SmokeFree-Challenge

29. April 2016 14:34; Akt: 29.04.2016 14:34 Print

Für seinen Sohn will Ruedi Nichtraucher bleiben

Nach 38 Jahren hat Ruedi die Zigarette hoffentlich für immer ausgedrückt. Zum Dank hilft ihm sein Sohn Tim bei der Renovation seines Campers.

Bildstrecke im Grossformat »
Die Leser wollten, dass Tim und sein Papa Ruedi den Hauptgewinn der SmokeFree-Challenge gewinnen. Verdient haben sie es allemal. Nach 38 Jahren am Glimmstengel ist Ruedi nun schon seit zwei Monaten rauchfrei! Gute Chancen hatten auch Vivienne und Mike. Für den Hauptgewinn hat es zwar nicht gereicht, aber zum Wohl seiner schwangeren Freundin und seines Kindes will Mike trotzdem nicht wieder anfangen zu rauchen. Auch Sarita und Cedric waren in den Top 3 der Challenge-Paare. Cedric muss nun ohne Wellness mindestens ein Jahr durchhalten, damit Sarita und ihre Freunde sich ein Nichtraucher-Tattoo stechen lassen. Wenn René den Rauchentzug durchzieht, zieht Nathalie mit ihm aufs Land. Myriam will ihrer Schwester Gudrun jeden Donnerstag im Haushalt helfen, wenn sie zur Nichtraucherin wird. Wenn Milena dranbleibt, winkt ihr von Mama Doris ein Fitnessabo. Sie will ihre Tochter sogar zum Sport begleiten. Sollte Amin den Rauchentzug schaffen, schenkt Freundin Janina ihm einen Ausflug in den Europapark Rust. Die Freundinnen Cornelia und Renate werden zusammen Renates Frühlingsputz machen. Die muss nur zur Nichtraucherin werden. Roseline wird für Daniel einen Kochkurs machen und ihn eine Woche lang bekochen. Nick und Nico gehen zusammen auf Kneipentour, wenn Nico aufhört zu rauchen. Auf Nicks Kosten versteht sich. Endonjeta hat als Nichtraucherin drei Wünsche von ihrer Schwester Herolinda frei. Andrina beschert Marcel einen ganzen Tag nach seinem Geschmack. Ob Jonas von Karin an ein Fussballmatch nach Mailand eingeladen wird? Nur, wenn er Nichtraucher bleibt. Jonas' Freundin Kerstin spendiert ihm ein entspanntes Wochenende.

Zum Thema
Fehler gesehen?

49 Leserinnen und Leser haben im ersten Teil der SmokeFree-Challenge von 20 Minuten und dem Bundesamt für Gesundheit ihre Liebsten dazu aufgefordert, mit dem Rauchen aufzuhören. Sie boten tolle Einsätze, falls es die Freunde, Ehepartner, Eltern oder Kinder das schaffen. Und trotzdem nahmen nur 17 Raucher die Herausforderung an.

Umfrage
Welches Challenge-Paar hat das Wellness-Weekend verdient?
7 %
19 %
74 %
Insgesamt 1960 Teilnehmer

Sie setzten sich dem öffentlichen Druck aus und gingen voller Motivation ins Rennen um die Belohnungen der Challenge: ein gesundes Leben als Nichtraucher und die Einsätze ihrer Herausforderer. Die boten Ausflüge an internationale Fussballspiele oder in Vergnügungsparks, romantische Wochenenden und Fitnessabos. Diese persönlichen Preise sind den Rauchern sicher, wenn sie es schaffen, aufzuhören. Schaffen sie es aber auch noch, die 20-Minuten-Leserschaft von ihrem Willen zu überzeugen, winkt ihnen zusätzlich ein entspanntes Wellness-Wochenende im Hotel Bellevue & Spa in Adelboden.

Tim will, dass sein Papa lange gesund bleibt

Zwei, die von Anfang an hoch in der Gunst der Leser standen, waren Ruedi und sein Sohnemann Tim. «Ich rauche seit 38 Jahren eine Schachtel pro Tag. In letzter Zeit huste ich schon sehr viel. Ich werde nicht jünger und nun merke ich, was ich meinem Körper angetan habe», sagt Ruedi. Darum meldete Tim seinen Vater an. Denn auch er macht sich Sorgen um dessen Gesundheit. Die beiden haben Menschen im Umfeld, die sehr unter den Folgen des Rauchens leiden, und darum ist Ruedi nun hoch motiviert, das Steuer herumzureissen: «Ich will fit altern!»

Über das Vater-Sohn-Wochenende freuen sich die beiden riesig. Aber nicht so sehr wie auf das gemeinsame Renovieren von Ruedis Camper. Das hat Tim seinem Papa nämlich versprochen, wenn er die Challenge durchzieht. Und Ruedi hat es nun zwei Monate durchgezogen. Und das nach 38 Jahren Sucht. Respekt!

(bsg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Didi am 29.04.2016 17:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Für dich.....

    Habe 50 Jahre geraucht! Am 9. Februar 2016 habe ich (hoffentlich) die letzte Zigarette geraucht. Meine Mutter ist dann am 2.märz, ein Tag nach meinem Geburtstag, unverhofft gestorben. War hart keine Zigarette anzuzünden. habe es jedoch meiner Mutter zu liebe nicht getan , sie wollte immer dass ich aufhöre! Leider konnte ich es ihr nicht mehr sagen. dass ich es versuche. Vielleicht sieht sie es vom Himmel aus und gibt mir Kraft !!!!

  • roke01 am 29.04.2016 15:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    smoke free

    rauche seit über 2 jahren nicht mehr. ohne problem.

    einklappen einklappen
  • Glücklitsch am 29.04.2016 16:58 Report Diesen Beitrag melden

    igitt

    Ich habe mir das Zeug seit 2 Jahren abgewöhnt. Es stinkte mir selber und wenn ich an Rauchern vor der Türe vorbei muss, dreht es mir den Magen um. Ich fühle mich auch viel Fitter nach dem aufwachen, ohne Kreislaufprobleme und ohne Husten.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Zane am 30.04.2016 00:06 Report Diesen Beitrag melden

    geil!

    Habe vor 6 Monaten mit E-Dampfen aufgehört, seit 3 Monaten nix mehr.. Einfach GEILES und freies Gefühl!! Ich kanns nur empfehlen!

  • Peter Kaderli am 30.04.2016 00:01 Report Diesen Beitrag melden

    Aufhören ist kein Problem

    Vor 2 Jahren nach über 40 Jahren rauchen die letzte geraucht. Während ich mit einem Herzinfarkt auf die Ambulanz wartete. Seither nicht mehr geraucht. Geht einfach wenn man will.

  • BG am 29.04.2016 23:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    no smoking

    habe vor 2 1/2 Jahren aufehört auf dem Gotthard nach den Herbstferien. ich bin so froh habe ich mich so entschieden.

  • Enes am 29.04.2016 22:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Für immer RAUCHER

    Jedem das seine ich rauche sehr gerne... da ja alkohol oder sonst welche drogen schlimmer dran sind

  • Conny am 29.04.2016 21:38 Report Diesen Beitrag melden

    für mich

    Ich habe vor 5 Wochen aufgehört. Mir zuliebe.

    • Mario M. am 29.04.2016 21:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Conny

      5 Wochen ist noch nicht aufgehört, das ist mal ein Versuch. Wenn du nach 2 Jahren immer noch nicht rauchst, dann kannst du es aufgehört nennen.

    • Knalltüte am 30.04.2016 08:42 Report Diesen Beitrag melden

      @Conny

      Gratuliere! Es sind nicht erst 5 Wochen, sondern es sind schon 5 Wochen. ;) Weiter so, bleib dran!

    einklappen einklappen
Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.