Tückisch

15. März 2011 08:32; Akt: 15.03.2011 09:07 Print

iPhone versagt erneut bei Zeitumstellung

Die USA haben bereits auf Sommerzeit umgestellt - mit Ausnahmen. Bei Smartphones aus dem Hause Apple wurde die Uhr nicht um eine Stunde vor-, sondern zurückgesetzt.

storybild

Bei vielen iPhone-Besitzern in den USA funktionierte am Sonntag die Alarmfunktion nicht richtig. Wer auf sicher gehen wollte, brauchte einen konventionellen Wecker. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eigentlich verliert man bei der Umstellung auf die Sommerzeit bekanntlich eine Stunde Schlaf. Das muss aber nicht für alle Uhren-Besitzer gelten. Einmal mehr scheint Apple mit den Tücken der Zeitumstellung zu kämpfen. In den USA ist die Daylight Saving genannte Umstellung am vergangenen Sonntag erfolgt - doch bei zahlreichen iPhones wurde die Uhr anstatt automatisch eine Stunde vor-, um 60 Minuten zurückgestellt.

Der Software-Fehler ergab eine Differenz von zwei Stunden, mit ärgerlichen Folgen für die betroffenen Smartphone-Besitzer. Er sei deswegen zu spät zur Arbeit erschienen, twittert ein iPhone-Besitzer namens Kevin Howard. Er hätte von einer für ihre Innovationen bekannten Firma erwartet, dass sie den «Daylight Savings»-Bug in den Griff bekomme, schreibt der enttäuschte User.

Tatsächlich sind Apples Schwierigkeiten mit der globalen Zeitumstellung und der Weckerfunktion des iPhones alles andere als neu. Seit jeher kommt es immer wieder zu Fehlfunktionen. Zuletzt war dies beim Jahreswechsel 2011 auch in der Schweiz der Fall gewesen, wie 20 Minuten Online berichtete. Und auch bei der Umstellung auf Winterzeit hatten Leser verschlafen, weil ihr iPhone-Wecker eine Stunde zu spät klingelte.

Umstellung am 27. März

In der Schweiz und anderen europäischen Staaten erfolgt die diesjährige Umstellung auf Sommerzeit erst am Sonntag, 27. März, um 02.00 Uhr (MEZ). Ob Apple den Bug bis dann beheben kann, muss bezweifelt werden. Auch in der Vergangenheit war vom Unternehmen versichert worden, dass das Problem bis zur nächsten Zeitumstellung gelöst werde.

Einige US-Blogs, darunter auch mashable.com, haben berichtet, dass der Bug auf einfache Weise beseitigt werden könne. Man müsse nur das iPhone aus- und wieder einschalten. Danach funktioniere das Gerät normal. Der gleiche Effekt könne mit dem vorübergehenden Aktivieren des Flugmodus erreicht werden.

(dsc)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fabian C. am 15.03.2011 10:41 Report Diesen Beitrag melden

    Android

    Kauf euch ein Android Gerät, bei diesen Geräten funktioniert der Wecker :-)

    einklappen einklappen
  • urs am 15.03.2011 09:46 Report Diesen Beitrag melden

    umstellungsprobleme auch bei htc...

    dafür hat mich mein htc touch pro schon letztes wochenende auf die umstellung hingewiesen. es habe die uhrzeit automatisch angepasst. gemacht hat es natürlich nichts, verwirrt war ich jedoch trotzdem 10min bis ich alle uhren verglichen und sogar im internet gecheckt hatte ;)

    einklappen einklappen
  • Theofil Pölsterli am 21.03.2011 12:09 Report Diesen Beitrag melden

    Riesentheater

    Unglaublich, was für ein Riesentheater gemacht wird, weil das iPhone mal einen Fehler macht. Technik ist nicht perfekt, wird auch nie perfekt sein. Natürlich ist sowas lästig, aber Android und Windows Phone 7 haben genauso ihre Tücken. Ich bin kein iPhone-Fanboy, allerdings iPhone-Besitzer und absolut davon überzeugt, ein wirklich geniales Gerät!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Malina am 27.03.2011 09:14 Report Diesen Beitrag melden

    Apfelkuchen

    Äpfel sind zum Essen da aber wie es sich wieder einmal gezeigt hat nicht zum Wecken! Am Morgen hatte mein iPhone zwar die richtige Zeit aber Wecker hat kein einziger funktioniert, diese wurden einfach gelöst! Da sage ich nur Apfelkuchen...

  • Ted Turner am 24.03.2011 23:44 Report Diesen Beitrag melden

    Nokia, Oldschool

    ich habe Jahrelang Nokia gehabt, so was kam nie vor, nie!

    • René Bez am 25.03.2011 16:18 Report Diesen Beitrag melden

      Oldschool..

      eben...gehabt!! jetzt sieht man ja was aus nokia geworden ist.

    einklappen einklappen
  • Theofil Pölsterli am 21.03.2011 12:09 Report Diesen Beitrag melden

    Riesentheater

    Unglaublich, was für ein Riesentheater gemacht wird, weil das iPhone mal einen Fehler macht. Technik ist nicht perfekt, wird auch nie perfekt sein. Natürlich ist sowas lästig, aber Android und Windows Phone 7 haben genauso ihre Tücken. Ich bin kein iPhone-Fanboy, allerdings iPhone-Besitzer und absolut davon überzeugt, ein wirklich geniales Gerät!

    • O. Chiodo am 22.03.2011 17:25 Report Diesen Beitrag melden

      Alter Hut

      Jeder Computer schafft das seit über 20 Jahren. Sogar der gefürchtete Millenium-Bug haben alle Systeme gut überstanden. Wenn alle anderen das können, dann soll doch bitte eine Firma, die für ihre Titel mehr als genug Aufmerksamkeit bekommen, in der Lage sein ihre Uhr automatisch vor und zurückstellen zu lassen.

    • Hannes Hofer am 26.03.2011 23:25 Report Diesen Beitrag melden

      Top Gerät?? Wohl eher ein Witz

      Klar ist die Technik nicht perfekt, aber bei einem Konzern wie Apple dürfen solche "einfachen" Fehler nicht passieren, auch muss ich sagen dass das Iphone immer als Referenz hergenommen wird bei Handy vergleichen, es wird immer als übermächtig und top Gerät präsentiert aber es hat Probleme bei der Zeitumstellung?? Das ist wirklich lächerlich.

    einklappen einklappen
  • Brüno am 19.03.2011 11:50 Report Diesen Beitrag melden

    Hämmern mit Stil

    Die Zeitumstellung ist sehr kompliziert. Vermutlich haben da mehrere Software-Teams lange daran gearbeitet. Eigentlich ist es ja ein Wunder, dass Software überhaupt funktionieren kann. Zum kleine Nägel einschlagen zum Bilder aufhängen an einer Holzwand ist das iPhone aber perfekt geeignet. Das ist meine ganz persönliche Meinung.

  • eineAmÖpfel am 18.03.2011 21:07 Report Diesen Beitrag melden

    ich glaube....

    ...man muss während der Zeitumstellung das Gerät einfach mit iTunes verbunden haben - die weltbeste Software ;-)))