Täglicher Aufsteller

26. März 2019 17:02; Akt: 26.03.2019 17:02 Print

Dank Zaunfenster sieht Laryssa ihren Liebling

Weil Laryssa keinen Hund halten darf, hat sie den Vierbeiner von nebenan ins Herz geschlossen. Seine Besitzer hatten eine Idee, um die beiden zu vereinen.

Bildstrecke im Grossformat »
Laryssa Giles ist eine Tierfreundin. Sie hat eine Katze, wünscht sich aber schon seit eh und je einen Hund. Leider lässt der Vermieter dies nicht zu. Glücklicherweise trat Jake in ihr Leben, der Hund von ihren Nachbarn. Er eroberte auf Anhieb Laryssas Herz und war jeden Tag direkt um die Ecke, um sie beim Verlassen des Hauses zu begrüssen. Problematisch war nur der grosse Zaun, der zwischen den Häusern stand. Als Jake noch ein kleiner Welpe war, konnte Laryssa nur seine Nase erreichen, wenn sie ihm Hallo sagen wollte. Mit Jakes Heranwachsen konnte sie wenigstens seinen Kopf kraulen. Als der Gartenzaun erneuert wurde, machte man ihn noch höher. Laryssa konnte ihren Lieblingsfreund nicht mehr erreichen. Jakes Besitzer hatten allerdings schon seit längerer Zeit beobachtet, wie süss sich Laryssa um ihren Vierbeiner kümmerte und wie sie ihn täglich mit ihren Streicheleinheiten überhäufte. Sie hatten deshalb eine tolle Idee. Sie liessen ein kleines Fenster im Zaun einbauen, so dass Jake und Laryssa sich näher sein können. Immer wenn Laryssa das Haus verlässt, hält Jake seine Pfoten auf das Fenster und freut sich auf ihre Begrüssung. Es ist zur täglichen Routine von Laryssa geworden, ein paar Minuten mit Jake am Zaun zu verbringen. Für ihre Nachbarn hat Laryssa deshalb viel übrig. «Das sind grossartige Menschen. Ich habe noch nie zuvor einen zufriedeneren Hund als Jake gesehen.» Auch die anderen Mieter im Haus haben ihre Freude an Jake und haben sogar einen kleinen Weg zum Fenster gebaut. Jake – ein besonderer Hund, der viel Liebe verströmt

Zum Thema
Fehler gesehen?

(eva)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Avocado 15 am 26.03.2019 17:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ziemlich beste Freunde

    eine wunderschöne und erst noch wahre Geschichte.Sie berührt das Herz.Bitte mehr solche Storys mit Happy End.Tiere sind des Menschen beste Freunde.Sofern der Mensch sich darauf einlassen kann und will.Tiere machen dir keine Vorwürfe,sie wollen nur deine Zuwendung und Zeit.

    einklappen einklappen
  • Tierfreundin am 26.03.2019 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dankbar

    Bei uns hat sich zu Nachbars Hundeli so eine tiefe Freundschaft ergeben dass die Kleine mit der wir regelmässig Gassi gingen, jetzt bei uns wohnt. Eines Tages hat sie so gejammert wenn sie nicht bei uns sein konnte das ihre Besitzer sie schweren Herzens uns schenkte. Wir sind alle rundherum glücklich und geniessen das Leben mit der Kurzen. Sie hält uns auf Trab und bedankt sich mit Zuneigung. Hunde sind uns so dankbar wenn wir für sie da sind.

    einklappen einklappen
  • chris am 26.03.2019 18:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zeit fehlt

    Hätte ich Zeit würde ich schon lange einen Hund haben. Ich freue mich jedes mal wenn ich zu Kunden gehe die einen Hund im Büro haben es tut einfach mega gut wenn man ihn für paar Sekunden streicheln kann. Hunde sind so tolle Tiere.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mary J am 28.03.2019 09:30 Report Diesen Beitrag melden

    Weitergedacht!

    Unser Leben ist besser mit Tieren! Deshalb möchte ich auch darauf aufmerksam machen dass zu viele Tiere in Schlachthöfen sterben!! Die Industrialisierung von Fleisch ist übel! Denkt mal darüber nach. In China isst man Hunde- und Katzenfleisch, wie gross ist der Unterschied zu einem Kalb oder einem Lamm? Oder einem Chüngeli? Jeder der hier grosse Töne spuckt dürfte dann auch kein Fleisch essen!!!

    • Vegetarier ähm a nei doch nöd am 28.03.2019 10:41 Report Diesen Beitrag melden

      Alles s gliche, hauptsach uf em Teller

      Es gibt keinen Unterschied zwischen Hunden, Katzen und Kälber. Darum würde ich sie alle gerne auf dem Grill sehen :)

    einklappen einklappen
  • Bea Wettstein am 27.03.2019 14:38 Report Diesen Beitrag melden

    ohne Tiere sind wir verloren

    Tiere sind ehrlich und diese Geschichte einmalig man sollte alle Grosswildjäger die schlafende Löwen oder auch andere Tiere sinnlos erlegen eliminieren. Die braucht es in dieser schon kaputten Welt nicht. wir brauchen alle Tiere ohne sie sind wir verloren

  • patrick h. am 27.03.2019 06:34 Report Diesen Beitrag melden

    Nein danke

    Menschen die Menschen mögen brauchen keine Hunde.

    • Familie am 27.03.2019 09:33 Report Diesen Beitrag melden

      @patrick.h

      Wie übel sind Sie denn drauf?! Gibt es wirklich jemanden der Sie mag? Wir sind eine glückliche Familie und haben einen tollen Hund den wir alle ebenfalls lieben.

    • die Ritterin am 27.03.2019 11:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @patrick h.

      Nur ist es halt erwiesenermassen so, dass Leute welche KEINE Tiere mögen, auch Menschenhasser sind. Umgekehrt ist es aber nicht unbedingt so.

    • Rigorosa am 28.03.2019 15:32 Report Diesen Beitrag melden

      Antwort an patrick h.

      Menschen, die Tiere nicht mögen, braucht niemand.

    einklappen einklappen
  • Lady Mona am 27.03.2019 00:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der beste Freund des Menschen

    Zitat Das mir der Hund das liebste sei , sagst Du oh Herr sei Sünde , der Hund blieb mir im Sturme treu , der Mensch nicht mal im Winde....

  • Mario v der Weid am 26.03.2019 22:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tierschützer

    Bin mit Tieren aufgewachsen. Vermiete nur an Tierbesitzer.

    • Frage am 26.03.2019 23:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mario v der Weid

      Und wenn das Tier stirbt oder die Menschen kein Tier mehr halten können kündigst du ihnen?

    • die Ritterin am 27.03.2019 11:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mario v der Weid

      Und wenn jemand keine Zeit hat für artgerechte Tierhaltung, soll er trotzdem ein Tier halten, um eine Wohnung zu finden?

    • Katzenlady am 28.03.2019 08:41 Report Diesen Beitrag melden

      @die Ritterin

      Glaub's mir einfach, als Nicht-Tierbesitzer hat man es bei der Wohnungssuche viel einfacher. Ist mir aber Wurscht, bei tierunfreundlichen Vermietern will ich eh nicht wohnen. Unser jetziger ist top und 2- und 4-Beiner sind sehr glücklich.

    • die Ritterin am 28.03.2019 18:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Katzenlady

      Wir erlauben unseren Mietern auch Haustiere, aber es ist keine Voraussetzung welche zu haben.

    einklappen einklappen
Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.