Rasante Farborgie

30. Juni 2011 10:51; Akt: 30.06.2011 10:56 Print

Ein Game wie ein LSD-Trip

von Michel Pescatore - In diesem Spiel gibts kein Blut, aber sonst viele bunte Farben. «Child of Eden» ist ein innovatives Experimental-Spiel, dessen aussergewöhnliche Atmosphäre die Spieler in seinen Bann zieht.

«Child of Eden»-Trailer.
Fehler gesehen?

In einer fernen Zukunft ist die Menschheit in die Weiten des Alls expandiert. Sie hütet ihr gesamtes Wissen im Internet, dessen Namen nun Eden lautet. Tief darin vergraben befindet sich das kurz vor der Vollendung stehende Projekt Lumi, das aber von Viren bedroht wird. Auf vorgegebenen Pfaden betätigt sich der Spieler mit nur zwei Waffen als Virenkiller und versucht, das einzigartige Projekt vor dem Untergang zu retten.

Bunte Virenjagd

Äusserst kurz und ziemlich unterhaltungsarm wäre «Child of Eden», wenn da nicht das digitale Eden zu optischen und akustischen Entdeckungsreisen in verschiedenste Fantasiewelten einlüde, wie man sie noch selten auf einer Konsole gesehen hat. Zwar existieren nur eine Handvoll davon, jedoch ist jede so einzigartig und reizüberflutend, dass sie mehrfach durchgespielt werden muss, um ihr alle Geheimnisse und Boni entreissen zu können.

Dementsprechend sollte «Child of Eden» auch genossen werden: Während nach Blut lechzende Hardcore-Spieler oder spezifische Genre-Liebhaber auf Eden definitiv fehl am Platz sind, sei experimentierfreudigen Entdeckernaturen ein möglichst grosser Bildschirm sowie eine gute Surroundanlage für einen unvergesslichen Spielgenuss wärmstens empfohlen. Genügend Umgebungslicht und eine optimal kalibrierte Kinect-Kamera hingegen ist ein Muss, denn wer wegen stockender Bewegungssteuerung auf das Gamepad umschaltet, entzieht dem Spiel sozusagen seine beste Daseinsberechtigung.

«Child of Eden» für Xbox 360

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nostallgiker am 30.06.2011 13:50 Report Diesen Beitrag melden

    Deja-vu

    Da kommt mir doch gleich das Game "REZ" auf meiner alten Sega Dreamcast in den Sinn. Genau gleiches Spielprinzip, Sound-Interaktion,etc. Bin gespannt, wie sich das mit der Bewegungssteuerung macht!

    einklappen einklappen
  • Robi Meier am 30.06.2011 13:32 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich mit 3D Vision?

    Dann wär's vielleicht ein echtes Erlebnis ;-)

  • Hardcoder am 29.06.2011 21:17 Report Diesen Beitrag melden

    DemoScene

    Erinnert mich irgendwie an die guten alten CoderDemos wo mit minimalem Code maximale Grafikeffekte auf den Bildschirm gezaubert werden, nur dass das ganze jetzt noch Interaktiv geworden ist. Ist sicher ne nette Abwechslung zum bekannten 0815-Einheitsbrei den man mit minimalen Änderungen jedes Jahr wieder als "Blockbuster-Game" vorgesetzt bekommt. Jedenfalls wenn man nicht gerade Epileptiker ist... :)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nostallgiker am 30.06.2011 13:50 Report Diesen Beitrag melden

    Deja-vu

    Da kommt mir doch gleich das Game "REZ" auf meiner alten Sega Dreamcast in den Sinn. Genau gleiches Spielprinzip, Sound-Interaktion,etc. Bin gespannt, wie sich das mit der Bewegungssteuerung macht!

    • REZman am 04.07.2011 09:10 Report Diesen Beitrag melden

      Deja-vu indeed

      Logo muss einem da REZ in den Sinn kommen. Ist von den gleichen Entwicklern. Dafür aber nicht so bockeschwer ;-) p.s. REZ gibts sonst auch als Arcade-Game auf der X360

    einklappen einklappen
  • Robi Meier am 30.06.2011 13:32 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich mit 3D Vision?

    Dann wär's vielleicht ein echtes Erlebnis ;-)

  • Hardcoder am 29.06.2011 21:17 Report Diesen Beitrag melden

    DemoScene

    Erinnert mich irgendwie an die guten alten CoderDemos wo mit minimalem Code maximale Grafikeffekte auf den Bildschirm gezaubert werden, nur dass das ganze jetzt noch Interaktiv geworden ist. Ist sicher ne nette Abwechslung zum bekannten 0815-Einheitsbrei den man mit minimalen Änderungen jedes Jahr wieder als "Blockbuster-Game" vorgesetzt bekommt. Jedenfalls wenn man nicht gerade Epileptiker ist... :)

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter