Laura knows better

11. Juli 2019 19:52; Akt: 11.07.2019 19:52 Print

In Pink durch den Dreck für krebskranke Frauen

Laura hat am Muddy Angel Run mitgemacht. Ein Sturz und drei verschluckte Fliegen später steht für sie fest: Das sollte jede Frau ausprobiert haben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hast du schon immer davon geträumt, über Wald und Feld zu joggen und dabei schlammige Hürden zu überwinden? Ich irgendwie schon. Deshalb lief ich am Muddy Angel Run in Hüntwangen mit. Eine Art Survival-Run in Pink.

Umfrage
Bist du schon am Muddy Angel Run mitgerannt?

Im Video siehst du, was dich nächstes Jahr erwarten könnte, oder zumindest, wie ich mich im Schlamm geschlagen habe. Spass hat es auf jeden Fall gemacht.

Hast du bereits an einem solchen Lauf teilgenommen? Wie waren deine Erfahrungen? Schreib es in die Kommentarspalte!

(lag)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kat am 11.07.2019 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zu wenig für den guten Zweck

    An sich ist es ein witziger Lauf und ein schöner Gedanke, dass damit etwas gutes getan wird. Leider werden von dem Startpreis nur 1 Euro/ CHF gespendet. Lieber ein Present für den Läufer weniger und dafür mehr für die Forschung.

  • Beatrice am 11.07.2019 20:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Faler Nachgeschmack

    Ich war schon 2 mal dabei. Das mit den Krebskranken ist ja nur die halbe Wahrheit. Der grösste Teil des Batzens behält die Organisation ein. Auch sind es die gleichen oder ähnlichen Hindernisse jedes Jahr. Schade. Wegen dem Spenden muss man nicht mitmachen, da hätte die Krebsliga mehr davon. Aber als Freundinnenanlass ist es seeehr muddy und lustig. .

  • Mimi am 11.07.2019 21:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mimikri

    Sorry aber die aussage für krebskrabke frauen zu laufen stimmt meiner meinung nach nicht.. von den horrenden startgebügren geht lediglich 1 franken an projekte gegen brustkrebs..

Die neusten Leser-Kommentare

  • Angel am 11.07.2019 21:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Muddy Angel

    Beste Erfahrung die mir je passiert ist. War sehr schön und auch für eine guten Zweck

  • Mimi am 11.07.2019 21:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mimikri

    Sorry aber die aussage für krebskrabke frauen zu laufen stimmt meiner meinung nach nicht.. von den horrenden startgebügren geht lediglich 1 franken an projekte gegen brustkrebs..

  • who knows am 11.07.2019 21:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    top

    super Sache.. bin auch schon mitgelaufen bzw gesprungen. leider geht nur ein geringer Anteil zugunsten der Forschung

  • Das Wort am 11.07.2019 20:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was bringt es?

    Wie stupid ist dass denn? Was bringt denn das? Ich reise auf dem Mond fürs Kopfweh der Menschen bringt etwa gleich viel!

  • Günta am 11.07.2019 20:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hinterfragen

    Von den 60.- teilnahmegebüren geht 1.- an die Krebsstiftung. zudem kosten die Fotos alle zusammen 20.- oder ein einzelnes 5.- das ist schade und sollte hinterfragt werden

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.