Doktor Sex

13. Februar 2019 12:42; Akt: 13.02.2019 12:42 Print

«Ist es normal, auf so viele Sexpraktiken zu stehen?»

Emmas Freund hat ziemlich schräge Vorlieben beim Sex. Ihr wird das Prinzip «Je versauter, desto besser» langsam zu viel.

storybild

Das Verhalten von Emmas Freund weist suchtartige Tendenzen auf.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Emma (26) an Doktor Sex: Mein Freund hat diverse sexuelle Vorlieben. Er steht auf Analfisting, Urinspiele, Füsse, Bondage, mollige Frauen, Omas; und er mag es, heimlich in der Öffentlichkeit zu onanieren. Ich glaube, es gibt nichts, was ihn nicht erregen würde. Je versauter, desto besser. Als wäre dies nicht genug, zieht er sich auch noch dauernd Pornos rein.

Umfrage
Hast du besondere sexuelle Vorlieben, für die du dich ein bisschen schämst?

Ich versuche ihn zu befriedigen, so gut es halt geht. Oft haben wir auch wunderschönen Normalo-Sex zusammen. Aber ich komme mit dem Gedanken nicht klar, dass ich ihm niemals vollständig genügen werde. Und ich verstehe nicht, warum er so viele Sachen machen, anschauen und auch noch darüber fantasieren muss.


Neulich hat er auch noch damit begonnen, heimlich Bilder meiner besten Freundin zu machen und diese auf seinem Handy zu speichern. Für ihn sei das einfach ein Kick und eine Art Spiel. Ich bin so verletzt und verwirrt. Was soll ich tun? Soll ich ihn verlassen? Und ist es überhaupt normal, auf so viele verschiedene Sexpraktiken zu stehen?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Emma

Bei allem Respekt vor der persönlichen Freiheit im Denken und Handeln deines Freundes: Was er praktiziert, trägt krankhafte Züge. Zwar schreibst du nichts darüber, wie er sich fühlt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er das alles nur geniesst. So, wie du ihn beschreibst, wirkt er auf mich nämlich ziemlich getrieben, und sein Verhalten weist suchtartige Tendenzen auf.

Damit sind wir dann auch bei dir und bei deinem Versuch angelangt, deinen Freund, «so gut es halt geht, zu befriedigen». Mir scheint, du hängst bereits ziemlich mit drin und bist Teil seines schrägen Erregungs- und Befriedigungssystems geworden.

Dass du verletzt und verwirrt bist, aber auch dein Gefühl, dass du den Bedürfnissen, die aus den Verirrungen deines Freundes entstehen, niemals wirst gerecht werden können, sind Ausdruck einer gesunden Seite in dir. Ich denke, ihr darfst und solltest du vertrauen, denn sie wird dich zurück zu dir und zu dem bringen, was für dich wirklich stimmt.

Dich auf das zu besinnen, was dir wichtig und für dich richtig ist, führt wohl dazu, dass du deinen Freund verlassen wirst. Nicht weil er nicht liebenswert ist – ich bin sicher, dass er tolle Seiten hat und insgesamt ein feiner Kerl ist –, sondern weil seine schrägen Vorlieben und das endlose Scheitern beim Versuch, sie umfassend zu bedienen, dich zu sehr stressen.

Wenn du aufhörst, das Spiel deines Freundes mitzuspielen, und eure Beziehungsblase verlässt, ermöglichst du ihm, zur Besinnung zu kommen. Möglicherweise ist er sich nämlich gar nicht wirklich bewusst, in welche Gefilde er mit seinen sexuellen Vorlieben mittlerweile abgedriftet ist und dass er wohl Hilfe braucht, um dort wieder herauszukommen.

Was sein neustes Spiel angeht, kommt noch ein weiterer Aspekt hinzu: Indem er deine Freundin ohne ihr Wissen und ohne ihre Einwilligung fotografiert und die Bilder abspeichert, bewegt er sich rechtlich gesehen auf heiklem Terrain. Es bleibt zu hoffen, dass er die Bilder nicht auch noch mit anderen teilt, denn dann würde er sich definitiv strafbar machen.

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Silberdistel am 13.02.2019 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    'Spiele'

    Wenn du Dich bei diesen 'Spielen' nicht wohl fühlst, dann musst Du auf die Bremse treten und es ihm sagen oder im Notfall ihn sogar verlassen. Besser wird das sicher nicht.

    einklappen einklappen
  • Maja am 13.02.2019 13:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bilder, sicher nicht

    Mit den Bildern ist def. eine Grenze überschritten, weil unbeteiligte Dritte involviert sind. Da muss von mir aus gesehen sofort gehandelt werden. Wie würdest du dich fühlen, wenn der Freund deiner besten Freundin mit ihrem Wissen heimlich Bilder von dir machen würde? Alles andere kann man bereden, ggf. therapieren, gemeinsam Wege finden etc. Aber das mit den Bildern muss aufhören und zwar sofort.

  • Sina am 13.02.2019 13:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nichts für mich

    Jeder hat denke ich so seine Phantasien. Das er jedoch Fotos DEINER Freundin macht und sich daran aufgeilt ist definitiv zu viel des Guten. Wer weiss, was er sonst noch so treibt. Für mich selbst wäre das too much. Junger Kerl, der auf sehr alte Frauen steht.... solange es euch beiden gefällt ist nichts unnormal. Aber der Rest geht definitiv zu weit.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Panzer am 14.02.2019 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    Ein bisschen Spass muss sein

    Einer der raren Männer, bei dem Frauen dick und alt werden können und trotzdem begehrenswert bleiben. Der müsste doch der Traum vieler Frauen sein, oder?

  • Gefühle zulassen und ernst nehmen am 14.02.2019 11:17 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht mehr normal

    Ich bin nicht prüde und zu vielen Experimenten mit meinem Mann bereit, aber so eine Veranlagung finde ich auch nicht mehr normal (und ich bin mit solchen Aussagen vorsichtig, wer bestimmt denn was noch normal ist?) . Wenn sich übertrieben gesagt die Gedanken 24h am Tag um Sex und solche Sexpraktiken dreht, dann hat man echt Hilfe nötig und ob man in so einem Fall überhaupt beziehungsfähig ist finde ich sehr fraglich. Und es ist schlimm, dass sie deswegen an sich selbst zweifelt und sich fragt, ob es OK ist wenn sie sich dabei schlecht fühlt! Ich finde die Antwort von Dr. Sex sehr gut.

  • Stavi am 14.02.2019 07:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ein böses Ende

    Analfisting bis der Schliessmuskel versagt. Oder einen Krampf kriegt und den Notruf wählen muss.

    • Irene am 14.02.2019 12:11 Report Diesen Beitrag melden

      ui näi

      einen Krampf davon bekommen? ist mir zum Glück bis jetzt noch nie passiert.

    einklappen einklappen
  • Found in space am 13.02.2019 20:21 Report Diesen Beitrag melden

    Toxic

    Mach dich mal über die Merkmale von Psychopthen/Narzissten schlau.. die sind ja immer die charmanten und netten Jungs von neben an..dass er jetzt deine Kollegin zum "Thema" macht könnte berechnend sein (Triangulation)... wirst dich wundern.. alles gute.

  • Foundinspace am 13.02.2019 20:10 Report Diesen Beitrag melden

    Toxic

    Psychophaten sind auch immer sehr liebenswürdig, es könnte auch kalkuliert sein dass er ausgerechnet deine Freundin zum Thema macht (Triangulation). Google mal nach den Kriterien von Psychophaten... wirst überrascht sein..

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.