#chairchallenge

21. Februar 2019 05:50; Akt: 21.02.2019 08:10 Print

Schweizerin begeistert mit einem Stuhl Millionen

von Meryem Riahi - Das Video, in dem Sofya Yokoyama (20) um einen Stuhl klettert, geht gerade um die Welt. Uns hat die Studentin aus Lausanne erzählt, wie es dazu kam.

Nachmachen auf eigene Gefahr! (Video: Instagram sofya_yokoyama)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Im November 2018 veröffentlichte Sofya ihr #chairchallenge-Video auf Instagram. Damals passierte nicht viel. Vor drei Wochen veränderte die Anfrage einer bekannten Sportseite auf Facebook aber alles: Extreme wollte ihr Video veröffentlichen. Sofya willigte ein und wurde zum viralen Hit: Der Clip erreichte innert kürzester Zeit fast 800'000 Aufrufe.

«Plötzlich hatte ich in einer Woche tausend neue Abonnenten auf Instagram, und eine Woche später nochmals tausend, und so ging es weiter», erzählt die Kletterin am Telefon, selbst überrascht über ihre neu erlangte Bekanntheit. Inzwischen hat sie knapp 23'000 Follower auf Instagram.

Dabei bleibt es aber nicht. Andere Seiten kamen auf die junge Frau zu, einige wollten ihr sogar die Lizenzrechte abkaufen: «Das wollte ich aber nicht. Jeder soll es ohne Weiteres mit seinen Freunden teilen können.»

«Viele wollten das Video kaufen. Ich sagte allen ab.»

Eigentlich hatte Sofya das Video nur gedreht, weil ein Freund sie zur #chairchallenge herausgefordert hatte. Ziel der Aufgabe ist es, einen Stuhl zu umrunden, ohne dabei den Boden zu berühren.

Auf die Frage, wie ein so «simples» Video im Netz zu so grosser Beliebtheit gelangen kann, meint sie: «Der Trick ist beeindruckend und sieht gleichzeitig lustig aus. Ausserdem kann es jeder selber ausprobieren.»

Wobei ausprobieren noch lange nicht heisst, dass es auch jeder schaffen kann: «Es ist nichts für Untrainierte. Die Übung erfordert viel Muskelkraft und eine hohe Körperspannung», erklärt Sofya.

Klettern und Verbrechen aufklären sind ihre Leidenschaft

Wenn Sofya nicht gerade virale Videos dreht, studiert die 20-Jährige forensische Wissenschaften an der Universität in Lausanne. Nebenbei trainiert sie für Kletter-Wettkämpfe, bei denen sie die Schweiz vertritt.

Ihre Leidenschaft entdeckte sie früh: «Schon als Kind bin ich auf Häuser, Bäume oder Mauern geklettert.» Trotz ihrer jahrelangen Erfahrung brauchte sie aber zehn Anläufe, bis ihr das Kunststück im Video gelang.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Clear eyes, full hearts 🔎

Ein Beitrag geteilt von Sofya Yokoyama (@sofya_yokoyama) am


Hast du auch so krasse Tricks auf Lager? Oder ein besonderes Talent? Dann zeig es uns!

Lade hier dein Video hoch! (funktioniert nur auf der App)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kletterer am 21.02.2019 07:41 Report Diesen Beitrag melden

    Interessant

    Gratulation Das ist mal eine Challenge, bei der ich mich nicht Fragen muss ob die Bevölkerung am verblöden ist.

  • Wolf am 21.02.2019 07:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Gute Leistung von der attraktiven jungen Frau, . Aber sind den 800,000 in der Schweiz wirklich schon Millionen? Solche masslosen Übertreibungen schmälern die eigentliche Leistung, schade! Einfach nicht übertreiben wäre gut. Das hat mit Bescheidenheit übrigens nichts zu tun.

    einklappen einklappen
  • alex am 21.02.2019 07:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    finde ich immer wieder lustig

    das gleiche mussten wir vor 25Jahren im Kindergarten machen und hies: Boden aus Lava...damals begeisterte dies nicht Millionen

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bruce am 22.02.2019 21:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    War schon lange da!

    Entschuldigt mal, gute Kletterer machen diesen Trick schon seit Jahrzehnten!

  • sandy am 22.02.2019 16:10 Report Diesen Beitrag melden

    Muskeln

    Wow, diese Kraft und Beweglichkeit! Ich wäre nur einmal runter und nie mehr wieder hochgekommen :-D

  • Rero Z am 21.02.2019 20:18 Report Diesen Beitrag melden

    Wow

    Das finde ich total erotisch.

  • CaptainLonestarr am 21.02.2019 14:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kletterlager

    Haben wir in den Kletterlagern gemacht wenns regnete oder schneite. Tisch, Bank oder Stuhlbouldern ohne den Boden zu berühren.

  • Trollino am 21.02.2019 14:09 Report Diesen Beitrag melden

    Ach könnte ich doch auch...

    ...mit meinem Stuhl die Leute beglücken... die meisten finden mein Stuhl stinkt... das ist soo fies!

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.