Laura knows better

02. November 2018 11:53; Akt: 02.11.2018 16:28 Print

Was passiert eigentlich beim Frauenarzt?

Frauen gehen selten gern hin und Männer wissen nicht wirklich Bescheid. Laura hat sich deshalb mit einer Frauenärztin getroffen und offene Fragen geklärt.

(Video: S. Brazerol / T. El Sayed)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ich habe mich zum Thema Frauenärztin auf der Strasse umgehört und kam zu zwei Schlüssen: Junge Frauen gehen nicht wirklich gern zur Gynäkologin und Männer haben irgendwie keine Ahnung, was da genau untersucht wird.

Umfrage
Gehst du gerne zur Frauenärztin? (Bitte nur Frauen)

Deshalb bin ich zur Gynäkologin Dr. Nadja Pauli von der Frauenpermance gegangen und habe sie gefragt: «Warum ist es so wichtig, dass wir zur Jahreskontrolle gehen? Und was wird dort untersucht?» Die Antworten siehst du im Video.

Wie offen redest du mit deinem Partner über den Besuch bei der Frauenärztin? Sag uns deine Meinung im Kommentarfeld!

(lag)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • MF am 02.11.2018 14:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    ganz offen. nach einer geburt ist einem sowieso nichts mehr peinlich.

  • Ruth am 02.11.2018 18:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hin und weg..

    Muss man das wirklich so breittreten? Zudem verstehe ich die Umfrage- Frage nicht: 1.Gehst du gerne zum Frauenarzt. Bitte; wer geht schon gerne zu so einem Arzt?? Kenne niemand ... Ich bin immer froh, wenn ich da rasch wieder abhauen kann...

    einklappen einklappen
  • Toni am 02.11.2018 13:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer

    Also wir reden permanent über den Frauenarzt meiner Frau, haben ihn jetzt auch zum grillieren eingeladen damit wir mal zu dritt darüber sprechen können!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Anna L. am 04.11.2018 22:42 Report Diesen Beitrag melden

    Frauenärztin ? Gar nicht schlimm

    Meine Schwester schwärmt immer von ihrem wahnsinnig gutaussehenden Gastrologen. DAS wäre mir unangenehm !

  • Anna am 04.11.2018 22:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Video läuft auf meinem Tablet nicht

    Vielleicht verpasse ich jetzt was Wichtiges. So kann ich vielleicht nur halb vollständig kommentieren. Ich ging mit 16 zum erstenmal zum Frauenarzt, da ich Schmerzen hatte, jedoch noch keine Blutungen. Das war vor 40 Jahren in SH. Der alte Brutalo untersuchte mich Jungfrau nicht so wie er sollte und wollte mir die Pille verschreiben. Dabei wusste ich nicht mal richtig, was ein Junge war. Er nahm danach meinen Arm und zog mich vom Stuhl und sagte: Jetzt tut's nicht weh, oder? Das Erlebnis hat mich völlig traumatisiert.

  • C.S. am 04.11.2018 21:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glück gehabt

    Ich ging bis zu meinem 24 Lebensjahr nie zum Frauenarzt weil ich mich irgenswie geschämt habe. Eines Tages überwindete ich mich zum Glück und ging zu einem Frauenarzt. Als der Krebsabstrich keine guten Werte anzeigte musste ich alle 4 Wochen erneut zum Frauenartz. Es kam raus das ich Gebärmutterhalskrebs (keine Ableger) hatte. Hätte ich vielleicht ein Jahr länger gewartet, hätte es Ableger gehabt und müsste eine Chemo machen. Heute bin ich wieder geheilt und gehe immer mindestens einmal im Jahr zur Kontrolle.

  • Erica am 04.11.2018 21:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wichtig und...

    ...ein Muss für die Gesundheit jeder Frau die jährliche Kontrolle beim Frauenarzt. Von grosser Wichtigkeit eine Mammographie der Brust alle zwei Jahre. Diese beiden Kontrollen könnten vielen Frauen Schmerz und Leid ersparen.

  • M.P.H. am 04.11.2018 21:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    FRAUENARZT-TERMIN OHNE MANN...

    In meinen Augen hat ein Mann bei der Frauenärztin nichts verloren, und ich finde es überflüssig, seine Frau dorthin zu begleiten, ausser evtl. bei der Situation einer Schwangerschaft. Meine Freundin hat mich ja auch nie zum Urologen begleitet... Dies wäre mir viel zu peinlich gewesen. Wie dem auch sei -- man.n bzw. Frau sollte 1x im Jahr für einen Check zum Arzt, was ich allerdings auch nicht praktiziere. NB. -- Wenn ich Frauenarzt wäre, und die LAURA käme zur Tür rein, käme ich ganz schön ins "Schwitzen"...

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.