Bis sich die Balken biegen

21. August 2017 10:56; Akt: 22.08.2017 14:03 Print

Dieses Bild macht das Netz verrückt

Obwohl es aussieht, als wären die Balken auf diesem Bild im Zickzack angeordnet, sollen sie ganz parallel verlaufen. Auf Twitter tobt eine Diskussion.

Bildstrecke im Grossformat »
Na, was siehst du hier? Für die meisten von uns in der Redaktion sieht es aus, als würden sich die horizontalen Balken biegen oder als würden sie in einer Art Zickzack verlaufen. Das tun sie aber nicht. Laut Auflösung sind die Balken gerade und verlaufen parallel. Vielleicht siehst du es so besser? Laut Auflösung ist die Kombination der Muster, Reihen und Farben schuld an der optischen Illusion. Diese tricksen offenbar unser Gehirn aus. Auf Twitter hat das Bild eine grosse Diskussion ausgelöst. Ein User namens Martin S Taylor stellte es auf den Kurznachrichtendienst, von wo aus es um die Welt ging. Bislang wurde es über 16'000 Mal gelikt und über 9000 Mal geteilt. Das ist aber nicht das erste Rätselbild, das Internetnutzern Kopfschmerzen bereitet. Auf diesem Foto lässt sich aufgrund der Perspektive kaum sagen, welches der Gebäude sich näher beim Betrachter befindet. Erkennst du die Reihenfolge? Nein? Vielleicht hilft es, wenn wir ein wenig ranzoomen. Besser? Noch nicht? Hier kommt die Lösung. An der Klimaanlage lässt sich die Reihenfolge erkennen: Man sieht, dass sich der Kasten des braunen Gebäudes hinter dem grauen befindet. Zum Abschluss nochmals die ursprüngliche Perspektive, die einen wieder ins Grübeln bringt. Das Rätsel-Foto wurde 2012 zum ersten Mal auf Reddit gepostet, die Macher von Playbuzz haben es kürzlich wieder ausgegraben und ihrer Community präsentiert. Hast du Lust auf mehr Rätsel-Bilder bekommen? Auch dieses Foto von 2015 erlebte jüngst ein Revival: Was siehst du hier? Richtig, einen Park im Herbst. Doch irgendwo soll sich auch eine Frau verstecken. Kannst du sie sehen? Wir geben dir einen Tipp: Die Dame befindet sich auf der rechten Hälfte des Fotos. Hast du sie immer noch nicht erblickt? Dann wollen wir dich nicht länger auf die Folter spannen ... Die Frau scheint am Fuss des Baumes zu schlafen. Augenscheinlich will sie nicht gestört werden, denn sie hat sich mit den Farben der Natur getarnt. Hat man die Frau einmal gesehen, sticht sie einem immer ins Auge. Das knifflige Bild ist Teil des Projektes «Nature Art» des Fotografen Tschiponnique Skupin und des Bodypainting-Künstlers Jörg Düsterwald. Auch diese Erdbeeren sorgten für Aufsehen: Hier ist nämlich kein einziges rotes Pixel vorhanden, die Erdbeeren sind graublau. Das Gehirn lässt sie dennoch rot erscheinen. Farbkonstanz nennt sich dieses Phänomen. Diese Pflanzen-Sammlung sieht auf den ersten Blick harmlos aus, doch der Schein trügt: Hinter einer der Pflanzen sitzt nämlich – gut versteckt – ein 1,8 Meter langer Python. Das Foto faszinierte die Social-Media-Nutzer Anfang des Jahres. Man muss nämlich genau hinschauen, um die Schlange zu finden. Haben Sie den knapp zwei Meter langen Python schon entdeckt? Noch nicht? Zwischen den Blättern auf der rechten Seite sieht man seinen Kopf. Die Organisation Sunshine Coast Snake Catchers postete das Foto, um darauf hinzuweisen, wie einfach sich Schlangen verstecken können. Pythons sind nämlich fähig, sich extrem eng zusammenzurollen. Auch diese Beine sorgten für Furore: Sind sie eingeölt oder mit weisser Farbe beschmiert? Die Twitter-Gemeinde war sich einig, dass die Lösung auf dem Foto zu finden ist: Schliesslich liegen haufenweise Filzstifte herum. Ebenfalls spekuliert wurde hier: Ist diese Tasche weiss oder blau? Die User waren sich uneinig. Dasselbe gilt für ... ... das bekannteste Bild dieser Kategorie: «The Dress». Ist das Kleid schwarz-blau oder weiss-gold? Die Lösung: Es ist schwarz-blau. Und dann gibt es noch diverse Suchbilder, die die User fast verrückt machen. Zum Beispiel ... ... dieses Foto. Finden Sie die Katze? Die Katze schläft gemütlich in der Mitte der Aufnahme. Und wo ist hier das Handy? Zugegeben, das ist fies. Wenn man es einmal gesehen hat, verschwindet es aber nie wieder. Ähnlich war das beim folgenden Bild ... ... von der Zigarre in der Wand. Oder war das zu einfach?

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hier gibts noch weitere Viral-Geschichten und -Videos (funktioniert nur auf der App).

(lia)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Der Spezialist am 21.08.2017 11:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Augen fas schliessen

    Die Augen bis auf einen kleinen Schlitz schliessen und schon sind alle Balken gerade. Bei mir funzt das.

    einklappen einklappen
  • Kowalski am 21.08.2017 11:26 Report Diesen Beitrag melden

    Faszinierend!

    Optische Täuschungen faszinieren mich immer wieder von neuem. Da sieht man mal, wie leicht man das menschliche Gehirn in die Irre führen kann. Ich muss gestehen, dass ich Abstände zwischen den Balken nachgemessen habe, ich kann's immer noch nicht glauben ...

    einklappen einklappen
  • K. A. am 21.08.2017 11:16 Report Diesen Beitrag melden

    Wirrwarrr

    Viel zu komplex für einen Montagmorgen :-)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • andy am 22.08.2017 23:42 Report Diesen Beitrag melden

    Cafe Wall

    Hät garnnüd mit den Farben zu tun, einfache WebApp die das schön illustriert:

  • Herr Max Bünzlig am 22.08.2017 19:41 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    Dieses Bild aus dem weiten Netz muss nicht verrückt machen, es ist nur eine optische Täuschung

  • G. Hutter am 22.08.2017 12:45 Report Diesen Beitrag melden

    Und noch eine grosse Täuschung:

    Die meisten von uns wissen es bereits, aber genauso funktioniert auch die Politik!

  • Lesegirl am 22.08.2017 11:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wahnsinn!

    Ich finde optische Täuschungen mega toll! Die zeigen uns immer wieder, wie schnell wir uns täuschen lassen.

  • amanda am 22.08.2017 06:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    logig

    man sieht doch dass der Abstand gleich gross ist. ein normal logisches denken

Twitter-Accounts von 20 Minuten Online
 
  • 20min
    Unser Haupt-Account: Die wichtigsten News aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
     
  • 20min_sportnews
    Alles Wichtige aus der Schweizer und internationalen Sportwelt.
     
  • 20min_digital
    20 Minuten Digital: Social Media, Netzkultur, Computer und Gadgets.
     
  • 20min_people
    Schweizer und internationale Stars und Sternchen.