Doktor Sex

17. Juli 2019 08:20; Akt: 17.07.2019 08:24 Print

«Ich fürchte, Sex wird für mich schwierig werden!»

Benjamin hat Probleme mit seiner Vorhaut. Aber auch mit der Eichel scheint etwas nicht zu stimmen. Der Hausarzt empfiehlt Salben. Reicht das?

storybild

Männer, die im Erwachsenenalter unter einer Verengung der Vorhaut leiden, sollten eine operative Entfernung der Vorhaut in Erwägung ziehen. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Benjamin (28) an Doktor Sex: Meine Eichel ist überempfindlich, so dass eine Stimulation mit zurückgezogener Vorhaut schmerzt. Ist der Penis steif, ist die Vorhaut zudem zu eng, so dass sie nur mit leichten Schmerzen über die Eichel gezogen werden kann. Deshalb hat mir mein Hausarzt eine Creme verschrieben. Trotzdem änderte sich nichts.

Umfrage
Hattest du schon einmal körperliche Probleme, die dich am Sex hinderten?

Seit ich denken kann, habe ich dieses Problem. Hinzu kommt, dass der Rand meiner Eichel blau ist. Mein Hausarzt versicherte mir aber, dass die Verfärbung auf eine Vene zurückzuführen sei und kein Anlass zur Sorge bestehe. Ich erwähne dies, weil dort mehrheitlich die Symptome beim Zurückziehen der Vorhaut auftauchen.

Da ich bis jetzt noch keine längere Beziehung hatte, wurde das alles auch noch kein grosses Problem. Jedoch haben intensive Selbstversuche mit Onanieren gezeigt, dass es schnell zu einem werden kann. Ich befürchte deshalb, dass es schwierig werden wird, wenn ich dann ein aktives Sexleben mit einer Partnerin haben werde. Was soll ich tun?

Antwort von Doktor Sex

Lieber Benjamin

Im Alter von 6 bis 7 Jahren haben gemäss Studien etwa acht Prozent der Buben eine Phimose – so wird die Vorhautverengung in der Fachsprache genannt. Bei den 16- bis 17-Jährigen sind es nur noch etwa 1 Prozent. Mit zunehmendem Lebensalter sinkt also die Häufigkeit, da sich die Vorhaut reifungsbedingt verändert und erweitert.

Neben der angeborenen gibt es aber auch die erworbene Phimose. Bei dieser führt Narbengewebe zu einer bleibenden Verengung der Vorhaut, beispielsweise infolge von wiederholten lokalen Entzündungen oder nach Verletzungen durch gewaltsame Versuche, die Vorhaut über die Eichel zurückzuziehen.

Da du bereits 28 Jahre alt bist, nehme ich an, dass bei dir der zweite Typ der Verengung vorliegt. Auch wenn es Sinn macht, dass dein Hausarzt versucht, dir die Entfernung der Vorhaut und die damit einhergehenden Empfindungsverluste beim Sex zu ersparen: Die Creme brachte offensichtlich nicht den erhofften Erfolg, und es sollte daher geprüft werden, ob der Eingriff nicht trotzdem sinnvoll sein könnte.

Die Entfernung der Vorhaut würde mittelfristig auch die von dir beschriebene Überempfindlichkeit an der Eichel reduzieren, da die Schleimhaut mit der Zeit verhornt. Gleich nach der Operation, wenn der Schutz ganz fehlt, die Verhornung aber noch nicht stattgefunden hat, wird es aber für eine kurze Zeit etwas unangenehm sein.

Die Kosten für die Operation unterscheiden sich je nach Eingriff und Ort, an dem sie durchgeführt wird. In einer Facharztpraxis musst man mit circa 600 Franken rechnen, in einem Spital mit etwa 1000 Franken. Und falls du den Eingriff von einem plastischen Chirurgen machen lässt, werden die Kosten noch höher sein.

Schätzungen gehen davon aus, dass weltweit etwa 30 Prozent der Männer beschnitten sind. Weit verbreitet ist die Zirkumzision in Nord- und Westafrika, im Mittleren Osten und in Zentralasien. In diesen Ländern wird der Eingriff hauptsächlich aus religiösen und kulturellen Gründen vorgenommen. In der Schweiz haben rund fünf Prozent der Männer keine Vorhaut.

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Laura am 17.07.2019 10:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht damit zum Hausarzt

    Mein Lieber, such schleunigst einen Urologen auf. Für solche Probleme gibt es Fachärzte. Er wird das schnell beheben und du bist deine Sorgen los. Alles Gute!

    einklappen einklappen
  • Laura am 17.07.2019 10:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Krankenkasse

    Im Übrigen glaube ich nicht, dass du die Kosten für die Operation selber tragen musst. So handelt sich es doch um kein ästhetisches Problem,sondern vielmehr um ein gesundheitliches und ein die Lebensqualität einschränkendes. Also Kopf hoch.

    einklappen einklappen
  • Ozzi Rom am 17.07.2019 09:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    WEG DAMIT

    Hatte genau das gleiche Problem. Habe dann mit 27 Jahren die Vorhaut entfernen lassen und bin seither beschwerdefrei und alles klappt bestens. Also, am besten so schnell als möglich weg damit. Würde ambulant durchgeführt und hat mich in keiner Weise negativ behindert ausser für einige Wochen keine sexuellen Aktivitäten bis die Wunde verheilt ist.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • die Ritterin am 17.07.2019 20:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unglaublich

    Da frage ich mich, wo dieser "Hausarzt" studiert hat, dass er nicht einmal eine Phimose erkennen kann und die notwendigen Schritte einleitet. Auch sonderbar, dass im Kindesalter weder Eltern noch Kinderarzt das Problem bemerkt haben. Irgendwie scheint mir dieser Mann von Ignoranten umgeben zu sein.

  • Sivan am 17.07.2019 19:09 Report Diesen Beitrag melden

    .....

    Beschneiden lassen. Hab von vielen gehört das half denen dann und die Eichel war nicht mehr so empfindlich und der sex ohne Vorhaut ist um einiges intensiver.

  • Max Grossenbacher am 17.07.2019 18:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Empehlung

    Kann das Dir nur empfehlen habe beste Erfahrung damit gemacht und das mit 50 Jahren ab zum Urologen

  • Mr Rocket In The Pocket am 17.07.2019 16:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Beschneidung ohne Nachteile

    Bin in den USA geboren. Dort scheinbar etwas vom normalsten beschnitten zu werden bei der Geburt. Habe nie und nimmer nur irgendwelche Nachteile gehabt mit meinem besten Stück . Im Gegenteil das Ding funktioniert wie ne Eins in allen Belangen, auch nach 50. Jahren noch ! ;-) Übrigens auch von weiblicher Seite her nie Reklamationen gehabt !!!

  • Stef32 am 17.07.2019 15:51 Report Diesen Beitrag melden

    kenne das Problem

    Geh unbedingt zu einem Urologen und lass dich beraten. Vermutlich kann das operativ behoben werden. Ich hatte das gleiche Problem als 8-jähriger. Wie hier Dr. Sex beschreibt haben viele Jungen eine Vorhautverengung (Phimose). Ich und mein Bruder mussten beide operiert werden. Seit wir beschnitten sind, haben wir keine Probleme mehr! Es ist zwar nach der Operation ein paar Tage schmerzhaft, aber es verheilt und lohnt sich!

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.