Movie-Trailer

30. März 2011 10:36; Akt: 30.03.2011 15:29 Print

«Angry Birds» – vom iPhone ins Kino

Im Internet kursiert ein fiktiver Kino-Trailer zum iPhone-Klassiker «Angry Birds». Dahinter soll angeblich ein bekannter Hollywood-Regisseur stehen.

Zwar wird es die «Angry Birds» kaum je als Realfilm im Kino geben, ein Animationsfilm ist aber bereits in der Mache. (Quelle: roosterteeth.com)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Hinter dem witzigen «Angry-Birds»-Video stecken weder Hollywood noch Game-Erfinder Rovio. Aus der Taufe gehoben wurde der Trailer von der Crew der texanischen Produktionsfirma Rooster Teeth.

Der Held ist ein junger Soldat, der den Missbrauch der knuffigen Vögel als Waffen nicht länger tolerieren will, schreibt der IT-Blog basicthingking.de Regisseur des Action-Spektakels soll laut dem Abspann Michael Bay sein, der beim Blockbuster «Transformers» hinter der Kamera stand. Dass Bay die Angry Birds verfilmt, gehört natürlich ins Reich der Fantasie. Dem Filmemacher dürfte auch kaum bekannt sein, dass er als erster Regisseur eines Films angeführt wird, der auf einer iPhone-App basiert.

Angry Birds gilt als das erfolgreichste Smartphone-Spiel aller Zeiten. Im Februar 2011 stand der Zähler bei 75 Millionen Downloads. Zum Game gibt es unzählige Videos, ein Brettspiel und Versuche, das Spiel im echten Leben nachzuspielen. Im April soll der Animationsfilm «Rio» hierzulande ins Kino kommen.

(owi)