Mann auf der Flucht

13. Mai 2019 21:06; Akt: 13.05.2019 21:16 Print

«Lieber ins Gefängnis als zu meiner Frau zurück»

In Florida hat die Polizei einen 70-Jährigen angehalten, der sein Auto durchs Schiebedach stehend steuerte. Der Grund für die Aktion ist ziemlich kurios.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 70-jähriger Autofahrer hat auf einer Autobahn in Florida für mächtig Wirbel gesorgt. Leonard Olsen fuhr allerdings weder zu langsam noch zu schnell.

Stattdessen steuerte der Rentner seinen PKW und stehend durch das Schiebedach. Während der Fahrt streckte er dann auch noch seine beiden Hände auf die Seite.

Ein Beamter ausser Dienst bekam davon Wind und filmte die waghalsige Aktion. Zudem verständigte er seine Kollegen.

Aus dem Verkehr gezogen

Die Polizisten zogen den Mann schliesslich aus dem Verkehr und stellten ihn zur Rede. Bei der Einvernahme nannte der 70-Jährige dann auch den Grund für die Aktion.

Er erklärte, dass er lieber ins Gefängnis gehen würde als zurück zu seiner Ehefrau. Diesen Wunsch konnten ihm die Beamten nach der Fahrt nun erfüllen.

Der 70-Jährige sitzt wegen des Verkehrsvergehens und häuslicher Gewalt im Gefängnis.

(wil)

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.