Design-Fails

23. März 2019 20:53; Akt: 23.03.2019 20:53 Print

Auf diesen WCs willst du kein Geschäft machen

Auf dem stillen Örtchen möchte man sich doch bloss entspannt erleichtern. Auf diesen WCs könntest du damit Probleme haben.

Bildstrecke im Grossformat »
Jööö! Ein Waschbecken für ... Ameisen vielleicht? Sorry, ich habe gespritzt. Ist das nicht...? Vorsicht, Stufe! Ein Spiegel aus der Zukunft? Urinieren in Gesellschaft. Toll! Eine jubelnde Menschenmenge, die dich feiert, wenn du mal Gross musst. Die perfekte Rutschbahn. Challenge! Für die ganz Freizügigen. Praktische Türen, Level 300'000! Was war wohl das Thema des Designers? Gestalte die Toilette realistisch. Da will man nur noch Seife darüber schütten. «Hey Kumpel, reichst du mir mal das Papier?» Ja, echt jetzt. Wer zum Teufel kam darauf, ein WC aus transparentem Glas zu machen? Warum? Gehört der korrekte Toilettengang zum Unterricht? «Kommt. Lasst uns den Seifenspender oben an der Türe anmachen. Voll praktisch!» Die Tetris-Toilette. Brainfuck! «Badezimmer mit grosszügiger Aussicht!» Effizienz! Zähneputzen, Duschen, Stuhlgang! All-in-one! Challenge Nr. 2! Zielgruppenorientiertes Marketing. Das WC in der Küche als absolutes Hygiene-Highlight in dieser Bildstrecke. Auf Bali sind solche Freiluft-WC's der absolute Hit. Die Houdini-Toilette. Der Wartebereich. Genau das, worauf ich nach einem WC-Besuch Lust habe. Pinkle ich hier einem Typen ans Bein? Was guckst du so? #schniedelwatching Das gibt dem ganzen Toilettenerlebnis einen ganz anderen Blickwinkel. Das wars mit den Badezimmer-Fails. Du hast aber noch nicht genug von solchen Design-Eskapaden? Dann gehts hier weiter: Mord? Nein! Bloss ein Wegweiser. Ein blutiger! Augen auf bei der Kleiderwahl. Musik verbindet Menschen. Oder erhängt sie. Ernsthaft? In der Kinderspielecke? Wird wohl der mit Abstand günstigste Sitz sein. Äusserst unglücklich! Siehst du den Maus-Cursor in der Mitte? Und genau so funktioniert ein Spiegel. Oder? Garantiert – reduzierte – Qualität! Upps! Da könnte man glatt eine Notruf-Standleitung einrichten. Massarbeit! Zumindest was die Korrektur anbelangt. Da hat ein Künstler seine Umgebung passend miteinbezogen. Der Weg zum Morgenkaffee scheint für alle Ewigkeit zugemauert. Eher eine Teststrecke für Mountainbiker. Clever! Beinbruch garantiert! Stilles Örtchen? Nicht in diesem Haushalt. Kinderparadies? Eher Albtraum. Wer dieses Cap hat, braucht kein Hirn mehr. Dieses Paar scheint die Ferien zu geniessen. Warum auch eine Rampe bauen, wenn es Treppenlifte für zwei Stufen gibt? Dieser Taschenrechner scheint viele Freunde zu haben. Wir wissen nicht, wie ideal diese Dekoration für ein Rolllstuhl-WC ist. Hui, das ist aber ein ganz, ganz gfürchiger Bär. «Diese Bank hält ...» Überzeugend! Diese Baukonstruktion nervt nur schon beim Zuschauen. Bitte packt nie ein Baby auf eine Wurstverpackung. Danke. Diese Leggings hat bestimmt keine Frau designt. Die Pizza an der Seite fassen, und dann ab in die Nase damit. Ohne diese Seife bleiben die Hände wohl sauberer. Eine Nudelmix-Verpackung im Tampax-Stil? Kein Problem, Boss. Dieses Lavabo ist bestimmt ganz unkompliziert zu putzen. Ehm, okay. Der Sanitär hatte einen einzigen Job. Da vergeht wohl nicht nur Kindern der Appetit. Das «S» ist ziemlich schwer zu sehen. Bei diesem Menü trifft «Qual der Wahl» wirklich zu. Rutschbahn-Roulette. Dieses Restaurant heisst «Drei Glocken». Alles klar? Dieser Spielplatz bleibt wohl leer. Dieses Restaurant hat den Begriff «vegan» relativ breit ausgelegt. «Nur für knusprige & saftige Kunden». En Guete! Hier fährt man wohl nur einmal runter. Was für ein bezauberndes Teppich-Design! Bitte nicht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

(eva)

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.