Negative Bewertungen

07. Januar 2019 13:34; Akt: 07.01.2019 14:12 Print

Spielt die Xbox One bald keine Rolle mehr?

Ein Rückblick der Rating-Plattform Metacritics.com lässt wenig Gutes erahnen: Kein exklusives Xbox-Game wurde positiv bewertet.

Weckt Hoffnungen für ein besseres Xbox-Jahr: Exklusiv-Shooter «Gears of War 5». (Quelle: Xbox DACH)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Zu Beginn eines neuen Jahres blickt Metacritics.com jeweils zurück und schaut, welche Games im vergangenen Jahr die höchsten Wertungen erhielten. Zuoberst auf der Rangliste steht für 2018 wenig überraschend «Red Dead Redemption 2» mit einer Wertung von 94 von insgesamt 100 möglichen Punkten, gefolgt vom PS4-exklusiven Titel «God of War». Das exklusiv für Nintendo erschienene Prügelspiel «Super Smash Bros. Ultimate» wurde mit der hohen Bewertung von 93 Punkten belohnt.

Umfrage
Auf welcher Plattform spielst du?

Zwar folgt mit einer Wertung von 92 das Xbox-Rennspiel «Forza Horizon 4» – doch Metacritic moniert, dass es sich nicht um ein echtes, exklusives Xbox-Spiel handelt: «Forza Horizon 4» erschien nämlich auch für PC. Dies mag nach Haarspalterei klingen, weist aber auf ein tiefer liegendes Problem hin: 2018 sind keine exklusiven, hauseigenen Blockbuster erschienen, die zum Kauf einer Xbox One animieren. Zu den bekanntesten Games, die 2018 nur für Microsofts Konsolen erschienen, zählen «State of Decay 2» und «Sea of Thieves» – mit schwachen Wertungen von 66 respektive 69 Punkten.

Fazit: Der Software-Konzern hat im vergangenen Jahr die Entwicklung exklusiver Games für die hauseigene Spielkiste sträflich vernachlässigt. Der Grund: Microsoft fokussierte verstärkt auf PC-Spiele. Aber auch hier war die Ausbeute laut Metacritics.com mager: Gerade ein PC-Spiel – «Into the Breach» – knackte die 90er-Marke.

Etwas besser dürfte es für Xbox-Fans 2019 aussehen: Mit «Crackdown 3», «Gears of War 5» und «Ori and the Will of the Wisps» sind drei vielversprechende exklusive Xbox-Games angekündigt worden. Gemunkelt wird zudem von einem neuen «Halo». Trotzdem scheint die Xbox beim Redmonder Konzern längst nicht mehr so eine wichtige Rolle zu spielen wie früher. Dies lädt aber auch zu Spekulationen darüber ein, ob dieses Jahr eine neue Xbox-Generation angekündigt wird.

(jag)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Division am 07.01.2019 18:09 Report Diesen Beitrag melden

    Xbox Favorit

    Also ich bin treue Xbox Zockerin und ich mag es halt einfach. Ich habe bemerkt, dass man mit den Leuten auf der Xbox sehr zusammengeschweisst wird, habe Freunde die ich seit der Xbox 360 habe und die ich jetzt auf der One immer noch habe. Ich mag die Controller mehr als bei der PS und allgemein die Software. Es ist doch schön, dass jeder das hat was er mag,

    einklappen einklappen
  • Gamertag am 07.01.2019 18:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bashing

    Ich spiele schon ewige zeiten auf der Xbox Das ganze gebashe welches system besser oder cooler ist,ist einfach nur dummes Fanboy gehabe und kinderkram. Jedem wie er will. Zocker united.

  • DeZocker am 07.01.2019 13:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geschmackssache

    Ich war 360 Besitzer der ersten Stunde, aber wegen fehlender Exklusivspiele habe ich auf diese Generation hin zur PS gewechselt. Habe es nie bereut und es gibt abgsehen von Cuphead für mich (geschmacksache) kein Spiel welches auf Xbox erschienen ist, das ich auf PS oder Switch vermissen würde.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Igel am 08.01.2019 14:59 Report Diesen Beitrag melden

    Gutes Handling

    Habe mir jetzt die neue XBox One X gekauft zusammen im Bunddle mit Fallout 76. Hatte und werde immer bei X Box bleiben. Playstation nach kurzer Zeit verschenkt.

  • P. Roth am 08.01.2019 13:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Xbox

    Ich bleibe der xbox treu. Habe selten Probleme und meine Spiele, die ich mag gibts für die xbox.

  • Yamamura am 08.01.2019 11:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    PS4

    Bloodborne, Ni-Oh, The Last of Us, God of War, Spider-Man, Horizon Zero Dawn usw. waren für mich Grund genug zu Sony zu wechseln. Auf der X-Box hats einfach zu wenige gute Exclusives.

    • Frostkern am 08.01.2019 17:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Yamamura

      Wenn ich die PS natlos mit dem PC verbinden kann, so wie mit der Xbox, werd ich mir auch wieder ne PS holen, ansonsten EZ halo auf der xbox inkl. im TS, inkl. Streamen (die xbox) und gleichzeitig kann ich am pc meinen Stream steuern.

    einklappen einklappen
  • N.Ick am 08.01.2019 10:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    SoD2

    gibts auch auf dem pc.

  • swissgate89 am 08.01.2019 10:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hauptsache spass

    Ich spiele Playstation, pc und Nintendo. Ich weis nicht wozu man eine xbox braucht? Wirklich, nohate warum soll ich auf der Xbox spielen? Aber jedem das seine

    • Feostkern am 08.01.2019 17:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @swissgate89

      Man braucht sie für das gleiche, wie du eine PS willst, wozu brauche ich dann ne PS? Und komm mir nicht mit Exlusiv Titel, sonst fange ich an was der PC mehr hat als eine Ps

    einklappen einklappen
Sudoku
Kreuzwortraetsel
Bubble Shooter