Ein Blick in die Game-Zukunft

12. Juni 2011 13:15; Akt: 12.06.2011 14:06 Print

So sehen Spiele auf der Wii U aus

An der E3-Gameshow zeigte Nintendo nur den Tablet-Controller des Wii-Nachfolgers. Was die neue Spielkonsole grafisch leistet, blieb im Dunkeln. Nun sind erste Videos von Wii-U-Games aufgetaucht.

So schön sah Zelda noch nie aus. (Quelle: Gametrailers/YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Nintendo legt in Sachen Grafik einen Quantensprung hin. Das Spiele-Portal gametrailers.com hat das vollständige Video einer «Zelda»-Techdemo für die Wii U veröffentlicht. Die Grafik scheint sich mindestens auf PlayStation-3-Niveau zu bewegen. Da es sich beim «Zelda»-Video um eine Techdemo handelt, kann aber nicht mit Sicherheit gesagt werden, ob künftige Spiele etwas besser oder schlechter aussehen werden. Üblicherweise werden Konsolenspiele von Jahr zu Jahr etwas schöner, da die Game-Entwickler neue Tricks finden, die Möglichkeiten der Geräte auszureizen.

Umfrage
Wie gefällt Ihnen die Grafik der Wii U?
61 %
28 %
11 %
Insgesamt 250 Teilnehmer

Maulkorb für Gamestudios

Die technischen Details der Next-Gen-Konsole Wii U sind weiterhin ein streng gehütetes Geheimnis der Japaner. Die Rivalen Sony und Microsoft sollen so spät wie möglich reagieren können. Nintendo wird sich deshalb weiter in Schweigen hüllen. Auch die ausweichenden Antworten der Game-Entwickler machen eines klar: Nintendo hat ihnen einen Maulkorb verpasst. Auch IBM und AMD, welche die Prozessoren für die Wii U liefern werden, lassen sich nicht in die Karten schauen.

Die Geheimniskrämerei lässt darauf schliessen, dass die neue Konsole noch nicht fertig ist und Nintendo so spät wie möglich entscheiden will, wie viel Power der Next-Gen-Konsole spendiert werden soll. Dabei bewegt sich der Konzern auf schmalem Grat. Ist die Konsole zu schwach, wird sie von den Hardcore-Spielern verschmäht. Ist sie zu teuer, verlieren die Gelegenheits-Spieler ihr Interesse. Da Nintendo den Wii-Nachfolger erst zwischen April und September 2012 veröffentlichen wird, bleiben die nächsten Monate spannend.

Grafikdemo für die Wii U: Japanischer Garten
(Quelle IGN/YouTube)

Zahlreiche Action-Spiele für die Wii U (Das Video zeigt Xbox-360-Spiele, welche für die Wii U erscheinen werden)
(Quelle: YouTube)

So funktioniert die Wii U
(Quelle: YouTube)

Spiele-Tests, News und Hintergründe aus der Welt der Video- und PC-Games finden Sie im Game-Kanal von 20 Minuten Online.

(owi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tony Berger am 13.06.2011 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    unspektakulär

    Was ist neu an den TechDemos ? Die wurden ja während der Nintendo-Präsentation gezeigt. Meiner Meinung nach sieht nichts besser aus als auf den 5 bzw. 6 Jahre alten PS3 und XB360. Ein SNES war dem MegaDrive im Längen voraus, danach gings mit der technischen Führung den Bach runter. Nun gut, für die immergleichen Kiddiegames wie Zelda und Mario reichts wohl.

    einklappen einklappen
  • Spaghetti EIs am 13.06.2011 10:13 Report Diesen Beitrag melden

    Ninteno bleib ehrlich

    Ich fand das Video mit der Präsenentation zu Zelda sehr eindrucksvoll aber bin schon misstrauisch bereits vor der Gamecube gabs solch Videos. AM Ende kam ganz was anderes "Zelda:Wind Waker" nicht schlecht aber in keinem Fall das was verkündet wurde. Nun ich werde warten was rauskommt und dann erst Urteilen.

  • hans kirchmann am 12.06.2011 18:37 Report Diesen Beitrag melden

    wirklich?

    meistens hilft man in videos gerne nach wegen der qualität....ob es auch wirklich so ist?...wäre aber echt top

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Farid Bang am 15.06.2011 20:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Könnte man besser machen.

    Die wii u kommt an die ps3 ran aber die ps4 und die nächste xbox überholen sie mal wieder. Ich werde mir dieses geschmacklos gestaltete gerät nicht kaufen. Nintendo wollte damit die hardcore zocker zurückholen? Sie sind jetzt auf dem stand der xbox und ps 3 im jahr 2006. Der gl. Fehler wie bei der wii. Ich freue mich jedenfalls auf die ps4

  • mike am 13.06.2011 10:24 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht das gelbe vom Ei

    Die Grafik in der Zelda Demo kommt aber nicht an aktuelle Spiele auf der Xbox 360 / PS3 ran. Entweder ist die Demo nicht gut, oder die Konsole taugt nicht viel. Bin noch nicht überzeugt. Der Controller überzeugt mich noch weniger. Er ist gross und schwer. Wo bleibt da die Leichtigkeit, die der Wii hatte? Ich glaube Nintendo verliert einen grossen Teil der Gelegenheitsspieler-Kundschaft an Microsoft mit Kinect, denn der Wii U sieht nicht mehr nach einfachen Familienspielen aus...

    • Marco Wettstein am 13.06.2011 23:18 Report Diesen Beitrag melden

      Gross und Schwer?

      Der Controller ist nach E3-Besucher eher leicht. Die Grösse finde ich gut so, bei den anderen Nintendo-Konsolen haben ja auch immer alle gemeckert, dass die Controller zu klein seihen

    einklappen einklappen
  • Spaghetti EIs am 13.06.2011 10:13 Report Diesen Beitrag melden

    Ninteno bleib ehrlich

    Ich fand das Video mit der Präsenentation zu Zelda sehr eindrucksvoll aber bin schon misstrauisch bereits vor der Gamecube gabs solch Videos. AM Ende kam ganz was anderes "Zelda:Wind Waker" nicht schlecht aber in keinem Fall das was verkündet wurde. Nun ich werde warten was rauskommt und dann erst Urteilen.

  • Tony Berger am 13.06.2011 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    unspektakulär

    Was ist neu an den TechDemos ? Die wurden ja während der Nintendo-Präsentation gezeigt. Meiner Meinung nach sieht nichts besser aus als auf den 5 bzw. 6 Jahre alten PS3 und XB360. Ein SNES war dem MegaDrive im Längen voraus, danach gings mit der technischen Führung den Bach runter. Nun gut, für die immergleichen Kiddiegames wie Zelda und Mario reichts wohl.

    • Marco am 13.06.2011 23:21 Report Diesen Beitrag melden

      Leistung ist nicht alles

      Die technische Leistungsfähigkeit einer Konsole macht alleine weder Spielspass noch eine schöne Grafik aus. Das ist Aufgabe der Entwickler. Auch ohne Monsterhardware sind schöne und tolle Spiele möglich. Gerade Mario und Zelda machen es vor.

    • Farid am 15.06.2011 20:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Grafik ist doch entscheidend

      Sobald die grafik einer konsole sehr gut ist wie bei der ps3 und 360 kommen die guten entwickler zu denen und man hat gute spiele. Ich kann aus erfahrung sprechen: Meine wii hatte ich 2 monate und ich kaufte mir ne ps3

    einklappen einklappen
  • hans kirchmann am 12.06.2011 18:37 Report Diesen Beitrag melden

    wirklich?

    meistens hilft man in videos gerne nach wegen der qualität....ob es auch wirklich so ist?...wäre aber echt top

    • mike am 13.06.2011 10:31 Report Diesen Beitrag melden

      Zu wenig, zu spät

      Echt schwach, dass sie Spiele einer 6 Jahre (!!!) alten Spielkonsole zeigen müssen und selber wenig zu zeigen haben. Bis Ende nächsten Jahres werden wohl auch Sony und Microsoft nachliefern. Und damit Nintendo meilenweit hinter sich zurück lasen

    • nedved am 15.06.2011 14:33 Report Diesen Beitrag melden

      nachliefern

      was meinst du genau mit nachliefern? eine PS4 wird voraussichtlich erst 2015 erscheinen.

    • Farid am 15.06.2011 20:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Release

      Die ps4 kommt spätestens 2015 sagt sony. Ich bin noch froh mit der ps3 aber in so 2 - 3 jahren bräuchte man auch ne neue. 2013 kommt spätestens ne neue xbox

    einklappen einklappen
Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter