«Good Game»

21. Januar 2019 20:58; Akt: 21.01.2019 20:58 Print

Zu Besuch bei den Schweizer E-Sport-Profis

PostFinance Helix trainiert und lebt seit wenigen Wochen in Bern. «Good Game» hat das «League of Legends»-Team besucht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Dienstag bestreitet das erste professionelle Schweizer E-Sport-Team sein erstes Turnier im Rahmen der deutschsprachigen Liga «Summoner's Inn». PostFinance Helix triff dabei auf «League of Legends»-Grössen wie das deutsche Team Spandauer Inferno. Das Turnier ist für die fünf jungen Athleten seit Beginn ihres Trainings nun der erste Härtetest.

«Good Game» hat das Team im Berner PostParc besucht. Im Video gibt es exklusive Einblicke in den Trainingsalltag und Dennis «Koala» Berg verrät, wieso es ihm beim Projekt um viel mehr als blosses Gaming geht. Das sportliche Ziel ist klar: Team Helix möchte sich für die European Masters qualifizieren.

Die ganze Sendung «Good Game» läuft jeweils am Montagabend auf MySports One. Ab Dienstagmittag ist sie auch auf Mysports.ch zu finden.

(20MIN)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pascal am 21.01.2019 21:44 Report Diesen Beitrag melden

    Super Sache

    Super Sache, dass man in der Schweiz auch langsam die E-Sport Szene fördert und man vorne beimischen will. In einigen Jahren wird E-Sport 98% der konventionellen Sportarten im Umsatz und Preisgelder abgehängt haben...

  • ein Spandauer am 22.01.2019 11:30 Report Diesen Beitrag melden

    SPIN, die Grösse

    "«League of Legends»-Grössen wie das deutsche Team Spandauer Inferno", ich hau mich weg.... Okei SPIN ist vieleicht bekannt, aber als Grösse würde ich es nicht bezeichnen...

  • Gamer am 23.01.2019 00:15 Report Diesen Beitrag melden

    Fragwürdig

    Dem Spieler eine Chance geben Ja, aber im Endeffekt verschwendet man nur noch seine wertvolle Zeit und jetzt bitte kommt nicht mit du weist gar nichts über dieses Spiel. Ich spiele es seit Jahren und kenne es seit 2010.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gamer am 23.01.2019 00:15 Report Diesen Beitrag melden

    Fragwürdig

    Dem Spieler eine Chance geben Ja, aber im Endeffekt verschwendet man nur noch seine wertvolle Zeit und jetzt bitte kommt nicht mit du weist gar nichts über dieses Spiel. Ich spiele es seit Jahren und kenne es seit 2010.

  • Konrad am 22.01.2019 19:44 Report Diesen Beitrag melden

    Echt jetzt?

    Muss immer wieder lachen. Ist E-Sportler ein Beruf? Macht sich 'Gamer' gut im Lebenslauf? Ich weiss, ich werde jetzt ganz viele 'Daumen runter' erhalten. Ich habe auch absolut keine Ahnung von dieser Szene. Aber ich kann das einfach nicht ernst nehmen. Und irgendwann sind sie dann 30 und sollten mal zu arbeiten beginnen...

    • logos am 22.01.2019 21:58 Report Diesen Beitrag melden

      Logiknachhilfe

      achso die arbeiten nicht? dann aber arbeiten alle welche einen grossteil ihres arbeitstages vor dem pc verbringen auch nicht oder? Denken sie ihre argumente auch zu ende? oder besser denken sie überhaupt wirklich über die dinge nach die sie kommentieren?

    einklappen einklappen
  • ein Spandauer am 22.01.2019 11:30 Report Diesen Beitrag melden

    SPIN, die Grösse

    "«League of Legends»-Grössen wie das deutsche Team Spandauer Inferno", ich hau mich weg.... Okei SPIN ist vieleicht bekannt, aber als Grösse würde ich es nicht bezeichnen...

  • luca am 22.01.2019 06:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ringaling

    haha! und dann spielen die league of legends. nee danke, da geh ich lieber ski fahren

    • Florian am 22.01.2019 22:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @luca

      Find eher das E-Sport in bereich CSGO / Rainbow six siege stärker gefördert werden sollte

    einklappen einklappen
  • Typhoeus am 21.01.2019 21:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was ist e-Sport?

    Doch nur reines Fingerkuppentraining.

    • Anonym am 22.01.2019 06:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Typhoeus

      nicht ganz E-Sports hat auch sehr viel mit Taktik und Strategie zu tun

    • Carlos am 22.01.2019 07:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Typhoeus

      nein, es ist mental sehr fordernd. informieren sie sich, bevor sie sich zu etwas äussern, wovon sie ganz offensichtlich keine ahnung haben

    • Undertaker am 22.01.2019 12:20 Report Diesen Beitrag melden

      Sowie Rennsport? Denksport?

      American Wrestling ist schon eher kein Sport... nur Show. Was nicht gewusst?

    • E sport am 22.01.2019 12:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Typhoeus

      Dota 2 WM war vor 2 jahren mit 25 mio dollar preisgeld dotiert, somit höher als wimbeldon. Aber man kanns nicht allen recht machen. Leben und leben lassen, schon mal gehört?

    einklappen einklappen