Apple

27. März 2011 13:31; Akt: 27.03.2011 13:56 Print

iPhone-Wecker hat funktioniert

Die Zeitumstellung scheint auch bei den Apple-Smartphones problemlos geklappt zu haben. Oder trifft dies nur für das iPhone 4 mit aktuellem Betriebssystem zu?

storybild

Beim iPhone 4 des «20 Minuten Online»-Redaktors hat die Weckfunktion nach der Zeitumstellung funktioniert. (Fotomontage: 20 Minuten Online/Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Muss man es speziell erwähnen, wenn bei einem vergleichsweise teuren Handy eine grundlegende Funktion auch tatsächlich funktioniert? Antwort: Man muss, wenn es sich dabei um ein iPhone handelt und die besagte Funktion das Wecken betrifft.

In der letzten Nacht ist die Umstellung auf Sommerzeit erfolgt. Die Uhren wurden um eine Stunde vorgestellt. Das hat auch beim iPhone 4 automatisch geklappt. Und auch die Weckfunktion hat heute Morgen tadellos funktioniert. Der Alarm ist zur richtigen (Sommer-)Zeit erfolgt – zumindest beim Gerät des «20 Minuten Online»-Redaktors.

Davon konnte nach den Geschehnissen in den USA nicht unbedingt ausgegangen werden. Mitte März, als die Zeitumstellung erfolgt, versagten zahlreiche iPhones (20 Minuten Online berichtete).

Zumindest das iPhone 4 scheint also die diesjährige Umstellung auf Sommerzeit wie gewünscht über die Bühne gebracht zu haben. Hat das überall geklappt? Im Internet kursieren widersprüchliche Meldungen über Probleme bei älteren Modellen. Betroffen waren demnach Geräte, die (noch) nicht auf das aktuelle iOS-Betriebssystem aktualisiert worden sind. Angeblich haben einige iPhone-Besitzer den frühmorgendlichen TV-Start des Formel-1-Rennens in Melbourne verpasst. Auch über Twitter wurden wieder einige Reaktionen verbreitet, die von einem Versagen der Weck-Funktion sprechen. Allerdings halten sich solche Negativmeldungen in Grenzen.

Welche Erfahrung haben Sie mit der Umstellung auf die Sommerzeit gemacht?

(dsc)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • dev0 am 28.03.2011 17:19 Report Diesen Beitrag melden

    Glaubwürdigkeit

    Irgendwie kann ich dem ganzen nicht ganz glauben schenken. Bei den einten klingelt der Wecker eine Stunde zu früh.. Bei den anderen klingelt er wiederum eine Stunde zu spät. Ich denke eher, dass die leute bei denen der Wecker zu spät geläutet hat, dass nur als doofe Ausrede verwenden ;)

  • Sophie am 28.03.2011 12:06 Report Diesen Beitrag melden

    weckerfunktion iPhone 3GS

    also mein iPhone hat mich heute morgen nicht geweckt .. der Wecker funktioniert nur wenn bei wiederholen "niemals" steht ..

    einklappen einklappen
  • iPod User am 27.03.2011 15:49 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Probleme

    Auch beim iPod touch funktioniert die Zeitumstellung. Neuste Software vorhanden.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Schmidli André am 01.04.2011 08:18 Report Diesen Beitrag melden

    3 sind eines zu viel

    Unglaublich, in unserem Haushalt betreiben wir 3 Stk. iPhon-4 und nicht einmal diese 3 funktionieren gleich. Bei zweien klappt die Weckfunktion, nur meines (ich muss als erster raus) holt mich dieses Ding noch immer eine Stunde zu früh aus den Federn. :-(

  • Wecker am 31.03.2011 16:04 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    bei mir funktioniert der Wecker gar nicht mehr!

  • Ralf Burkhardt am 31.03.2011 09:08 Report Diesen Beitrag melden

    Immer noch 1 Std. zu früh

    Jetzt ist heute schon der 31.03. und der Wecker ist immer noch 1 Std. zu früh!!! Alle von Leidensgenossen beschriebenen Maßnahmen sind wirkungslos. Wie geht's jetzt wirklich - und was sagt Apple dazu?

  • Jens am 31.03.2011 08:17 Report Diesen Beitrag melden

    1 Stunde zu früh geweckt

    Bei mir genau das gleiche. Wurde auch eine Stunde zu früh geweckt. Was ein Mist!

  • Redback am 31.03.2011 06:04 Report Diesen Beitrag melden

    Alles i.o.

    Ich habe das 3gs und es hat alles funktioniert. Auch mit der wiederhol Funktion.