«Rango»

09. März 2011 19:31; Akt: 09.03.2011 19:34 Print

Blaue Bohnen fürs Chamäleon

Was sonst in Western-Filmen eher einen dekorativen Zweck erfüllt – Chamäleons, Echsen, Federvieh –, spielt im Game «Rango» zum gleichnamigen Film die Hauptrolle.

storybild

Yiihah! Das Sheriff-Chamäleon Rango im Bulletfieber.

Fehler gesehen?

Spieler schlüpfen ins Schuppenkleid des Sheriffs Rango, um die Schurken Bad Bill und Rattle­snake Jake zur Strecke zu bringen. Das Game spielt in der Westernstadt Dirt, wo Rango skurrile Gegner wie boxende Murmeltiere und Gift verspritzende Pflanzen plattmacht. Richtig abgedreht wird das Spiel, wenn auch noch Aliens ins Geschehen ein­greifen und Rango sich gegen ausserirdische Pistoleros behaupten muss. Bis dahin hat der Held wahrscheinlich aber genügend Sheriff-Sterne der erledigten Gegner eingesammelt, um Waffenverbesserungen und andere Upgrades zu kaufen. «Rango» lebt zuallererst von den ungewöhnlichen Einfällen und den witzigen Sprüchen. Grafik und Gameplay vermögen hingegen nicht restlos zu überzeugen.

(jag)

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter