Ab 1 Franken

21. Oktober 2011 15:20; Akt: 21.10.2011 17:58 Print

So viel kostet das iPhone 4S in der Schweiz

Swisscom, Sunrise und Orange haben eine Woche vor dem Verkaufsstart am 28. Oktober die Preise für das iPhone 4S enthüllt. Bei zwei Anbietern ist man ab einem Franken dabei.

storybild

Der Verkaufsstart des iPhone 4S am nächsten Freitag wird wohl auch in der Schweiz für lange Schlangen vor den Apple Stores sorgen. (Bild: Keystone/AP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ab heute Freitag kann das iPhone 4S bei den Schweizer Mobilfunkanbietern in den Farben Schwarz oder Weiss vorbestellt werden. Die Auslieferung soll ab dem 28. Oktober erfolgen, wobei mit Wartezeiten zu rechnen ist.

Umfrage
Welches Handy wollen Sie kaufen?
39 %
44 %
17 %
Insgesamt 8713 Teilnehmer

Ab 149 Franken bei Swisscom

Swisscom offeriert das iPhone 4S mit 16 GB und dem Abo Natel liberty largo für 149 Franken (699 Franken ohne Abo). Für das Handy-Abo zahlen die Kunden 75 Franken Monatsgebühr bei 24 Monaten Laufzeit.

Das 32-GB-Modell schlägt mit 249 Franken zu Buche (799 ohne Abo) und die Luxusversion mit 64 GB kostet 349 Franken (899 ohne Abo). Die weiteren Preismodelle finden Sie auf der Swisscom-Website.

Ab einem Franken bei Sunrise

Bei Sunrise wird das 16-GB-Modell mit dem Abo Sunrise sunflat 5 (125 Franken Monatsgebühr) bei einem 24-Monate-Vertrag ein Franken kosten. Beim 12-Monate-Vertrag werden 399 Franken fällig. Ohne Abo kostet es 698 Franken. Die weiteren Preismodelle finden Sie auf der Sunrise-Website.

Auch bei Orange ab einem Franken

Auch beim Dritten im Bunde, Orange, kann man das iPhone 4S ab sofort vorbestellen. Das 16-GB-Gerät gibt es für einen Franken mit einem Monatsabo für 120 Franken (24 Monate Bindung). Mit dem 12-Monate-Vertrag kostet das iPhone 4S 498 Franken. Im Angebot inbegriffen sind ein Gigabyte Datenvolumen sowie unbegrenztes Telefonieren und SMS-Versenden.

Beim Basispaket für 25 Franken im Monat kostet das iPhone 4S mit 16 GB 299 Franken (24 Monate Laufzeit) beziehungsweise 519 Franken (12 Monate Laufzeit). Die weiteren Preismodelle finden Sie auf der Orange-Website.

Die offiziellen Apple-Preise

Im Apple Store kostet das iPhone 4S ohne Abo zwischen 649 Franken (16 GB), 749 Franken (32 GB) und 899 Franken (64 GB). Wer das iPhone ohne Abovertrag kaufen möchte, erhält das 16-GB-Modell direkt beim Hersteller somit 50 Franken billiger als bei den Mobilfunkanbietern. Apple gibt auf seiner Website momentan ein bis zwei Wochen Lieferzeit an.

(owi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kurt Meier am 21.10.2011 17:50 Report Diesen Beitrag melden

    Um jeden Preis einen Apfel

    iPhone 4S für zusammen gerechnet CHF 3001.00 - und es gibt soviele die einfach vor lauten Äpfel den Preis nicht sehen und sich somit das teuerste Handy allerzeiten kaufen.

    einklappen einklappen
  • Rolf am 21.10.2011 16:41 Report Diesen Beitrag melden

    Der Schmecker

    Super, ich kaufe mir das iPhone 4s und das Samsung Galaxi. Beide sind top und ein muss für jeden Fan :) Beste Grüsse aus der Zentralschweiz.

    einklappen einklappen
  • Iphone am 22.10.2011 09:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke apple

    Iphone wird immer einen Schritt Voraus sein! Ohne Apple hätten wir alle keine solch Smartphones!! Danke Apple das du mein Arbeitstag vereinfachst! Ich geniesse jedes Gerät von dir!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tim Ratio am 24.10.2011 14:01 Report Diesen Beitrag melden

    Gib nur so viel Geld aus, wie Du hast

    Wie mein Grossvater schon sagte:"Gib nur so viel Geld aus, wie Du hast." Ein Mobileabo mit Gerät (ein Telefon ist ein iPhone o.a. ja eigentlich nicht mehr) für 12 oder 24 Monate ist ein Leasingvertrag. Leasing ist nichts anderes als etwas auf Pump kaufen. Folglich ist es das Geld ausgeben, das man nicht hat, also Schulden machen. Schulden sind Fixkosten, Belastung und Abhängigkeit von Dritten. Und das ist die falsche Art, um finanziell sorgloser zu leben.

    • Einfachundeinfach am 24.10.2011 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Na Ja

      Jedoch hast du auch vorteile, orange young gratis sms und internet, du bekommst ja auch eine dienstleistung zurück :), bei einem Auto?

    • vukdu am 25.10.2011 11:20 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht für jedermann...

      Ne das ist kein Leasingvertrag, du gehst nur eine Verpflichtung ein, dass du ein gewähltes Abonnement für die ausgemachte Zeit beibehältst. Entschliesst man sich zu einem Abonnement, muss man sowieso mit mindestens 1 Jahr Vertragslaufzeit rechnen, mit oder ohne Handy. Wer also viel telefoniert und surft fährt mit einem solchen Angeboten sicherlich besser und hat nebenbei noch ein Gerät vergünstigt oder sogar gratis. Willst du sparen, dann verwende doch am besten gar kein Handy, auch keine Prepaid-Angebote ;-)

    • Henri am 26.10.2011 09:22 Report Diesen Beitrag melden

      Hhää?

      Komische Sichtweise... Du kannst wohl kaum gratis telefonieren, surfen und SMS schreiben...

    einklappen einklappen
  • Joshua DRewlow am 24.10.2011 09:42 Report Diesen Beitrag melden

    armen Leute..

    Ihr müsst nur mal hochrechnen, wieviel ihr bezahlt, 24 Monate, 125 CHF. Kommt viel billiger, wenn ihr das Handy ohne Abo kauft und und dann separat ein Abo abschliesst. Immerhin ein Unterschied von 1200 Franken, so nebenbei!

    • lusa am 24.10.2011 20:06 Report Diesen Beitrag melden

      ... bist du sicher?

      angenommen du kaufst das für 749 Franken und schliesst ein abo ab, welches dich so oder so mind. rund 50 chf kosten wird... 24 x 50 = 1200 chf, right? sooooo, jetzt rechnest du noch den anschaffunspreis von chf 750... das gibt dann ein betrag von 1950 chf, right? bei orange z.b. bekomme ich sogar 160 chf für den abschluss eines 24mt abo... egal wie du es kehren möchtest... das abo benötigst du so oder so und wenn du ein smartphone hast, dann musst du ein abo abschliessen, bei welchem du ins internet kannst... und die kosten nunmal, bei allen anbietern mind. 50 chf...

    • vukdu am 25.10.2011 11:24 Report Diesen Beitrag melden

      Es gibt aber auch reiche Leute...

      Nur um ein iPhone vergünstigt zu bekommen, ist dieses Abo sicherlich nicht für jeden geeignet. Aber es gibt eine menge Vieltelefonierer und Businessleute, denen sind solche Fixkosten für grenzenloses Telefonieren, Surfen und Simsen bestimmt willkommen.

    • Peter Pan am 25.10.2011 14:24 Report Diesen Beitrag melden

      Fensterplatz in der Schule

      @Joshua : Wie klein Ihre Welt ist. Nur weil sie nicht zu den Vieltelefonierer (auch ins Ausland) gehören, lohnt sich dieses Abo für niemanden? Ich rechne : OrangeAbo : 24x120 (abokosten) +79 (iphone Anteil) =2960 / Ohne Verlängerung : 24*400 (monatliche Rechnung)+800 (iphone kauf) = 10'400. Ich schätze, sie müssen in der Schule einen Fensterplatz gehabt haben...

    • Kyrous S. am 27.10.2011 12:24 Report Diesen Beitrag melden

      400 chf

      @Peter Pan: Wie kommen Sie denn auf 400 chf monatliche Rechnung? 0o

    einklappen einklappen
  • lusa am 24.10.2011 07:45 Report Diesen Beitrag melden

    orange...

    ... beachtet, dass orange noch einen online deal gewährt... bis zu 160 chf geschenkt... klar, auf die abodauer bezahlt man einen preis X... aber die dienstleistung braucht man ja so oder so... :)

    • Tina am 24.10.2011 17:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      :)

      Genau

    • Jörg am 26.10.2011 18:59 Report Diesen Beitrag melden

      Talktalk Mobil

      Ich habe ein I phone 4 mit einer grundgebührfreien SIM, die haben sie mir geschenkt, von Talk Talk Mobile. Die anderen anbieter nehmen dafür schon 40 Stutz, die ich vertelefonieren konnte. Das I phone habe ich simfree bei Apple erstanden. Ich zahle nur meine Gespräche, supergünstig, sage ich Euch allen... Grüsse

    einklappen einklappen
  • Mike H am 24.10.2011 04:06 Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Anbieter viel zu teuer

    ich erschrecke immer über die Abos der schweizer anbieter :/ da ich früher in Deutschland gewohnt hab, bin ich einfach andere Preise gewohnt (1&1 40 für ne AllinOne-Flat (Handy, Festnetz, SMS, Daten) oder Vodafone wo ich immernoch bin da ich grenznah wohne (vodafone Netz, Daten, SMS ,MMS festnetz flat für 50) ... mein Iphone 4 hat mich damals nageleu bei gethandy für Vodafone Vertrag übrigens 150 gekostet

    • Chiara am 27.10.2011 13:42 Report Diesen Beitrag melden

      Schweiz ist viel teuerer wie Österreich

      ja ich komme auch aus Österreich und ich habe gerade das neue samsung galaxy SII gratis abgeholt und zahle 35 im monat habe aber 3000 Frei minuten und 3000 Gratis SMS und surfen kann ich so viel wie ich will! Mein Freund kommt aus der Schweiz und Swisscom und hat eigentlich so gut wie gar nichts gratis und zahlt 70 Franken im monat! Übertrieben -.-

    einklappen einklappen
  • Andreit am 23.10.2011 11:30 Report Diesen Beitrag melden

    schlauer zug

    gut das anbieter wieder mit billigangeboten locken nur um die jungen in Schuldenfallen zu stürzen !!

    • Ivi1982 am 24.10.2011 08:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Kein Billigangebot

      Also ein Billigangebot würd ich das nicht nennen!! Und Swisscom setzt bei Jugendlichen eine Limite und verkauft das iPhone auch nicht ohne Abo mit inkl.Datenvolumen. Ausserdem sollten da die Eltern ein Auge drauf haben das ihre Kinder nicht schulden machen. Alle ab 18 sind wohl alt genug!

    einklappen einklappen