Blogs berichten

14. Oktober 2012 22:09; Akt: 14.10.2012 22:36 Print

Schweizerin verklagt Apple wegen Bild

von Janko Skorup - David gegen Goliath: Weil Apple ihr Foto illegal verwendet haben soll, klagt jetzt eine Schweizer Fotografin in New York offenbar gegen den Grosskonzern.

storybild

Das geschminkte Auge könnte Apple teuer zu stehen kommen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erst gerade musste Apple blechen, weil es für das neue iPad das Design der SBB-Uhr geklaut hatte. Nun droht neues Ungemach: Die Schweizer Fotografin Sabine Liewald hat laut dem Blog «Patently Apple» eine Klage gegen den iPhone-Hersteller eingereicht, weil dieser ein Bild von ihr unrechtmässig verwendet haben soll.

Schadenersatz gefordert

Mit der Klage beim New Yorker Bezirksgericht fordert Liewald Schadensersatz für jede Verletzung der vereinbarten Lizenzierung sowie damit verbundene Gewinne und anfallende Anwaltskosten, wie verschiedene Internet-Blogs berichten. Apple habe die Nahaufnahme eines geschminkten Auges ausschliesslich zu Layoutzwecken bestellt, verwendete das Foto aber auch zu Marketingzwecken für das neue MacBook Pro.

Gute Chancen

Trifft dies tatsächlich zu, hat Liewald gemäss dem IT-Rechtsanwalt Reto Fanger gute Chancen die Klage zu gewinnen oder einen Vergleich zu erreichen. «Dann dürfte Frau Liewald eine beträchtliche Summe erhalten.» Dass Apple innert kürzester Zeit schon wieder gegen Urheberrechte verstösst hält Fanger für eine unglückliche Häufung: «Ich nehme an, dass es ein Versehen oder Missverständnis war. Das sollte einem so grossen Konzern aber nicht passieren.»

Liewald war gestern nicht erreichbar, Apple lehnte eine Stellungnahme ab.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ex Appelianer am 14.10.2012 23:33 Report Diesen Beitrag melden

    Typisch Apple

    Selber alles klauen aber dann andere des Diebstahls bezichtigen. Die scheins auch auf schweizer abgesehen zu haben.

  • john tobler am 14.10.2012 23:39 Report Diesen Beitrag melden

    jeder klaut im internet, auch apple

    interessant. die meisten stimmen der frau zu, dass sie recht hat apple zu verklagen. wenn aber die polizei auf einmal vor eurer haustüre stehen würde weil ihr ein song oder film runtergladen habt, würde jeder die ausrede bringen, dass es doch jeder so macht und die firmen eh genug geld haben.

    einklappen einklappen
  • Fasal Allafas am 16.10.2012 13:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig

    1. nur wegen de sbb-uhr muss jetzt nicht jeder kommen 2. keine chance grad mal so wegen nem bild gegen das grösste unternehmen der welt zu klagen, die frau versucht nur in die schlagzeilen zu kommen und nicht weil sie wirklich glaubt sie würde irgendwas machen können 3. schlecht für das schweizer image bei apple - hier meckern alle nur rum ( uhren, fotos...)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kläger am 16.10.2012 16:44 Report Diesen Beitrag melden

    Neue Mode?

    es scheint mode geworden zu sein, klagen einzureichen. da ist die schweiz bald auf einer wellenlänge mit amerikas lustigen geschichten der anklagen.

  • Fasal Allafas am 16.10.2012 13:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig

    1. nur wegen de sbb-uhr muss jetzt nicht jeder kommen 2. keine chance grad mal so wegen nem bild gegen das grösste unternehmen der welt zu klagen, die frau versucht nur in die schlagzeilen zu kommen und nicht weil sie wirklich glaubt sie würde irgendwas machen können 3. schlecht für das schweizer image bei apple - hier meckern alle nur rum ( uhren, fotos...)

    • Roberto am 16.10.2012 19:53 Report Diesen Beitrag melden

      Facts..

      Grösstes Unternehmen der Welt? Das grösste Unternehmen der Welt nach Umsatz ist Royal Dutch Shell, Apple ist auf Platz 55.

    • Jan am 16.10.2012 21:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Das wertvollste

      @Roberto Er hat gemeint das Wertvollste! Und das stimmt.

    einklappen einklappen
  • Justus S. am 16.10.2012 10:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eine andere Sicht der Dinge

    Man kann über alles reden und seiner Meinung kundtun, aber Bescheid wissen sollte man! Apple hat das DOS von Bill Gates geklaut, und die Maus auch,. So etwas macht einen nur lächerlich. Wahr ist, jeder Kunstschaffende, hat das Recht auf das eigen Werk, soweit er, sie es nicht veräußert hat. Apple hat anscheinend für das Foto etwas bezahlt, "nur für Layout Zwecken" klingt nicht glaubhaft. Für Layout zählt man normalerweise nicht, das merkt auch keiner, weil es nicht öffentlich gemacht wird. Also, Fälle kein Urteil, bevor Du beide Seiten angehört hast. Eine der Grundsäulen der Gerichtsbarkeit!

    • Besserwisser am 16.10.2012 13:39 Report Diesen Beitrag melden

      Die Maus von Microsoft?

      Nicht ganz lieber Justus! Die Maus wurde 1973 durch Xerox erfunden.

    einklappen einklappen
  • Remus Rechtschreiber am 16.10.2012 00:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An alle Kommentatoren

    Plötzlich ist jeder Anwalt oder Richter. Auf einmal sind alle grosse Wirschaftsbosse. Und jeder von euch ist auch Ingineur und Smartphone Spezialist. Nicht zu vergessen ihr wart alle mit Stevs Jobs befreundet und wusstet das er nie Fehler gemacht hat. Natürlich ist es euch auch klar das es ohne ihn alles bergab geht, weil ihr Apple so genau kennt. Ihr seid die besten.

  • Jolanda Sidler-Elmiger am 15.10.2012 22:30 Report Diesen Beitrag melden

    Und Thurgau Tourismus klaut von Apple.

    Kommt euch der rote Apfel nicht auch bekannt vor?