Yuujou Woche 4

12. Mai 2019 21:43; Akt: 12.05.2019 21:43 Print

Bei Team East kommt Unsicherheit auf

Ist es möglich, das andere Ende der Welt zu erreichen, wenn man nur von einem Freund zum nächsten reist?

Video: Yuujou
Zum Thema
Fehler gesehen?

Und auch in der vierten Yuujou-Woche sind die Teams auf Trab! Team East hat in der vergangenen Woche gleich mehrere Hosts getroffen: Miki aus Budapest, Meta in Bled in Slowenien, Matic in Ljubljana. Und von dort geht es weiter zu Djordje in Belgrad, Serbien. Djordje zeigt Paula, John und Joey nicht nur seine selber gezeichneten Kunstwerke, sondern auch seine Hutsammlung.

Team East hat viele spannende Begegnungen, doch es kommt bei ihnen etwas Unsicherheit auf, ob sie es wirklich in 100 Tagen nach Japan schaffen, denn noch sind sie erst wenig östlich gereist und immer noch ziemlich südlich von Berlin, wo sie vor einem Monat gestartet sind.

Team West ist nun endlich auch komplett und war die erste Woche zu dritt unterwegs. Sie wurden von Pipa in Paris zu ihrem Freund Guillaume in Lyon geschickt. Yvonne, Panos und Jed haben ihn getroffen und ihm bei der Eröffnung eines Art Space geholfen.

Guillaume schickte sie anschliessend weiter zu seinem Freund in Portugal. Nach einer Busfahrt von Frankreich nach Barcelona entschied sich das Team, einen Roadtrip durch Spanien zu machen, und ist nun in Porto angekommen. Wie hat sich die Gruppendynamik verändert, nun da Yvonne und Panos nicht mehr zu zweit reisen?

(mua)

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.