Netz flippt aus

28. November 2018 13:54; Akt: 28.11.2018 13:54 Print

Dieser Kuchen wird mit nur drei Zutaten gebacken

Ein Youtube-Video aus Japan, in dem ein Kuchen mit nur drei Zutaten gebacken wird, wurde schon elf Millionen Mal geklickt. Wir haben das Rezept ausprobiert.

Eloy nimmt den japanischen 3-Zutaten-Kuchen in Angriff. (Video: T. El Sayed)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Es braucht heute ja echt nicht mehr viel, um mit einem Video einen viralen Hit im Internet zu landen. Held des Internets heute: ein Kuchen. Genauer gesagt ein Video aus Japan, das zeigt, wie man aus drei Zutaten einen Cheesecake zaubert.

Umfrage
Wie schätzt du deine Fähigkeiten beim Backen ein?

Dieses Wunderrezept wurde zwar schon vor rund 5 Jahren ins Netz geladen, ist in den letzten Tagen aber plötzlich überall zu finden. Inzwischen wurde es schon elf Millionen Mal geklickt. Das darin präsentierte Ergebnis lässt auf einen unglaublich feinen Kuchen hoffen, der einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt.

Youtube vs. Realität

Unser Kollege Eloy – selbsterklärter Backofen-Banause – wurde von der Redaktion dazu verdonnert, das Rezept nachzubacken. Das Ergebnis kannst du oben im Video in Augenschein nehmen.

Ob der Unterschied bei der Optik des Ergebnisses an Eloys mangelnden Backfähigkeiten liegt oder doch an der Scheinwelt des Internets, bleibt offen. An Eloys sehr, sehr detailliertem Zubereitungsplan kann es aber kaum gelegen haben. Hier kommt das Rezept zum Nachbacken.

Zutaten
Okay, im Video haben wir dann einfach das Doppelte genommen.
3 Eier
120 g weisse Schokolade
120 g Frischkäse

Vorgehensweise
Schritt Nr. 1:
Eigelb und Eiweiss separieren (Feinmotorik einschalten).

Schritt Nr. 2:
Ofen vorheizen auf 170 Grad (Hätte auch Schritt Nr. 1 sein können, aber keine Panik).

Schritt Nr. 3:
Weisse Schokolade in Schale über Pfanne mit kochendem Wasser schmelzen (wegen Dampf und so).

Schritt Nr. 4:
Eiweiss mit dem Mixer zu fester Masse schlagen/mixen (da fühlt man sich wie ein Bäcker-Profi).

Schritt Nr. 5:
Frischkäse zur Schale mit der weissen Schokolade zugeben (immer noch über der Hitze, Achtung, Schale ist heiss, meeegaheiss).

Schritt Nr. 6:
Schokoladen-Frischkäse-Sauce aus der Hitze nehmen (heeeeisss ...).

Schritt Nr. 7:
Die separierten Eigelbe beigeben und rühren.

Schritt Nr. 8:
Füge ein Drittel der Eiweissmasse hinzu und rühre (sollte man in der Schale übrigens wenden können, ohne dass es rausfällt).

Schritt Nr. 9:
Füge ein Drittel der Eiweiss-Masse hinzu und rühre.

Schritt Nr. 10:
Füge ein Drittel der Eiweiss-Masse hinzu und rühre.

Schritt Nr. 11:
Backpapier zuschneiden und mit Öl oder Butter einschmieren.

Schritt Nr. 12:
Backpapier in die Backform legen (wie Geschenke einpacken, nur schwieriger).

Schritt Nr. 13:
Die ganze Sauce in die Backform geben.

Schritt Nr. 14:
Fülle etwas Wasser in das Backblech (wieder wegen Dampf und so).

Schritt Nr. 15:
Schiebe es in den Ofen (okay, jetzt wird es idiotensicher).

Schritt Nr. 16:
15 Minuten bei 170 Grad backen.

Schritt Nr. 17:
15 Minuten bei 160 Grad backen.

Schritt Nr. 18:
Ofen ausschalten und Kuchen nochmals 15 Minuten drin lassen.

Schritt Nr. 19:
Puderzucker über den Kuchen streuen und sich fühlen, als sei man gerade von Jamie Oliver zum Backprofi ernannt worden.

(eva)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sarah am 28.11.2018 13:59 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Tochter kanns mit 2 Zutaten

    Meine Tochter nimmt nur Wasser und Sand und schon hat sie Sandkuchen.

    einklappen einklappen
  • Tina am 28.11.2018 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    NEIIIIN!

    Hatte der junge Mann denn nie Hauswirtschaftsunterricht? Man muss das Eiweiss unter den Rest der Masse HEBEN, nicht RÜHREN. Kein Wunder, ist der Kuchen nicht aufgegangen.

    einklappen einklappen
  • Bastian Müller am 28.11.2018 14:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eiweiss vorsichtig unterheben

    Ist ja klar war der Kuchen so flach, wenn man das Eiweiss so hart unter die Masse rührt, ist ja die gesamte untergeschlagene Luft wieder weg, und der Kuchen geht nicht auf wie er sollte.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Barbara am 29.11.2018 14:00 Report Diesen Beitrag melden

    Gleichschwertorte

    Hat meine Urgrossmutter schon gebacken. Ein paar Apfelschnitze beigeben, so bleibt die Torte feucht und ist nach 1 Tag nicht wie "Sägemehl" zu essen.

  • Tja am 29.11.2018 10:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weiss nicht

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es ohne Mehl und Backpulver geht, aber ich bin ja nicht vom Fach...

  • Rebib am 29.11.2018 10:17 Report Diesen Beitrag melden

    Etwas spät

    Dieser Kuchen ist sicher schon 2 Jahre in meinem Repertoire. Was soll dieser Wirbel jetzt erst? Wie wäre es mit etwas, das noch nicht 100 mal Au YouTube ist?

    • rosi am 29.11.2018 12:53 Report Diesen Beitrag melden

      calma

      es steht ja auch im artikel, das das video bereits vor jahren veröffentlich wurde. alles gut..

    einklappen einklappen
  • Sweety am 29.11.2018 09:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Varianten

    Man könnte auch dunkle oder Milchschokolade nehmen. Mit Halbbitterschokolade wärs dann nicht so süss. Und auf keinen Fall den Eierschnee so verrühren. Vorsichtig unterheben ist das A und O.

    • Manni59 am 29.11.2018 11:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sweety

      genau dann währe er auch schön aufgegangen. mit fein Gefühl das Eiweiß darunter heben .

    einklappen einklappen
  • Mary Roos am 29.11.2018 09:33 Report Diesen Beitrag melden

    Die falsche Backform

    Abgesehen davon, dass man den Eischnee unterheben muss, hat er eine Wähenform genommen. Die ist ja im Durchmesser fast 3x so gross, wie die Form vom Original Video.

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.