04. April 2005 22:11; Akt: 05.04.2005 14:23 Print

10 by 10: Die News-Lawine in Collage-Form dargestellt

Interaktive Geschichtslektion: Ein Suchroboter bietet eine beeindruckende Aufbereitung tagesaktueller Ereignisse.

Fehler gesehen?

Wie sieht eine Momentaufnahme des Weltgeschehens aus? Dieser Frage ging der Medien-Künstler Jonathan Harris nach und gelangte im Rahmen seines Projekts 10 by 10 zu einer spannenden Antwort. 10 by 10 ist im Grunde ein Internet-Suchroboter, der aus etlichen Nachrichtenquellen (Reuters, BBC, «New York Times») Schlagzeilen und Bilder sammelt.

Diese ordnet er stündlich in einer Collage an. Das Resultat ist ein oftmals beeindruckendes Abbild der (News-)Realität: mal schockierend, mal frivol. 10 by 10 eröffnet einem aber auch einen Blick in die Vergangenheit – in den Collagen lässt sich tageweise zurückblättern. Und: «Im Gegensatz zu herkömmlichen Geschichtsbüchern und Jahresrückblicken ist 10 by 10 absolut wertfrei, da von Maschinenhand gesteuert», so Projektgründer Harris.