Wie die Zeit vergeht

12. Oktober 2018 16:40; Akt: 12.10.2018 16:40 Print

Wenn du diese 17 Dinge kennst, bist du alt

Weisst du noch, wie der erste iMac ausgesehen hat, und hattest du fürs Fotografieren und Musikhören auch je ein separates Gerät?

Bildstrecke im Grossformat »
So sah der erste iMac aus. Er wurde am 15. August 1998 – also vor über 20 Jahren – ausgeliefert. Primäres Merkmal der ersten iMac-Generation war das halbdurchscheinende (semitransluzente) Gehäuse. Doch wie sah euer erster PC zu Hause aus? Wahrscheinlich hatte er das Betriebssystem Windows 95 von Microsoft installiert. Später folgte dann Windows 98. Hast du auch noch die PC-Games «Pinball», «Solitaire» und «Minesweeper» gespielt? War gar nicht so einfach, diese zu finden. Und weisst du noch, wie ewig lange es gedauert hat, um etwas aus dem Internet herunterzuladen? Das war noch mühsamer, als ... ... Fotos im Ausgang mit einer Digitalkamera zu machen. Denn das Handy hatte noch keine Kamera. Immerhin musste der Akku gefühlt nur alle zwei Wochen geladen werden. Und es war unzerstörbar. Okay. Fast unzerstörbar. Als dann endlich eine Kamera integriert wurde, brauchte man aber fürs Musikhören immer noch ein zusätzliches Gerät. Kennst du den iPod noch? Oder hast du Musik unterwegs sogar noch auf dem Discman gehört? Auch zu Hause waren CDs noch gefragt. Am besten in einem solchen Etui aufbewahrt, damit sie ja nicht verkratzen. Und zum Telefonieren ... ... musste man an Ort und Stelle stehen. Und wenn das Telefon geklingelt hat, wusste man im Fall nicht, wer anruft. Echt erschreckend! Glücklicherweise konnte man sich beim SMSlen zurückziehen. Wenn keine neuen Nachrichten mehr ankamen, lag es am Speicherplatz. Apropos Speicherplatz: Der Film «Titanic» erschien im Jahr 1998 auf ZWEI VHS-Kassetten. Diese Dinger waren übrigens verbreitet, bevor die DVDs erfunden wurden. Nur ein Jahr später kam dann bereits ... ... der erste «American Pie»-Streifen ins Kino. Na, wie alt fühlst du dich jetzt? Genauso legendär war die Sendung «X-Factor: Das Unfassbare», die in 45 Folgen von 1997 bis 2002 über die Kiste geflimmert ist. In den Werbepausen einfach ein bisschen Tetris zocken. Oder mit dem Furby spielen. Noch mehr Spass machte aber dieses Brettspiel. Wer hatte es auch?

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was von diesen Dingen vermisst du am meisten? Oder haben wir etwas Wichtiges vergessen? Schreib es in die Kommentare!

(sto)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Baujahr87 am 12.10.2018 16:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fühle mich soooo Alt

    Ui ich bin so alt, ich kenne alle diese Dinge! Aber war eine geile Zeit.

    einklappen einklappen
  • V. L. am 12.10.2018 16:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Legende

    Coole Zeit! Einfach legendär!

    einklappen einklappen
  • Torsten am 12.10.2018 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    noch älter

    Und wenn man die Vorgänger von diesen Geräten kennt? Ich fühle mich gerade so richtig alt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Monika am 15.10.2018 15:32 Report Diesen Beitrag melden

    Pong (aber nicht Ping)

    Mein erster Computer kaufte ich erst 1992. Dafür habe ich schon ~1976 Pong gespielt - eine Spielkonsole, die man dem Fernseher anschliessen musste.

  • Marble am 14.10.2018 14:32 Report Diesen Beitrag melden

    Alt?

    Kenne noch viel mehr! Telex und Telegramm Bleistift und Radiergummi z. B.

  • 8 Bit sind genug am 14.10.2018 13:07 Report Diesen Beitrag melden

    Ich bin ein Gruftie

    Mein erster Computer hatte 64 kB Speicher und etwa 1Mhz Taktfrequenz. Grafik mit 320x200 Punkte bei 16 Farben! Das alles aus dem Hause Commodore.

    • Beat am 14.10.2018 17:12 Report Diesen Beitrag melden

      Chaplin gegen Dick und Doof

      Was, schon Farbe? - so geil! Weisst Du noch wie IBM mit Atari und Olivetti um den PC Markt kämpften (einer hatte Chaplin, der andere Dick & Doof)!

    einklappen einklappen
  • Manfred am 14.10.2018 12:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    1967er

    Wie wärs noch mit Kassetten oder Video 2000, MiniDisc, DAT (DigitalAudioTape), usw.

  • Schrauber am 14.10.2018 11:20 Report Diesen Beitrag melden

    bald 28 Jahre

    Alt ist man erst wenn man die Veränderungen im Leben nicht mehr akzeptieren kann. Ich bin immer noch auf dem neusten Stand und informiere mich. Schliesslich baut alles auf der Vergangenheit auf. Ich bin froh in die 90er geboren worden zu sein. Aber manchmal muss ich schon zugeben dass es fragwürdige Erfindungen gibt.

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.