Neue Spielkonsole im Test

09. Juni 2011 14:24; Akt: 09.06.2011 15:27 Print

Auf Touchfühlung mit der PlayStation Vita

von Jan Graber, Los Angeles - Sony hat an der E3-Gameshow die PSVita getauft. 20 Minuten Online konnte die neue Spielkonsole vor Ort in die Hände nehmen. Kann sie das iPhone vom Thron stossen?

Bildstrecke im Grossformat »
Sony stellte am Montag die neue PlayStation Vita (PSVita) vor. Ein kleines Grafikwunder, das nur 300 Dollar kosten soll. «Uncharted: Golden Abyss» wird ein Grafik-Highlight auf der PlayStation Vita. «Street Fighter VS. Tekken» für die PlayStation Vita. Es folgen weitere Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Nintendo überrumpelte die Konkurrenz am Dienstag mit einem Tablet-Controller für die neue Full-HD-Konsole Wii U. Die «Zelda»-Demo für die Wii U gibt einen Vorgeschmack, was auf Nintendos Full-HD-Konsole grafisch möglich ist. Nintendo feierte 25-Jahre Zelda mit drei neuen Zelda-Titeln. Microsoft wiederum präsentierte am Montag mehrere Action-Spiele für die Bewegungssteuerung Kinect. «Uncharted 3» wird wohl der Weihnachtshit für die PS3. Alle Jahre wieder: FIFA 12 kommt im Herbst für vermutlich alle Konsolen. Zelda Skyward Sword wird Ende 2011 für die Wii veröffentlicht. «Final Fantasy XIII-2» liegt Ende 2011 eventuell für PS3 und Xbox 360 unter dem Weihnachtsbaum. Xenoblade wird in der zweiten Jahreshälfte für die Wii veröffentlicht. «Resident Evil: Revelations» für den Nintendo 3DS wird 2012 erscheinen. Darksiders 2 soll 2012 für PC, Wii U, PS3 und Xbox 360 kommen. The Last Story für die Wii soll Ende 2011 in Europa auf den Markt kommen. Ein erstes Bild von «Hitman: Absolution» für PC, PS3, Xbox 360. Das Action-Rollenspiel «Pandoras Tower» für die Wii ist in Japan bereits im Mai erschienen. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. In diesen Hallen geht die E3 über die Bühne. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles. Impressionen von der E3-Game-Show in Los Angeles.

20 Minuten Online hat Sonys neue portable Konsole in Los Angeles getestet.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für Sony und Nintendo gibt es ein grosses Ärgernis: Apple. Der Computerhersteller dominiert mit iPad, iPod und iPhone den mobilen Gamemarkt – den ursprünglichen Herstellern von portablen Konsolen drohen die Felle davonzuschwimmen.

Sony will offensichtlich Gegensteuer geben. An der E3-Gameshow haben die Japaner diese Woche die nächste Generation portabler Spielkonsolen lanciert: die PSVita.

Besonders eine Stärke hat die PSVita den Apple-Geräten voraus: das doppelte Touchpad: Spiele lassen sich sowohl durch den Touchscreen als auch über die berührungsempfindliche Rückseite steuern.

Vielfältige Bewegungssteuerung

Mit der Minispielsammlung «Little Deviants» wurden die Möglichkeiten der PSVita demonstriert. Mittels rückseitigem Touchscreen müssen in einem der Minispiele beispielsweise Teile einer Landschaft so verändert werden, dass ein Ball in ein vorgegebenes Ziel rollt (siehe untenstehendes Video). Das Zusammenspiel zwischen Berührung der PSVita-Rückseite und dem daraus resultierenden Effekt auf dem Screen verblüfft – das Handling wirkt, als würde man mit dem Finger von hinten einem feinen Stoff entlangfahren.

Beinahe zum Standard von portablen Konsolen gehört mittlerweile der Einsatz eines Bewegungssensors zusammen mit der Kamera: Dreht sich der Gamer mit der PSVita um die eigene Achse, kann er sich in der Gamewelt umschauen und zum Beispiel Ziele anvisieren, die hinter ihm auftauchen.

Eine weitere Stärke der PSVita zeigt sich in der grafischen Power: Das Game «Uncharted: Golden Abyss» stellt Nathan Drake und seine virtuelle Welt in einem Detailreichtum dar, der so auf einem Handheld noch nie zu sehen war.

Gemeinsam auf PS3 und PSVita spielen

Für Multiplayer dürfte zudem die Möglichkeit, die PSVita zusammen mit der PS3 zu benutzen, interessant sein: Während ein Spieler zum Beispiel ein Rennspiel mit der PS3 auf einem normalen Fernseher spielt, kann sich sein Kumpel mit der PSVita einklinken und gegen den PS3-Spieler auf dem kleinen Screen antreten. Gezeigt wurde diese Möglichkeit an der E3 mit «Wipeout HD».

Nicht zuletzt entscheidet die Handlichkeit einer portablen Konsole über den langfristigen Erfolg: Die PSVita ist genügend leicht und schlank, um sie in einer Tasche mitzunehmen. Sie liegt zwar gut in der Hand, fühlt sich für kleine Hände aber eher gross an.

Die PSVita erscheint in einer WLAN-Version, die die Onlineanbindung nur mittels drahtlosen Netzwerken erlaubt. Zusätzlich wird es eine teurere Variante mit zusätzlicher 3G-Anbindung mittels SIM-Karte geben.

All diese Funktionen, in einem Gerät vereint, machen die PSVita zu einem ernstzunehmenden Gegner für die Apple-Produkte. Der Erfolg hängt aber letztlich von den Games ab. 80 Titel befinden sich derzeit in Entwicklung. Falls genügend dieser Spiele die Brillanz von «Uncharted: Golden Abyss» haben, könnte Sony seine Position auf dem mobilen Spielmarkt tatsächlich wieder festigen.

Minispiele für die PSVita: «Little Deviants»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • H. Gauss am 09.06.2011 15:01 Report Diesen Beitrag melden

    PS Vita

    Klingt für mich nach Mineralwasser mit leichtem Minzgeschmack ;-)

  • Thiel daniel am 09.06.2011 21:23 Report Diesen Beitrag melden

    sieht super aus!

    ach das teil sieht wunderbar aus! :) freu mich drauf! Die Spiele die angekündigt sind sehen wunderbar aus und bin gespannt was noch so auf uns zukommt! achja der Preis ist 249Dollar/Euro

  • Sorah am 11.06.2011 00:39 Report Diesen Beitrag melden

    PSVita ist überzeugend..!

    Ich bin von der Vita sehr überzeugt. Es ist eigentlich dasselbe wie die PSP, aber die Touch-Funktion sieht sehr überzeugend aus. Ob man die spiele in der PS-Store kaufen muss? Falls nicht, werde ich die ganz bestimmt kaufen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • SonyFan am 11.06.2011 20:46 Report Diesen Beitrag melden

    Format?

    Kann mir BITTE jemand sagen, welches Format die PSVita haben wird? Also wird man die Spiele nur downloaden können oder wird es die Spiele auch im Flashkarten Format geben, also in den Läden zu kaufen sein?

  • Sorah am 11.06.2011 00:39 Report Diesen Beitrag melden

    PSVita ist überzeugend..!

    Ich bin von der Vita sehr überzeugt. Es ist eigentlich dasselbe wie die PSP, aber die Touch-Funktion sieht sehr überzeugend aus. Ob man die spiele in der PS-Store kaufen muss? Falls nicht, werde ich die ganz bestimmt kaufen.

  • Thiel daniel am 09.06.2011 21:23 Report Diesen Beitrag melden

    sieht super aus!

    ach das teil sieht wunderbar aus! :) freu mich drauf! Die Spiele die angekündigt sind sehen wunderbar aus und bin gespannt was noch so auf uns zukommt! achja der Preis ist 249Dollar/Euro

  • Kommentar wurde geschriben am 09.06.2011 15:27 Report Diesen Beitrag melden

    PS Vita = Genial

    Die PS Vita ist die mit abstand beste portable Spielkonsole. Es sind so viele verschiedene Funktionen eigebaut, dass den Entwickeln nahezu keine Grenzen gesetzt sind. der Vergelich mit dem Iphone ist selbstverständlich überflüssig, da das Iphone nur zur Gelegenheitsunterhaltung gedacht ist und die PS Vita auch an die wirklichen Gamer geht, aber das sind halt die heutigen Medien...

    • Jackie am 09.06.2011 18:25 Report Diesen Beitrag melden

      Recht hast du...

      Dem kann ich mich nur anschliessen! Ausserdem ist das iOS schon eine ganze Weile dem Android OS am Hinterherhecheln. Und der Display ist auch zu klein. Es gibt doch noch zu viel Medien, die immer noch die Iphone-Brille anhaben.

    einklappen einklappen
  • Hans Hugetobler am 09.06.2011 15:13 Report Diesen Beitrag melden

    Portabel

    Sieht spassig aus das game! Interessant finde ich, dass man in verbindung mit der ps3 zu zweit spielen kann. der eine auf dem tv, der andere auf dem screen der vita. ich bin gespannt auf das teil!

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter