Der Leser fragt

21. April 2019 17:40; Akt: 21.04.2019 17:40 Print

«Was ist das für ein Ding für 345'299.50 Franken?»

In der Regel kauft man sich online vielleicht Waren im Wert von ein paar hundert oder tausend Franken. Dieses Produkt ist jedoch deutlich teurer.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Einem 20-Minuten-Leser ist beim Händler Interdiscount.ch ein spezielles Produkt aufgefallen. Das Gerät ist für 345'299.50 Franken gelistet – er fragt sich: «Wieso ist das so teuer?» 20 Minuten hat bei Interdiscount nachgefragt, was die unscheinbare dunkelgraue Box kann.

Umfrage
Kaufen Sie online ein?

Interdiscount bestätigt, dass es sich beim Preis nicht etwa um einen Fehler handelt. Die über 15 Kilogramm schwere Box – eine sogenannte Firewall – kann Schadsoftware erkennen und auch davor schützen. Doch wieso kostet der Artikel mit dem Namen «23800 2U» so viel?

Komplettpaket

Der Hersteller des Artikels ist die Firma Check Point Software Technologies aus Israel. Das Softwareunternehmen hat sich auf Lösungen im Bereich IT-Sicherheit spezialisiert und sich damit international einen Namen gemacht. Auf Anfrage erklärt Check Point, dass sich das Angebot vor allem an grosse Unternehmen richte.

So könne das Produkt etwa zur Sicherung von einem Rechenzentrum oder Teilen eines Netzwerks mit sensiblen Daten verwendet werden. Der hohe Preis sei jedoch nicht nur auf die Hardware zurückzuführen: «Das Paket enthält alle unsere Software-Technologien: Firewall der nächsten Generation sowie Zero-Day-Schutz [siehe Box] zur Vermeidung hochentwickelter Angriffe», so Checkpoint.

(swe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Samothz am 21.04.2019 17:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fragwürdig

    Ein Unternehmen das eine solche Investition tätigt, kauft das sicher auch im Interdiscount und dazu noch im Onlineshop...

    einklappen einklappen
  • Amadeus am 21.04.2019 17:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    heutige Discounter

    Frage an InterDiscount: Warum verkauft Ihr Produkte, von denen Ihr null Ahnung habt?

    einklappen einklappen
  • Mag ich nicht am 21.04.2019 17:46 Report Diesen Beitrag melden

    Werbung

    Warum ist der Artikel nicht Als Werbung gekennzeichnet?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • MRPingKing am 22.04.2019 18:22 Report Diesen Beitrag melden

    Netzsicherheit

    Wert sich das nicht leisten kann, ist wohl ein armer Schlucker. Habe gleich drei gekauft jeweils einen für PC, Laptop und für mein Platine Iphone. Sicher ist Sicher! Schliesslich will ich mir keine Influencer einfangen.

    • lol xd am 22.04.2019 21:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @MRPingKing

      einer würde für all ihre Geräte reichen

    einklappen einklappen
  • R.D. am 22.04.2019 14:24 Report Diesen Beitrag melden

    Gibt auch "Alltagsgegenstände" für ca. 100k

    Und die digitec verkauft für 60k einen Fernseher, bzw. unbekannter Preis für einen ausrollbaren - Wo bleibt der Artikel? Ich glaube jeder Onlineshop, der eine gewisse Bekanntheit erlangt hat, wird ein Nischenprodukt im Angebot haben, da es leicht beim Lieferant bestellt werden kann.

  • e-shop betreiber am 22.04.2019 12:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    free promotion

    ich glaub ich muss in meine e-shop auchmal artikelfür 300k anbieten. vielleicht bekomme ich dann auch gratiswerbung in der zeittung.

  • Ya am 22.04.2019 11:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kostenrisiko

    Man stelle sich vor hundert Personen kaufen so ein Teil. Diese geben alle das Gerät nach einer Woche zurück.

  • Andreas N. am 22.04.2019 11:06 Report Diesen Beitrag melden

    Gibts auch Superpunkte?

    Haha, das Ding im Interdiscount kaufen und das mit nem 10fach Punktebooster auf Superpunkte. Hmmm, ob das überhaupt geht?

    • R.D. am 22.04.2019 14:42 Report Diesen Beitrag melden

      An den Laden gebunden

      Entspricht dann ja auch einfach 10% rabatt, abgesehen davon, dass man es beim nächsten Kauf bei der gleichen Kette ausgeben muss. Die 35'000.- "Rabatt" kosten den Laden schlussendlich keine 35'000.- und schlussendlich wurde das Ziel erreicht - Viel Gewinn und durch "Rabatt" Zwang im gleichen Laden wieder zu kaufen. Coop würde trotzdem genug Gewinn machen und die 35'000.- kommen ja auch wieder zu ihnen zurück, während man bei normalen 10% Rabatt das Geld überall ausgeben kann. Aber ist trotzdem eine interesannte Frage :-)

    einklappen einklappen