Zukunftspläne

09. Juni 2011 06:49; Akt: 09.06.2011 08:16 Print

Apple will ins «Raumschiff»

In Kalifornien soll eine neue ultramoderne Firmenzentrale gebaut werden. Steve Jobs persönlich stellte das ungewöhnliche Bauvorhaben vor.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der US-Computerkonzern Apple will seine Firmenzentrale in Kalifornien deutlich erweitern. Apple-Chef Steve Jobs stellte die Pläne für das neue Gebäude am Dienstagabend überraschend persönlich auf einer Sitzung des Stadtrats von Cupertino vor. Vorgesehen ist demnach ein gläsernes, Raumschiff-artiges Gebäude, in dem von 2015 an etwa 12 000 Mitarbeiter untergebracht werden sollen.

Apple hat weite Teile des Geländes, auf dem der 60 Hektar grosse Campus entstehen soll, dem Computerhersteller Hewlett-Packard abgekauft, der dort bis zum kommenden Jahr ausziehen will. Die derzeitige Apple-Zentrale in Cupertino bei San Jose bietet Platz für etwa 2600 Mitarbeiter, andere sind auf kleinere Gebäude in der ganzen Stadt verteilt.

Vertreter der Stadt äusserten sich begeistert über die Ausbau-Pläne von Apple. Der Stadtverordnete Orrin Mahoney sagte zu Jobs: «Das Wort 'spektakulär' wäre eine Untertreibung.» Das geplante Gebäude sei eindeutig die eleganteste Firmenzentrale in den USA, die er bisher gesehen habe.

Grösster Chip-Einkäufer

Angetrieben vom Erfolg des iPhones und des iPads ist Apple zum weltweit grössten Einkäufer von Computerchips geworden. Die Marktforschungsfirma IHS iSuppli veröffentlichte am Mittwoch ihre Erkenntnisse, wonach Apple im vergangenen Jahr Prozessoren im Wert von 17,5 Milliarden Dollar bestellte und damit Hewlett-Packard als weltweit grössten Kunden ablöste. Laut iSuppli enthält ein iPhone Chips im Wert von 80 Dollar.

(ap)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rolf Raess am 09.06.2011 12:36 Report Diesen Beitrag melden

    HP auf dem abgesägten Ast

    sonst hätten sie nicht das Gelände an Apple verkauft. HP ist selber schuld - zu grosse Boni und Abfindungen für immer mehr ausgewechselte CEO's - der Krug geht zum Brunnen

  • Antworten's 's 's am 09.06.2011 08:04 Report Diesen Beitrag melden

    Oooch!

    Och bei Apple ist immer alles soooo schön! -_-

  • htcdesirehd am 09.06.2011 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    iCity?

    Sollen lieber ihre Probleme in Griff kriegen hinsichtlich Datenschutz und Sicherheit im Apple-Store. Schon cool dieses Gebäude und auch die Plände von Steve sind extravagant und zum Teil genial, ob dies auch umweltfreundlich, sein wird, wage ich zu bezweifeln. Apple hat viel vor und hat durch ihre Jünger auch den notwendigen Support. Jedoch wird sich dieser Monopolismus nicht durchsetzen. Dieser Kontrollwahn von Apple wird irgendwann in sich zusammen fallen. Wollen wir es soweit kommen lassen dass Apple noch ein iCity aufbaut?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rolf Raess am 09.06.2011 12:36 Report Diesen Beitrag melden

    HP auf dem abgesägten Ast

    sonst hätten sie nicht das Gelände an Apple verkauft. HP ist selber schuld - zu grosse Boni und Abfindungen für immer mehr ausgewechselte CEO's - der Krug geht zum Brunnen

  • htcdesirehd am 09.06.2011 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    iCity?

    Sollen lieber ihre Probleme in Griff kriegen hinsichtlich Datenschutz und Sicherheit im Apple-Store. Schon cool dieses Gebäude und auch die Plände von Steve sind extravagant und zum Teil genial, ob dies auch umweltfreundlich, sein wird, wage ich zu bezweifeln. Apple hat viel vor und hat durch ihre Jünger auch den notwendigen Support. Jedoch wird sich dieser Monopolismus nicht durchsetzen. Dieser Kontrollwahn von Apple wird irgendwann in sich zusammen fallen. Wollen wir es soweit kommen lassen dass Apple noch ein iCity aufbaut?

    • Rolf Raess am 09.06.2011 12:49 Report Diesen Beitrag melden

      Das Video vor dem Gemeinderat

      in Cupertino ansehen und hören in Bezug auf Umwelt - könnte die Schweizer Industrie wir was lernen - lol Das ganze gehörte bisher Ihrer "umweltfreundlichen" HP lol

    einklappen einklappen
  • ahmed F. am 09.06.2011 08:05 Report Diesen Beitrag melden

    Genial oder Wahnsinniger Typ :)

    :) Steve Jobs ist und bleibt mir ein Rätsel. Genial oder Wahnsinn?

  • Antworten's 's 's am 09.06.2011 08:04 Report Diesen Beitrag melden

    Oooch!

    Och bei Apple ist immer alles soooo schön! -_-

  • Daniel Ilic am 09.06.2011 08:02 Report Diesen Beitrag melden

    Ganz cool.

    Ganz geiles Gebäude. Echt schönes Gebäude...