Fake Friends

19. April 2019 09:09; Akt: 19.04.2019 09:09 Print

Solche «Freunde» will niemand

Keiner will sie, aber jeder hat sie: Menschen, die sich bei dir als Freunde melden, aber eigentlich nur etwas von dir wollen.

Wer will schon solche Freunde? (Video: Murat Temel)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Hast du auch schon Ähnliches mit falschen Freunden erlebt? –Schreib deine Erfahrungen ins Kommentarfeld.

(pst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Zazuu am 19.04.2019 09:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Neid

    Ich habe einer Freundin einen Job in meiner Firma verschafft für den sie eigentlich nicht geeignet war. Am Anfang lief es recht gut doch irgendwann hst sie angefangen mich bei allen Mitarbeitern schlecht zu machen, lügen zu erzählen und mich richtig gemobbt. Ich denke es war deshalb weil ich den Job einfach besser gemacht habe als sie und sie damit nicht umgehen konnte das ich befördert werden sollte. Tja, ich habe mitlerweile den Job gekündigt weil ich es nicht mehr ausgehalten habe. Sie dachte jetzt kann sie endlich meinen Job haben aber die Firma hat dann jemanden eingestellt der besser qualifiziert war.

    einklappen einklappen
  • Bro-Service am 19.04.2019 10:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Public

    Sie kamen, sie sahen, sie nahmen und sie gingen wieder. Meine richtigen Freunde kann ich an einer Hand abzählen. Die bleiben auch dann an meiner Seite, wenn es mal ungemütlich wird. Sprich: wir treffen und nticht nur zum Saufen sondern haben auch tiefergehende Gespräche und unterstützen einander gegenseitig. "Du ziehst um? Klar helfe ich dir!". "Dein Auto springt nicht an? Klar komme ich (am späten Abend) mit dem Überbrückungskabel vorbei!". Du brauchst jemanden zum reden? Geht klar!" etc....

    einklappen einklappen
  • Sulejka am 19.04.2019 10:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ist mir widerfahren

    Ja genau das habe ich vor gar nicht langer Zeit selber erfahren müssen, eine vermeintliche Freundin wollte von mir Geld um einen Wohnwagen für ihren Freund zu kaufen, gottlob war ich damals noch nicht flüssig, sie sagte sofort unser abgemachtes Treffen ab und liess nichts mehr von sich hören, auf solche vermeintliche Freundschaft kann ich verzichten.

Die neusten Leser-Kommentare

  • baba am 19.04.2019 20:25 Report Diesen Beitrag melden

    4 seit 20 jahren

    mein mann und ich sind seit 20jahren zusammen. der freundeskreis hat sich gemeinsam entwickelt und vergrössert über die jahre. aber die Kern-freunde kennen wir seit 20 jahren. ich hab dafür keine beste freundin (das ist mein mann). habe gemerkt, dass ich besser mit männlichen freunden klar komme. sie jammern nicht ständig rum, lästern nicht hinter deinem Rücken, man kann fachlich diskutieren oder nur blödsinn quatschen, haben meinen sinn für humor hobbies und filme, sind aber auf unkomplizierte weise immer für mich da wenn ich sie brauche. ihre frauen sind nun auch meine freundinnen...

  • Lena am 19.04.2019 20:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Suchen und gefunden werden

    Wenn ich hier lese,wie viele Menschen sich einsam fühlen dann fühle ich mich in meiner Einsamkeit nicht mehr so alleine.

  • Luna am 19.04.2019 19:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    beides nötig

    Ich habe ca. 3 "echte" Freunde für die ich immer da bin und die immer für mich da sind. Allerdings verbringe ich auch gerne Zeit mit sog. Spassfreunden: Leute, mit denen ich gerne eine gute Zeit verbringe, die ihre Probleme aber für sich behalten und die mir meine Stimmung nicht ansehen. Das braucht es meiner Ansicht nach auch.

  • Maria am 19.04.2019 18:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenn sie profitieren können

    Ich habe 13 Jahre einen tollen Job gemacht, hab alles gegeben, kam sehr gut an und hab mir einen guten Ruf aufgebaut. Da waren ganz viel Menschen im mich, denen ich wichtig war. Dann eine schwere Mobbingsituation meines Chefs, man hat sich für ihn gefen mich entschieden. Ich verfiel in Depression. Das positivste, das ich mir sagen kann, ich bin einige Menschen los, die sich davor täglich gemeldez haben als sie noch von mir profitierten. Ab dem Tag meiner Freistellung waren dann einige plötzlich weg aus meinem Leben. Gut so! Es war falsch investierte Zeit und Mühe. Und doch enttäuschend...

  • d.c am 19.04.2019 18:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    keep your circle small

    Der Titel meines Beitrages sagt eigentlich schon alles. Wenn es um Freundschaften geht, dann klar nach dem Motto: Qualität vor Quantität. Schöne Ostern an alle!

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.