Next Level

21. Oktober 2019 18:50; Akt: 21.10.2019 18:50 Print

Jetzt gehts auf Star TV wieder um Games

von Jan Graber - 2015 war bei Star TV «Game over» für Videospiel-Gefässe. Nun meldet sich der Sender mit Game TV zurück. Auch die Schweizer Game-Designer dürfen sich freuen.

Nico Filisetti über seine Arbeit bei Game TV. (Video: JAG)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Noch wirkt Nico Filisetti etwas unsicher. Zwar arbeitet er schon seit ein paar Monaten als Freelance-Moderator für die aus dem Dornröschenschlaf erweckte Game-Sendung «Game TV» von Star TV. Restlos sicher scheint er sich in seiner Rolle aber noch nicht zu fühlen. So erzählt, wenn man mit dem Team über Game TV spricht – Nico Filisetti als Moderator, Rolf Erni als Event- und Finanzchef, Daniel Gauchat als Marketing Manager und Paul Grau als Star-TV-Boss – vor allem einer: der Star-TV-Boss selbst. Game TV scheint ihm (wieder) am Herzen zu liegen.

Umfrage
Wie oft schaust du Game TV?

Ein Rückblick: Bis vor vier Jahren gehörte Game TV zu den bedeutendsten regelmässigen Schweizer TV-Gefässen für Videospiel-Inhalte. Game-Reviews, Event-Berichte, Interviews mit Protagonisten der Szene und weitere Gefässe vermittelten auf knallige Weise einen Einblick in die Game-Szene. 2015 rückten die Games indessen in den Hintergrund. Aus Game TV sollte ein Star TV 2 werden.

Events, E-Sport und Entwickler

Bis jetzt: Nun hat Game TV eine Wiedergeburt oder, um in der Game-Lingo zu bleiben, einen Respawn erlebt. Dieser habe zwar schon 2018 stattgefunden, sagt Grau, aber richtig auf Sendung gegangen ist der Game-Sender erst mit dem neuen Moderator Filisetti, der selbst an Events reist, Interviews führt und Game-Promis vor die Kamera bringt.

«Wir übertragen so viele Events wie möglich», sagt sein Boss Grau. Besonders im Fokus stehen E-Sport-Veranstaltungen, aber auch Messen wie die Zurich Game Show und die Ludicious. Game TV ist dazu eine Kooperation mit Swissgaming.org eingegangen, einer Organisation der Swiss Interactive Entertainment Association, die sich E-Sportlern, Events und den Schweizer Spielentwicklern widmet. Damit soll auch die Schweizer Gamedesign-Szene regelmässig im Fokus stehen. Auf Game TV sollen zudem Schweizer Streamer und Let’s-Player einen Platz erhalten: David Costa alias «Enkera» und Lexx Sephera konnten schon gewonnen werden, künftig sollen exklusive Streams hinzukommen.

Auf mehreren Kanälen

Noch besteht das Programm aber vor allem aus Interviews, die Filisetti mit Exponenten der Szene, Gamedesignern, Marketingköpfen, Cosplayern und weiteren Gameheads führt. Gesendet werden die Interviews als täglicher Szenenbericht. Geplant seien für die Zukunft auch aufwändigere Reportagen sowie Hintergrundberichte. Game-Reviews sind hingegen nicht geplant.

Die Game-TV-Sendungen werden dabei nicht nur über Fernsehsignal, sondern parallel übers Web übertragen. HbbTV (Hybrid Broadcast Broadband) nennt sich das Verfahren. Das interaktive System erlaubt es, den Fernseh- oder PC-Bildschirm aufs Handy zu spiegeln und mit den Sendeinhalten zu interagieren. «Innovation findet aktuell nicht inhaltlich, sondern über die Technologie statt», sagt Star-TV-Boss Grau.

Noch befinden sich Game TV und die Redaktion im Aufbau, auch soll bald der Schritt nach Deutschland erfolgen, so Grau. Parallel zu den täglichen Game-Berichten überträgt der Sender denn auch Drohnenrennen und virtuelle Strassenrennen. «Wir wollen mit Game TV grundsätzlich eine Brücke zwischen der virtuellen und der realen Welt schlagen», sagt Grau. Filisetti nickt.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nicht Deborah. am 21.10.2019 19:15 Report Diesen Beitrag melden

    Ill Phil Fan

    Es gubt nur einen IllPhil, es gibt nur einen Ill-Phiiiillll essss gibt nuuuur eeeeeinen ILL-Philll! De beste! StarTV mit Züri schnurre wa wetsch meh? Evt die 4 Jungs i de blaue Gwänder;)

    einklappen einklappen
  • Janine Kälin am 21.10.2019 19:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Phil Zviel

    Was meint eigentlich der Brillenmensch Phil ill dazu?

    einklappen einklappen
  • Cool am 21.10.2019 18:59 Report Diesen Beitrag melden

    Yeeeah

    Super, freue mich drauf. Mochte die Sendung sehr.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ganjaflash am 22.10.2019 23:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • rammirocker am 22.10.2019 14:47 Report Diesen Beitrag melden

    Guter Anfang: Good old times....

    und jetzt noch Giga-Games Comback und das Gamer-Herz würde Freude ein Salto-Rückwärts machen xD

    • Össi am 22.10.2019 23:43 Report Diesen Beitrag melden

      Giga Games

      Wenn du eine Sendung a la Giga Games suchst, dann kann ich dir Enkera auf Twitch empfehlen. Wird oben auch im Artikel erwähnt.

    einklappen einklappen
  • Reni am 22.10.2019 13:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tja

    Nach dem ersten Satz bereits besser als Ill Fill.

  • Notyourbusiness am 22.10.2019 11:48 Report Diesen Beitrag melden

    Gameshow

    Was für ein witz. Habe selten so einen schlechten Moderator gesehen an der game show in zürich. Wir sind öfters an dem stand vorbei gelaufen, nie war der grau da. Man merkt wie wichtig es ihm ist, ist wohl alles eine geld frage.

  • Noboddy am 22.10.2019 10:14 Report Diesen Beitrag melden

    Out of touch

    Clown-Fiesta, wenn das wieder so wie früher sein wird. Geschnitten und gemischt wie ein Sekundarschulprojekt.

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter