Krasse Veränderung

14. März 2019 17:43; Akt: 14.03.2019 17:43 Print

Robert hat 180 Kilo in zwei Jahren abgenommen

Robert Treglia brachte über 270 Kilo auf die Waage. Sein Gewicht war nicht nur ungesund, sondern für ihn bereits lebensbedrohlich geworden.

Bildstrecke im Grossformat »
«Ich war mein ganzes Leben lang übergewichtig.», erzählt Robert. Ein Kindheitsfoto zeigt den Amerikaner als molligen und zufriedenen Jungen. Damals konnte er seine Pfunde noch in Schach halten, weil er in der Schule im Sportteam war. Doch je älter er wurde, desto schwerer konnte er mit seinen Teamkameraden mithalten: «Irgendwann reichte meine sportliche Leistung nicht mehr aus, und ich konnte mich nicht mehr qualifizieren.» Der Sport war weg, doch seine ungesunden Essgewohnheiten blieben. Es kam, wie es kommen musste - Robert nahm enorm zu. «Ich ass nicht, weil ich hungrig war, sondern weil es mich glücklich gemacht hat», versucht er im Nachhinein sein Verhalten zu erklären. Sein Gewicht setzte ihm so sehr zu, dass er sogar sein Trinkverhalten anpasste, so dass er so wenig wie möglich aufstehen und aufs Klo gehen musste. Auch in die Öffentlichkeit ging er nicht mehr gern, weil sofort alle Augen immer auf ihn gerichtet waren: «Eltern zeigten auf mich und sagten ihren Kindern: ‹Schau, das passiert, wenn du nicht richtig isst!›» Zu seinen «besten» Zeiten brachte Robert über 270 Kilo auf die Waage. Das Gewicht belastete nicht nur seinen Körper, sondern auch seine Ehe. «Seine Antwort, zu allen Aktivitäten war immer Nein», sagt seine Frau. Mit der Zeit wurde Robert etwas klar: «Wenn ich mich nicht selbst liebe, kann ich auch niemand anderen lieben.» Robert realisierte, dass es höchste Zeit war, um etwas zu tun: «Entweder sterbe ich bald, oder ich nehme endlich ab und bekomme mein Leben in den Griff.» Von da an begann er seine Mahlzeiten zu tracken und bereitete sich sein Essen jeden Tag zu Hause für das Büro vor. «Beim Abnehmen musst du nicht perfekt sein, sondern ausdauernd.», so lautet die Devise von Robert. Wenn er auswärts essen ging, schaute er ebenfalls auf das, was er sich bestellte, und rechnete sich aus, wie viele Kalorien er sich noch leisten konnte. Schon nach 40 Tagen ... ... hatte er fast 20 Kilo verloren. Und die Pfunde purzelten fleissig weiter: «Ich habe einige alte Kleider anprobiert, die ich trug, als ich noch schlanker war, und sogar die waren mir zu gross.» Ein weiteres Highlight war, dass er zum ersten Mal seit 20 Jahren sich in einem Stuhl sitzend nach hinten lehnen und die Beine übereinander schlagen konnte. Das grösste Geschenk ist aber, dass der drastische Gewichtsverlust Roberts Leben gerettet hat. Heute ist er wieder fähig, alltägliche Dinge zu tun, die ihm vorher Schmerzen bereiteten. Auch kann er mit seiner Frau wieder campen gehen, etwas, was die beiden liebten, aber aufgrund von Roberts Gewicht nicht mehr tun konnten. So sieht Robert heute aus. Er hat innerhalb von 633 Tagen 180 Kilo abgenommen. Wir finden, diese Leistung verdient Respekt!

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Bist du zufrieden mit deinem Gewicht?

Hier findest du noch mehr Videos und Viral-Geschichten (funktioniert nur auf der App).

(mri)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Coco am 14.03.2019 18:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Respekt

    Hut ab vor solchen Menschen, die einen solchen Willen haben. Bravo !!! Tolle Leistung.

  • Mo am 14.03.2019 19:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganz grosse Klasse

    Bin auch grade beim abnehmen und weiss darum wie schwer das ganze ist!! Ich ziehe meinen Hut, dass er es durchgezogen hat!!

  • minnie am 14.03.2019 18:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    der Wille zählt

    Hut ab! Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sepp am 14.03.2019 20:38 Report Diesen Beitrag melden

    Sieht nicht gerade gesund aus

    Obwohl er gesünder lebt.

  • fatiyayo am 14.03.2019 20:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    in zwei wochen

    ich habe in nur zwei wochen meine Brille verloren.

  • Nadine12345 am 14.03.2019 20:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    Frage; Ohne oder mit Magenband ? Wenn ohne; dann ziehe ich meinen Hut vor ihm. Falls mit; Das wäre ja logisch das er so krass abnimmt.

  • z.s. am 14.03.2019 20:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    respekt

    wann man stirbt weiss man nicht und man hat es nicht in der hand.. aber wie man lebt (gesund oder ungesund) hat man sehr wohl in der hand.. respekt robert, du hast mir gerade auch mut gemacht..

  • Tom am 14.03.2019 20:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und die OP?

    Ganz toll, ja. Aber ohne OP geht bei einer so grossen Gewichtsabnahme gar nichts. War7m wird das immer schön geredet bzw. verschwiegen... ;(

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.