Punktesammlerei

07. Dezember 2019 21:57; Akt: 07.12.2019 21:57 Print

«Fortnite»-Event läuft nicht so glatt wie geplant

von Joshua Cruiser* - Während des Herbst-Events sollten alle «Fortnite»-Spieler Punkte sammeln. Das gesteckte Ziel erreichten sie nur knapp. Wieso das?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die sogenannte «Herbstkönigin» gab den «Fortnite»-Spielern weltweit den Auftrag, zusammenzuarbeiten und Punkte im Spiel zu sammeln. Als Belohnung für den Herbst-Event im Spiel sollte es eine animierte Waffentarnung im Herbstlook geben.

Umfrage
Auf welcher Plattform spielst du «Fortnite»?

Innerhalb von vier Tagen sollten die Spieler 2'500'000 Punkte einsammeln. Am Starttag, dem 28. November, kamen allerdings nur 400'000 zusammen. In den darauf folgenden Tagen verlief die Sammlerei zwar etwas schneller, doch kurz vor Schluss fehlten noch 800'000 Punkte. Als der Event am 2. Dezember zu Ende ging, wurde das Ziel knapp erreicht. Die Spieler, die am Herbst-Event teilnahmen, sollen ihre Belohnung diese Woche erhalten.

Warum war es so knapp?

Hat der Entwickler Epic Games das Ziel zu hoch gesteckt? Dass die Punkte-Sammlerei so knapp ausging könnte mehrere Gründe haben. So gibt es weniger aktive «Fortnite»-Spieler als noch vor einem Jahr. Damals war die Rede von 100 Millionen Nutzern pro Monat gewesen. Im März 2019 waren es noch knapp 80 Millionen monatliche Nutzer.

Dazu kommt eine geringere Sichtbarkeit auf Streaming-Kanälen wie Twitch. Dort wurde «Fortnite» bei den Live-Zuschauern von Titeln wie «CS:GO», «League of Legends», «Rainbow Six Siege» oder «Heartstone» überholt.

Ein weiterer Grund für den knappen Ausgang könnte sein, dass es ein Team-Event war. Ausserdem dürften viele Spieler bereits den Battle-Pass beendet haben, da die Season schon seit Mitte Oktober dauert. So gesehen haben sie wenig Grund, zu spielen, wenn sie alle Missionen bereits abgeschlossen haben. Besser wird es nicht: Epic hat die Chapter 2 Season 1 bis zum Februar 2020 verlängert.

*Joshua Cruiser (16) und nicik_01 (18) springen bei «Fortnite» regelmässig aus dem Battle-Bus. Für 20 Minuten schreiben sie über das Spiel.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • MugenRR am 07.12.2019 23:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zielgruppe verfehlt

    Fortnite ist ein Spiel für Kinder. 90% der Spieler sind unter 14Jahre. Leider verfehlt ihr die Zielgruppe komplett in einer Zeitung, da die mehrheit der Zeitungsleser aufgrund den riesen Altersunterschied, andere Interessen hat als Fortnite

    einklappen einklappen
  • Nathii am 08.12.2019 00:18 Report Diesen Beitrag melden

    Keine grosse werbung bemacht

    Habs gar nicht mit bekommen dass Fortnite diesen Event hatte.?! Haha

  • Botnite am 08.12.2019 01:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2 500 000 000 Punkte

    Die Challenge war 2,5 Milliarden Punkte zu erspielen und nicht wie von euch beschrieben 2,5 Millionen! Deshalb hatte die Community vielleicht etwas länger um das Ziel zu erreichen!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • 8400 am 11.12.2019 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
    • 8400 am 11.12.2019 11:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @8400

      ihr seit süchtig!

    einklappen einklappen
  • usecode am 11.12.2019 10:33 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Bewegung

    Im Moment ist es ein bisschen langweilig. Mir fehlt das movement.. Die map ist gross und man muss den Gegnern hinterherrennen....

  • 68er Zocker am 08.12.2019 12:09 Report Diesen Beitrag melden

    Knapp aber genau kalkuliert

    Spiele kein Fortnite aber erkenne auch kein Problem beim erreichen des Event-Zieles. Erstens ging es um 2.5 Milliarden nicht Millionen, Detail am Rande. Der Event dauerte 4 Tage und mit ,kurz vor Schluss' wird fast der ganze Sonntag (bis Montag 02:00 MEZ) gemeint. Tagesschnitt wäre 625 Mio, also machbar, klar dass am Donnerstag 28. Nov mit 400 Mio. noch nicht die Hölle los war.

  • Igel am 08.12.2019 05:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geben und nehmen

    Fortnite ein Kindergarten. Etwas anderes ist Fallout 76. Das spiele Ich 69J. Online. Manchmal in einem Team, mit Spielern so ab 25J. aus aller Welt. Sehr Angenehm man bleibt Jung, und Jüngere lernen auch von Erfahrungen älterer Spieler.

    • Dogmeat am 08.12.2019 08:33 Report Diesen Beitrag melden

      Fallout 76 flop

      Ich liebe die Fallout reihe nur Fallout 76 war der grösste flopp des jahres, leider. Trotzdem viel spass beim zocken.

    • Hybres am 08.12.2019 17:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Igel

      Ist es mitlerweile spielbar? Beim release war es ein reines bugfest.

    einklappen einklappen
  • Botnite am 08.12.2019 01:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2 500 000 000 Punkte

    Die Challenge war 2,5 Milliarden Punkte zu erspielen und nicht wie von euch beschrieben 2,5 Millionen! Deshalb hatte die Community vielleicht etwas länger um das Ziel zu erreichen!

    • m.h. am 08.12.2019 02:41 Report Diesen Beitrag melden

      naja

      Naja immer eine Frage wie schnell man Punkte machen kann...auch 2.5Mia könnten wenig sein wenn jeder Spielr in einer Stund 1 Mia hinkriegen kann

    • Joseph Steisler am 08.12.2019 12:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @m.h.

      Dann zeig mal bitte wie du in einer stunde eine Milliarde Punkte machst und nicht nur gross reden...

    • sam am 08.12.2019 16:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Joseph_Steisler

      Wie mache ich wohl in einer Stunde eine Mill. Klar doch - mit links!

    einklappen einklappen