Bruchlandung

06. September 2016 14:06; Akt: 06.09.2016 14:06 Print

Drohnen leben gefährlich

Immer mehr Drohnen surren über der Erdoberfläche. Wir zeigen Videos, die die Flugobjekte auf den Boden der Tatsachen zurückholen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

1. Strahlender Sonnenschein auf dem Golfplatz – wenn da nur nicht dieser surrende Flugkörper am Himmel wäre. Einen Golfschlag später ist er jedoch nicht mehr da.

Umfrage
Halten Sie Drohnen im Allgemeinen für eine Sicherheitsbedrohung?
73 %
23 %
4 %
Insgesamt 3027 Teilnehmer

2. Liebe Drohne, auch über dem Fussballplatz bist du nicht gut aufgehoben.

3. Dass das Drohnen-Dasein nicht in der Nähe von Menschen gefährlich ist, zeigt dieses Video hier:

4. Oder das hier:

5. Oder das:

6. Trotz aller Schadenfreude sollten wir die Menschen hinter den Maschinen nicht ganz vergessen. Schliesslich hängen viele von ihnen sehr an ihrem Spielzeug. Sie würden daher mindestens eine nasse Hose riskieren, um ihre Drohne wieder heil in die Arme schliessen zu können.

(mua)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Auf dem Boden Gebliebener am 06.09.2016 15:03 Report Diesen Beitrag melden

    Selbst schuld

    Haha, herrlich wie der Bock die Drohne angreift! Absolut zu recht, der Hornochse (hier ist nun der Mensch gemeint) hat auch einen Schaden, die Drohne so nah am Bock fliegen zu lassen...

  • Fritzchen am 06.09.2016 15:03 Report Diesen Beitrag melden

    Oder wie in den USA

    Als eine rüstige Rentnerin ihre Flinte holte und einer Drohne kurzerhand eine Ladung Schrot verpasste. Treffer.

  • Thomas am 06.09.2016 14:47 Report Diesen Beitrag melden

    Wird cool!!!!

    Ich freue mich jetzt schon, wenn ich dann mal eine Drohne über meinem Garten sehe.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Stefan.D am 06.09.2016 17:41 Report Diesen Beitrag melden

    Im wessen Verhältnis?

    An Quadrocopters haben viele Piloten Freude und der Lärm ist eng begrenzt. Ein bemannter Kunstflieger hat ein Pilot Freude und tausende am Boden hören den Lärm ungern mit.

  • Spikey am 06.09.2016 16:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    viele werden nie erwachsen

    Auch ich habe nicht nur eine Drohne, jeder weiss ganz genau was erlaubt und was nicht! Flegel und "Kindsköpfe" gibts immer aber irgendwann werden diese ganz saftig bestraft. Man ist schon dran entsprechende Gesetze zu verordnen...

  • Reptil am 06.09.2016 15:29 Report Diesen Beitrag melden

    Genial :D

    Der Schimpanse ist ja der Hammer!! :'D Der Adler hoffe ich dass er den crash ohne Verletzungen überlebt hat.

  • D. Rohne am 06.09.2016 15:26 Report Diesen Beitrag melden

    Es lebt!!!

    Drohnen "leben" gefährlich? Drohnen leben nicht, lieber (mua).

  • Käppeli am 06.09.2016 15:23 Report Diesen Beitrag melden

    Immer noch mehr Lärm, immer noch mehr

    Verlust an Privatsphäre, immer noch mehr Egoismus. Seien es Drohnen, Biker, Jetski. Man sollte nicht alles was möglich ist auch erlauben. Mal an die Natur, an ruhebedürftige Menschen denken.

    • Martin am 06.09.2016 15:55 Report Diesen Beitrag melden

      Immer wieder das gleiche

      Also auf deine Bedürfnisse eingehen aber auf die der Anderen nicht? :) Ich versteh nicht ganz deine Logik

    einklappen einklappen
Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.