Stromfresser

05. März 2020 17:23; Akt: 05.03.2020 17:23 Print

10 Apps, die deinen Handy-Akku stark belasten

Und schon wieder ist der Strom alle: Eine Untersuchung zeigt, welche Apps die Smartphone-Batterie am schnellsten entleeren.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Akku ist die Achillesferse des Handys: Während die Kamera, Bildschirm und das Funkmodul ständig verbessert werden, bleibt der Fortschritt bei der Batterientechnologie aus, so scheint es. Ein, maximal zwei Tage hält das Handy bei den meisten durch. Weit weg sind die Zeiten, als Mobiltelefone noch alle paar Wochen an die Steckdose mussten.

Umfrage
Wie lange hält dein Handy-Akku?

Egal ob man ein brandneues Handy oder ein Gerät mit mehr als 1000 Ladezyklen hat, bei den meisten ist der Akku wohl immer im dümmsten Moment leer. Nutzern bleibt nichts anderes übrig, als das First-World-Problem selbst anzugehen. Etwa, indem man gewisse Apps mit Bedacht nutzt.

Apps als Stromfresser

So hat der britische Online-Vergleichsdienst Uswitch untersucht, welche Android-Apps die grössten Akkufresser auf dem Telefon sind. Die Experten haben 50 beliebte Programme analysiert. Dabei wurde erfasst, wie viele Zugriffe die App auf Systemdienste, etwa den Standort, hat. «Je mehr Berechtigungen eine Anwendung hat, desto stärker ist das Gerät gefordert», schreiben die Experten.

In den Top 10 befinden sich die Programme der grossen Tech-Unternehmen wie Amazon, Facebook und Google. Die gesamte Liste findet sich in der Bildstrecke oben.

Leerer Akku? Das hilft

Auch andere Massnahmen helfen, den Akkuverbrauch des eigenen Handys zu verringern. Wenn das Handy kein oder nur schlechten Empfang hat, entleert sich die Batterie besonders schnell, weil das Gerät permanent nach einem neuen Netz sucht. Hier kann helfen, den Flugmodus zu aktivieren.

Falls nicht gerade die Sonne auf den Bildschirm scheint, kann die Helligkeit gut verringert werden. Das Display gehört nämlich zu den grössten Stromfressern des Mobiltelefons. Bei sogenannten OLED-Displays gilt: Falls du einen Dark-Mode hast, so aktivere ihn.

Akkufresser-Apps finden

Nutzer können zudem herausfinden, welche Apps auf ihrem Gerät am meisten Strom benötigen. Auf iPhones ist die Funktion in den Einstellungen > Batterie versteckt. Dort sind Programm zu sehen, die in den letzten 24 Stunden oder über die letzten zehn Tage am meisten Akku verbraucht haben.

Auf Android-Smartphones gibt es ebenfalls eine entsprechende Funktion. Diese ist in den Einstellungen unter dem Punkt Akku zu finden. Wenn das alles nichts bringt, kann ein mobiler Akku, eine sogenannte Powerbank helfen, um über den Tag zu kommen.

(tob)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pippi Kurzstrumpf am 05.03.2020 17:40 Report Diesen Beitrag melden

    Sachen gibts

    Vielleicht liegt es daran dass viele ohne Smartphone nicht mehr Leben könnten. Mal etwas bewusster benutzen und am realen Leben teilnehmen

    einklappen einklappen
  • Cesy am 05.03.2020 17:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Amazon Alexa

    Amazon Alexa funktioniert ja bei uns gar nicht......... Ist es ein Witz?

    einklappen einklappen
  • Kennich am 05.03.2020 19:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    20 min

    Verbraucht über denn mittag (30min) mehr akku als denn ganzen tag zB netflix ;)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Swisshoopz am 08.03.2020 13:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    True

    Habt ihr wirklich den Kommentar wo jemand euch "kritisiert" gelöscht? Das ist wirklich peinlich... sieht so freie Meinungsäusserung aus?

  • Blue Cable am 06.03.2020 17:11 Report Diesen Beitrag melden

    Tech Azubi

    Google App Platz 10, wie bitte was ist damit gemeint???

  • User am 06.03.2020 09:32 Report Diesen Beitrag melden

    Unwichtig

    Mit meinem Nutzungsverhalten hält mein Nokia-Smartphone-Akku 2 Tage, manchmal sogar länger. Somit ist für mich unerheblich, welche App für den Verbrauch verantwortlich ist.

    • Rolf Stalder am 07.03.2020 21:38 Report Diesen Beitrag melden

      Relevante Kommentar

      Und inwiefern soll diese Information jetzt für die Leser interessant sein?

    einklappen einklappen
  • Mögli am 06.03.2020 09:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganz logo

    Wenn Leute den ganzen Tag nur Musik Gedudel und platte Filme runter ziehen ist die Belastung für den Akku klar grösser

  • Lucie am 06.03.2020 08:20 Report Diesen Beitrag melden

    Gegen den Strom

    Wie viele Stunden hängt ihr denn auch an dem Teil? Das Leben findet neben dem Gerät statt. Kann es nicht begreifen. Muss ich ja auch nicht. Darf jeder wie er/sie/es will. Jammern aber für sich behalten.

    • Stefan Hunziker am 06.03.2020 11:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Lucie

      Das scheinen die einzigen Sorgen von gewissen Leuten zu sein!!!

    • webarch am 06.03.2020 12:22 Report Diesen Beitrag melden

      typische doppelmoral

      schon erstaunlich, wieviele es gibt, die immer mit den argumenten kommen, das leben spielt woanderst ab, als beim smartphone und dann mit dem nächsten satz kommen, darf ja jeder wie er/sie es will. was kümmert euch immer, was andere machen? ihr kommt ja nicht zu einem schaden, wenn einer das smartphone lange nutzt.

    • A. Wasser am 06.03.2020 17:31 Report Diesen Beitrag melden

      @webarch

      Doch doch, Webarch es kümmert eben schon, wenn alle das Smartphone nutzen, weil das soziale Zusammenleben gestört wird, weil wir die momentanen Teilnehmer im Zug, auf der Strasse und im Restaurant nicht mehr wahrnehmen. Als Traveller kenne ich den Unterschied genau, vor 10 Jahren hat man noch viel mehr untereinander kommuniziert, heute hängt jeder nur noch an dieser Zeitfressmaschine.

    • mr. Traveller am 07.03.2020 21:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @A. Wasser

      Sorry du Traveller ;) immerhin nicht mit der Öko-moral gekommen wäre nähmlich als traveller falsch gewesen, gedäält mir weiter so #Wanderlust #hatunsinteressiert

    • ProS am 09.03.2020 08:49 Report Diesen Beitrag melden

      Früher wirklich besser?

      @a.Wasser: ich habe vor kurzem ein Bild / einen Bericht gesehen, wie es früher im Zug ausgesehen hat. Es hatten alle eine Zeitung in der Hand und diese haben auch nicht miteinander gesprochen. Nun ist es halt das Smartphone. Ich sehe jedoch das Problem nicht. Soll doch jeder machen, was er will. Ich denke wir haben definitiv grössere Probleme als das.

    einklappen einklappen