E3 in Los Angeles

10. Juni 2018 23:06; Akt: 10.06.2018 23:06 Print

Keine Konsolen, dafür Spiele satt

Nachdem in den letzten Jahren die Hardware im Mittelpunkt stand, geht es bei der diesjährigen E3 um den Inhalt – mit Spielen, Spielen und noch mehr Spielen.

Sony präsentiert an der E3 wie alle grossen Publisher seine Highlights. (Sony)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am kommenden Dienstag wird Los Angeles wieder zum Mittelpunkt der Game-Industrie. Die grösste Spiele-Messe der Welt öffnet ihre Tore im Convention Center der südkalifornischen Metropole und fährt alles auf, was Rang und Namen hat.

Umfrage
Wie viele Games besitzt du?

In den letzten Jahren war die E3 geprägt von Gerüchten und Ankündigungen zu neuer Hardware. Sonys PS4 Pro und Microsofts Xbox One X haben zuletzt die Ankündigungen von neuen Spielen überschattet. Dazu nahm auch das Hype-Thema VR den Fokus ein bisschen weg vom eigentlichen Spielspass.

Wohl keine neue Konsolen

Dieses Jahr dürfte das anders sein. Zwar haben ein paar besonders wagemutige Blogger aktuell Freude daran, Gerüchte um eine mögliche Ankündigung der PS 5 zu streuen. Tatsächlich aber scheint eine neue Sony-Playstation vor 2019 oder gar 2020 unwahrscheinlich. Auch von Microsoft ist realistisch gesehen keine neue Konsole zu erwarten.

Das macht aber nichts, denn so geht es in Los Angeles in diesem Jahr um Spiele, Spiele und um noch mehr Spiele. Zum Beispiel darf man bei Microsoft mit einem neuem «Halo» sowie einem weiteren Nachfolger von «Forza Horizon» rechnen. Ein neues «Gears of War» (mit Battle Royale-Ableger?) sowie der Termin für «Crackdown 3» stehen ebenfalls auf dem Programm.

Konkurrent Sony lässt es ebenfalls krachen, allerdings mit Mass. Die Japaner haben die Strategie gewählt, ihre Highlights übers ganze Jahr zu verteilen. Nach «God of War» und «Detroit: Become Human» gibt es eine Vorschau auf «The Last of Us Part 2», «Days Gone», «Death Stranding» und «Ghost of Tsushima». Auch «Spider-Man» dürfte wieder seine Fäden spinnen, und ein neues VR-Headset von Sony tut sogar richtig not. Nicht zu vergessen: Ein mit grosser Spannung erwartetes Update in Sachen «Horizon Zero Dawn» sowie der «Bloodborne»-Nachfolger.

Endlich «Doom 2»?

Ein echter Hammer wäre die Ankündigung von «Doom 2». Das Remake von 2016 hat die Fans wieder richtig heiss auf den Höllen-Shooter gemacht (zumindest die Single-Kampagne), und die Gerüchte um eine Fortsetzung, die an der E3 offiziell gemacht werden soll, halten sich hartnäckig. Bethesda hat daneben aber auch noch Highlights wie «Rage 2», «Starfield» und – für viele der Knüller schlechthin – «Fallout 76» angekündigt.

Bei EA dagegen wird man versuchen, den «Star Wars: Battlefront 2»-Flop mit den Lootboxen vergessen zu machen. Neue Infos zu «Anthem» und dem neuen «Battelfield V» würden da sicher helfen. Bei Nintendo dagegen soll die Erfolgs-Konsole Switch weiter gepusht werden; unter anderem mit «Fortnite», «Super Smash Bros» und einem «Fallout 3»-Remake für die Switch.

Lara Croft und die Avengers

Und sonst? Ubisoft dürfte an der E3 neue Details zu «Assassin's Creed Odyssey» bekannt geben. Infos zu «The Division 2» dürften auf grosses Interesse stossen. Auch Ankündigungen zu «Beyond Good & Evil 2», «Skull & Bones» sowie einem neuen «Splinter Cell» werden erwartet. Und ja – ein neues «Just Dance» dürfte es auch wieder geben.

Spannender ist da schon, was sich bei Square Enix tut. Noch in diesem Jahr soll «Kingdom Hearts 3» erscheinen. Auch auf «Shadow of the Tomb Raider» brennen die Fans, das auch noch 2018 erscheinen soll. Gerüchte ranken sich zudem um eine neue Kollaboration zwischen Square Enix und Marvel, die in einem neuen «Avengers»-Game fruchten soll, das nichts anderes ist als das Reboot von «Marvel: Ultimate Alliance».

Fakt oder Fiktion? In wenigen Tagen wissen wir mehr.

(srt)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • KGround am 11.06.2018 00:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein richtiger Kracher

    Die Hölle würde zufrieren wenn Valve wiedermal mit Good News an der E3 wäre... Es ist wohl unnötig zu erwähnen welche 3 die ankünden sollten, aber für die Jungen Gamer unter uns: Half Life 3 Left for Dead 3 Portal 3

    einklappen einklappen
  • Alex am 11.06.2018 00:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alle sind gut

    Ich mag alle konsolen freue mich auch schon auf ein paar games. #stopconsolewar #makelovenotwar

  • TigerDragon am 10.06.2018 23:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Xbox

    Ich freue mich für das neue Forza Horizon 4, und das neue Tomb Raider.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Xiaomi78 am 12.06.2018 13:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hab ich was verpasst?

    Soviel ich weiss kommt das Mobile game "Fallout Shelter" auf die Switch und nicht ein remake vom alten Fallout 3.Bin ich da falsch informiert?

  • DD am 12.06.2018 07:24 Report Diesen Beitrag melden

    Traurige Entwicklung

    Es geht nicht mehr um gute und ausgereifte Spiele... sondern nur noch darum so schnell wie möglich viel Geld zu verdienen... halbfertige Spiele für die man sich alles neue erkaufen muss... Die Ganze Gameindustrie sollte sich in grund und Boden schämen! (Wenige Ausnahmen gibt es natürlich auch)

    • Steff am 13.06.2018 09:23 Report Diesen Beitrag melden

      @ DD

      Das ist leider so, aber es gibt auch einige Entwickler, die sich wirklich noch die Zeit nehmen und vor allem auch wollen, dass sie das Bestmöglichste rausholen, bevor sie ein Game auf den Markt bringen. Auf diese Games ist wenigstens noch einigermassen Verlass!

    einklappen einklappen
  • Yu Suzuki am 12.06.2018 06:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ryo Hazuki

    Diese Games sind mir völlig schnuppe. Ich warte nur auf Shenmue 3...

  • leider Konsolero am 11.06.2018 17:43 Report Diesen Beitrag melden

    Immer die selben spiele mit neuen Grafik

    Leider bin ich ein Konsolero und muss mich mit den selben spielen zufrieden geben die es schon gibt. Wenn man was neues Richtung survival will ist man bei der ps4 fehl am Platz. Ständig macht man die selben Spiele wo man als Held durch wilde dumme Bots durchkämpfen muss.

    • Glücklich mit PC am 11.06.2018 18:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @leider Konsolero

      Ja dann "konvertiere" zur "PC Masterrace".

    einklappen einklappen
  • TrailerMan am 11.06.2018 15:20 Report Diesen Beitrag melden

    E3 for investors

    war wohl eher eine cinematic und subscription Messe als ne game messe

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter