Bürotauglich

10. Juni 2014 15:26; Akt: 10.06.2014 16:24 Print

Wie sieht Ihr Sommer-Arbeits-Outfit aus?

Draussen herrschen 30 Grad und doch darf das Arbeits-Outfit nicht zu kurz und zu offenherzig sein. Verraten Sie uns, wie Sie dieses Dilemma lösen. Was ziehen Sie zur Arbeit an?

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die gute Sonne macht einem die Kleiderwahl nicht gerade einfach. Während man zu Hause ohne schlechtes Gewissen in extrem kurzen Hosen, weit ausgeschnittenen Oberteilen oder gleich im Bikini durch die Zimmer wandeln kann, sollte man sich für die Arbeit oder die Schule zweimal überlegen, was man anzieht. Stilexperte Jeroen Van Rooijen spricht Klartext: «Ultrakurze Hosen haben im Business nichts zu suchen, und wer seine nackten Füsse und Zehen im Büro zeigt, gehört auch auf den Scheiterhaufen.»

Umfrage
Finden Sie offene Schuhe fürs Büro angemessen?
60 %
24 %
16 %
Insgesamt 5378 Teilnehmer

Auch viele Leser scheinen diese Meinung zu teilen. Leser «Also» versteht seine Mitarbeiterinnen jedenfalls nicht: «Ich finde es auch ganz schrecklich, wie sich manche meiner Arbeitskolleginnen anziehen. Hotpants, Tanktops, BH-Durchblitzer, Flipflops. Sorry, so laufe ich in meiner Freizeit herum, aber doch nicht im Büro.»

Wie sieht Ihr Arbeits-Outfit dieser Tage aus? Sollten Sie das Privileg geniessen, Ihr Outfit für die Schule oder die Arbeit selbst wählen zu können, dann verraten Sie uns, wie Sie der Hitze trotzen. Und falls Sie, ungeachtet der 30 Grad, im Blaumann oder in Sicherheitskleidung zur Arbeit müssen, dann teilen Sie Ihr Leid mit den anderen Lesern. Schicken Sie mittels untenstehendem Formular ein Foto Ihres Sommer-Arbeits-Outfits!

(kam)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • grausig am 08.06.2014 23:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    büro

    Wieso werden immer nur Leute als "armi sieche" im Anzug im Büro bezeichnet? Was ist mit den Leuten in der Werkstatt? Die Leute auf dem Bau oder ganz heftig die Strassenbauer beim Asphaltieren, die Metallgiesser.... Sind etwa nur noch Bürogummis wichtig? Ich versteh es nicht wieso es jedenSommer mindestens 1 Artikel pro Woche in den Medien gibt, wo Tipps über den Dresscode im Grossraumbüro gegeben wird! Sind denn die tatsächlich so blöd um nicht zu wissen was sich gehört? Gebt mal lieber als abwechslung Tipps für die Berufe, die es auch tatsächlich nötig haben

  • Also am 08.06.2014 20:34 Report Diesen Beitrag melden

    Ja also

    Ich finds auch ganz schrecklich wie sich manche meiner Arbeitskolleginnen anziehen.... Hotpants, Tanktops, BH Durchblitzer, FlipFlops usw. Sorry so lauf ich in meiner Freizeit rum, doch nicht im Büro! Und dann die Tonnen an Deo die ständig versprüht werden - auch im Büro. Bäh! Das macht man doch im Bad oder draussen, ist ja kaum auszuhalten manchmal. Das hat nichts mit Stil zu tun, manche Menschen haben einfach keinen Anstand.

    einklappen einklappen
  • Der Modeexpertenfresser am 08.06.2014 20:33 Report Diesen Beitrag melden

    Zieht euch an, was euch gefällt

    Hört nicht auf Modeexperten. Die machen das nur, weil sie sonst keine Daseinsberechtigung hätten. Wenn ihr mit Kunden zu tun habt, will euer Chef natürlich seine Firma repräsentiert sehen, aber sonst bleibt wie ihr seid.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kusi am 11.06.2014 13:17 Report Diesen Beitrag melden

    Gleichberechtigung auch bei Kleidern!

    Ich als Mann ziehe einfach kurze Hosen an, welche genau gleich lang sind wie die Jupes der weiblichen Mitarbeiterinnen. Problem gelöst! Mein Beitrag zur Gleichberechtigung. Und ja, ich habe sehr viel Kundenkontakt.

  • Peter Meyer am 10.06.2014 16:43 Report Diesen Beitrag melden

    Was soll's...

    Tja, hätte man Klimaanlagen oder zumindest vernünftig gebaute Büros anstatt der heutigen Flachdach-Glaskästen, wären weder Hotpants noch Tank-Tops notwendig. So aber finde ich's ok... sterbe gerade auch fast vor Hitze und habe keine Skrupel, heute in Shorts und T-Shirt arbeiten zu gehen...

  • Nadja Rossi am 10.06.2014 15:57 Report Diesen Beitrag melden

    Immer mit dunklem Blazer

    Ich trage das ganze Jahr durch einen dunklen Blazer, denn ich habe Kontakt mit Kunden. Es zeugt meines Erachtens von Respekt, wenn man dann elegant gekleidet ist. Ein absolutes "No go" sind für mich Frauen in Hotpants und Männer in kurzen Hosen.

    • Marco am 11.06.2014 12:27 Report Diesen Beitrag melden

      Ach, deshalb klagen Sie immer so

      über die Hitze...

    einklappen einklappen
  • Zivi-Dude am 10.06.2014 15:56 Report Diesen Beitrag melden

    Zivilisation

    Ich habe mal gehört, dass es in der zivilisierten Welt Geräte gäbe, mit welchen man die Innentemperaturen auf ein angenehmes Niveau entweder kühlen oder erwärmen könnte...

  • m.h. am 10.06.2014 15:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meine Meinung

    Knie lange Hosen gehen bei Mann und Frau. Da wir in einer gleichberechtigten Welt leben wollen darf auch der Mann kirze Hosen tragen aber Knie lang. Röcke gehen solange sie die Länge bis zu denn Knie nicht unterschreiten. Ausschnitt bei dem man richtig rein sieht geht meiner Meinung nach nicht bei der Arbeit.

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.