Greifensee und Churfisten. Wo bin ich denn?

    • Reaq am 08.05.2018 15:31 Report Diesen Beitrag melden

      Jedenfalls ...

      Auf einem Schweizer Bankgeheimnis :-)?

    • Sepp Trub am 08.05.2018 15:41 Report Diesen Beitrag melden

      Baenkli's fuer Eidgenossen

      @Reaq: Ja, Bravo...Baenkli J.Baer und wo noch?

    einklappen einklappen
  • Susanne am 08.05.2018 13:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bänkli am Weiher

    Auch bei mir gäbe es damals ein Bänkli dort hatte es auch ein Baum und machten ein Herz,unsere Liebe war einmalig,aber leider war er nicht mein Ehemann und ich habe ihn nie mehr gesehen,aber sein Name Heinz und sein Geburtstag 26,11 1939 den habe ich nie vergessen,und in meinem Herz ist er für immer und ewig eingeschlossen,den Schlüssel dazu gibt es nicht,ich habe ihn verloren

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.