«Fortnite»-Update

02. August 2019 15:31; Akt: 02.08.2019 15:31 Print

Mit der Season X erscheint das B.I.E.S.T.

von Joshua Cruiser* - Kurz nach der Weltmeisterschaft hat Epic Games die neue Season in «Fortnite» gestartet. Mit dabei ist ein Mech, der von zwei Spielern bedient werden kann.

Der Battle-Pass-Trailer für die Season X von «Fortnite». (Video: Epic Games)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Season X von «Fortnite» ist da und eine der grossen Neuigkeiten ist, dass der Season-X-Battle-Pass erstmals an Freunde verschenkt werden kann. Er bietet wieder eine Menge Belohnungen zum Freischalten: Sieben veränderbare Skins sowie mehr als 100 weitere Belohnungen, die beim Kauf des Battle-Passes für 950 vBucks freigeschaltet werden können (ca. 10 Franken).

Umfrage
Wie viel Geld hast du schon in «Fortnite» investiert?

Auch auf der Battle-Royale-Insel gab es Änderungen: So wurde «Dusty Depot» in der Mitte der Karte wieder hinzugefügt. Dafür wurde die Zeit angehalten, kurz bevor der Meteor dort einschlägt. Der Meteor ist von Spielern ebenfalls betretbar.

Viele Spieler wollten, dass im Spiel wieder die Inseln vergangener Seasons verfügbar sind. Möglicherweise löst Epic dieses Problem, indem alte Ortschaften in kommenden Updates hinzugefügt werden, wie im Battle-Pass-Trailer angedeutet.

Folgende Waffen und Gegenstände wurden mit Update 10.0 entfernt:

  • Kugler
  • Quad-Ramme
  • Steinstosspistole
  • Schattenbombe
  • Halbautomatisches Scharfschützengewehr
  • Taktisches Sturmgewehr
  • Geschützturm
  • Luftschlag
  • Wiedereinsetzbare Hängegleiter (trotzdem noch in LTMs verfügbar)

Das B.I.E.S.T. – eine gute Idee?

Natürlich wurde auch ein neues Fahrzeug vorgestellt: B.I.E.S.T., in der englischen Version B.R.U.T.E. genannt. Dieser von Spielern gesteuerte Roboter hat einiges zu bieten: Man kann damit Riesensprünge ausführen und Gebäude zerstören. Wenn zwei Spieler im Fahrzeug sind, kontrolliert einer davon die Waffen des Roboters. Dazu gehören: Schrotflinte und Raketenwerfer!

Die Spieler sind skeptisch gegenüber diesem Fahrzeug, da es nicht sehr viele davon gibt und diese von allen Spielern ausprobiert werden wollen. Doch das dürfte im Laufe der Zeit ausbalanciert werden.

Auch neue «normale» Waffen hat es bei diesem Update keine gegeben. Doch hinsichtlich der Anzahl entfernter Gegenstände dürfen wir uns in den nächsten Wochen auf weitere Waffen freuen.

*Joshua Cruiser (15) und nicik_01 (17) springen bei «Fortnite» regelmässig aus dem Battle-Bus. Für 20 Minuten schreiben sie über das Spiel.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • provoje am 02.08.2019 15:50 Report Diesen Beitrag melden

    Progamer

    Naja.. hat eine gewisse Zeit wirklich spass gemacht. Allerdings finde ich APEX um einiges besser! Und freue mich auf das kommende MW4.. hier wurde aber zu viel beim Suchen und Zerstören angepasst, ich hoffe das wird nochmals überdenkt!

  • Jonny Desaster am 02.08.2019 17:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nichts für mich

    zu kindisch gemacht, und in sehr kurze zeit, haben sie den Spiel ziemlich ausgestreckt mit viel mühl.... !

  • luca am 03.08.2019 11:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ES REICHT

    lasst es doch endlich mal gut sein und berichtet über neue und interessante spiele, als das jede woche ein fortnite artikel kommt

Die neusten Leser-Kommentare

  • luca am 03.08.2019 11:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ES REICHT

    lasst es doch endlich mal gut sein und berichtet über neue und interessante spiele, als das jede woche ein fortnite artikel kommt

  • Papa Bär am 03.08.2019 08:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja, zugegebenerweise...

    ...spiele ich alle zwei bis drei Jahre Mech Assault am Stück durch. Dazu muss ich aber sehr seeeeeehr stinkig sein. Tja und danach bin ich wieder kuschelig und lieb, jaja. Crazy? Ja hoffentlich.

  • Pro am 02.08.2019 20:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bloom

    Solange es anstatt anständiges Gunplay mit Bulletdrop weiterhin Bloom gibt das auf Zufallsprinzip aufbaut kann ich das Spiel nicht ernst nehmen! Heisst soviel wie die wichtigste Spielmechanik überhaupt baut auf Glück anstatt auf Skill auf damit das Spiel möglichst einfach gehalten wird für die Kids..

  • Jonny Desaster am 02.08.2019 17:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nichts für mich

    zu kindisch gemacht, und in sehr kurze zeit, haben sie den Spiel ziemlich ausgestreckt mit viel mühl.... !

  • Old Skool am 02.08.2019 17:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und jetzt ...

    ... höre ich mich an wie damals mein Vater als ich mir einen Amiga gekauft habe. Was für ein trauriges sein guys... nicht das zocken ... das find ich heute noch geil. Nur irgendwann sollte man vielleicht mal etwas mehr Reality tv einschalten. Ausgang unter Menschen, flirten, etc . Kommunikation ist ja sowieso schon nicht mehr möglich da abgestumpft.. aber das Gefühl wenn die das Herz bis zum Hals pocht beim ansprechen eines Girls ist unbezahlbar - und für mich unabdingbar.

Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter